Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Heavy

Jochen Distelmeyer Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 22,99 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 5,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Jochen Distelmeyer-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den Jochen Distelmeyer-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Wird oft zusammen gekauft

Heavy + Verbotene Fr³chte + Jenseits Von Jedem
Preis für alle drei: EUR 56,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. September 2009)
  • Erscheinungsdatum: 25. September 2009
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Columbia d (Sony Music)
  • ASIN: B002JE2MYC
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.938 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Regen 1:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Wohin Mit Dem Hass? 4:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Er 3:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Lass Uns Liebe Sein 4:17EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Bleiben Oder Gehen 3:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Hinter Der Musik 4:02EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Nur Mit Dir 5:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Hiob 2:43EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Jenfeld Mädchen 4:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Murmel 5:31EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein Album mit einem Prolog zu beginnen, so etwas erlauben sich in Deutschland auch nur Blixa Bargeld und Jochen Distelmeyer. Geht das jetzt wieder los mit Diskurs-Pop, Texten für akademische Exegesen, Stoff für die Lagerkämpfe von Fans und Feinden? Nein, das Solo-Debüt Heavy des ehemaligen Sängers der 2007 friedlich aufgelösten Blumfeld schafft es, Kritiker zu besänftigen. Es war nicht leicht, die Hamburger Band bis in deren Demission zu folgen, gerade die letzten Werke Jenseits von Jedem und Verbotene Früchte machten Anhänger der ersten Stunde immer ratloser. Heavy dagegen macht es einem leicht, den von Spex bis Feuilletons hofierten, messianisch gehuldigten, regelmäßig aufs Cover gehobene und merkwürdig selten sezierten Pop-Lyriker wieder ins Herz zu schließen. Das Soloalbum verdeutlich, wie sehr Blumfeld einen Endpunkt erreichten, nicht von ungefähr ist mit dem Lars Precht nur ein altes Blumfeld-Mitglied in Jochens neuer Band wieder zu finden – und der Bassist stieß er 2005 zur Hamburger Gruppe. Am Schlagzeug sitzt nun Benni Thiel (Schrottgrenze), Henning Watkinson (Jeans Team) spielt Gitarre und Daniel Florey bedient die Keyboards. Distelmeyer hat eine gute Gruppe zusammen gestellt, selten, nein nie verfügten die Songs von ihm über so viel Druck und, um es profan auszudrücken, Wumms. Ein Song wie „Hass“ mit seiner Stoner-Rock-Attitüde wäre Blumfeld wohl kaum noch gelungen. Seinem Ruf als außergewöhnlicher Textschreiber wird er erneut gerecht, die Geschichten stehen im Leben, und manchmal trauen sie sich auch wie in der Ballade „Jenfeld Mädchen (Jenfeld ist ein Hamburger Stadtteil mit Problemgebieten) auf die banale Seite. Das abschließende Lied „Murmel“ erinnert mit seiner Aneinanderreihung von Rufnamen ein wenig an „Spiel ohne Grenzen“ von Peter Gabriel. Zwischen dem Epilog und Finale - die eher schwächeren Momente auf Heavy - liegen satte Rock-Nummern wie „Er“, hüpfender Pop („Lass uns Liebe sein“), fast schon Go-Between’sche Lässigkeit wie in „Bleiben oder Gehen“ und ruppiger Kantigkeit („Hinter der Musik“). Angenehm auch, wie Jochen Distelmeyer sich ein paar Phrasen genehmigt und einen intellektuell fordert, durch Verklausulierungen und Kodierungen aber nicht überfordernd. - Sven Niechziol

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Jochen Distelmeyer,''Heavy''.Versand aus Deutschland/Label: Columbia/ Published: 2009/Comes i

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blumfeld sind Geschichte - Es lebe Blumfeld 8. November 2009
Format:Audio CD
Ich selbst bin mit Blumfeld aufgewachsen, habe nach und nach nur schwer akzeptieren wollen, dass diese Band sich kontinuierlich an den Schlager annähert. Die letzten 2 Alben waren für Hörer "der alten [Hamburger]Schule" eine schwere Prüfung. Die Frage war eben: Wie klingt Jochen solo?

Jochen klingt eben wie Blumfeld. Eine Art "best of". Solo jedoch besser als die letzten 2 Blumfeldalben.Ich war zunächst gelangweilt und wenig enttäuscht, doch diese Platte schleicht sich behutsam ins Gehirn. Und wenn sie erstmal dort ist will sie nicht mehr raus...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Alles bleibt wie es ist 17. Oktober 2009
Von franky
Format:Audio CD
Wer die Platten von Blumfeld gut findet, wird auch die Solo-CD von Jochen Distelmeyer mögen. Das sagt eigentlich alles. Denn wer erwartet hatte, dass sich an der Musik oder den Texten nach Auflösung der Band etwas ändern würde, ist hier eher enttäuscht. Für jedes Lied lässt sich ein Pendant aus dem Blumfeld-Katalog finden. Textlich und musikalisch. Die neue Band scheint die Sache aber ernsthaft anzugehen. Sie spielt merkwürdigerweise oft tighter und wirkt eingespielter als Blumfeld. Wenn man jetzt ganz böse ist, könnte man sagen, dass Distelmeyers Haltung eher beliebiger geworden ist. Manchmal klingt er so "kritisch" wie Lindenberg. Dann "freut sich an den kleinen Dingen" ' fast wie Herman van Veen. Luftballons. Na ja. Da waren die apfelmännischen Naturbetrachtungen radikaler. Nicht falsch verstehen: Es handelt sich um Qualitätsware aus dem Hause Distelmeyer. Aber mitreissende neue Ideen sucht man hier vergeblich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen HEAVY 25. September 2009
Von Plotzka
Format:Audio CD
Meine Messlatte lag ganz weit oben, gaaaanz weit oben! Warum?
Jochen Distelmeyers Ex-Combo Blumfeld hat sechs Alben heraus gebracht und ALLE sechs Alben gehören zu meinen absoluten Lieblingsscheiben. Kenne keine Band die so abwechslungsreich und ohne Kompromisse deutsche Musik gemacht hat und so alternativ. Zu einer Zeit wo jede zweite Band bei "L'etat et moi" abgekupfert hat, haben Blumfeld einen auf Münchener Freiheit gemacht, alle geschockt und hatten damit mehr Mittelfinger oben und waren alternativer als alles andere was sich damals alternativ schimpfte.

Egal, jetzt sind wir in der Gegenwart, Blumfeld Geschichte und Jochen schenkt uns 'HEAVY'.
Was mich stutzig machte war der Name des Produzents: Andreas Herbig. Hat der nicht auch Ich+Ich produziert und Culcha Candela? Nichts gegen diese Bands, aber passt das mit Jochen, hören wir jetzt Radiomucke?

Nein. Gleich der erste Track 'Regen' zeigt uns den Jochen 'Nackter als Nackt' (so hieß die Blumfeld DVD). Er singt, nur seine Stimme, keine Instrumente, Jochen solo und intim. Und danach gehts los!
Nach "Wohin mit dem Hass" und "Er" weiß man wo der Hammer hängt, Jochen ist da, geil wie eh und je und am rocken wie lange nicht mehr.

Die erste Single "Lass uns Liebe sein" erklingt und nach den beiden Rockern richtig richtig schön. Das 'Weil es Liebe ist'-Gefühl steigt in einem auf, mal will raus, Blumen riechen, in den blauen Himmel schauen und eine Frau mit nach Hause nehmen, ihr wisst was ich meine. Und dann kommt "bleiben oder gehen". Jochen gräbt die alten Morrisey/The Smiths/Bienenjäger-Wurzeln raus und trällert eine der schönsten Nummern die ich in den letzten 10 Jahren gehört habe.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gemischte Gefühle - alles geil 25. September 2009
Format:Audio CD
Nachdem ich befürchtet hatte, Jochen würde jetzt nur noch mit Wanderklampfe auftreten, ist diese Platte einfach nur sehr korrekt und geil: Ein paar Songs gehen richtig gut nach vorne los ("Wohin mit dem Hass", "Er", "Hinter der Musik"), andere sind einfach nur schön ("Lass uns Liebe sein", "Murmel"). Sehr vielfältig.

Ich denke, es war auch eine gute Idee, mit einem Produzenten zusammen zu arbeiten. Die letzten "Blumfeld"-Alben waren im Arrangement manchmal ein bisschen schwachbrüstig, hier ist der Sound schön fett und rund. Super Platte!

Einziges Manko: Den Faustschlag in die Magengrube von einem Song "Einfach so" (wurde bei seinen Konzerten gespielt) gibt es nur als Download bei der Konkurrenz. Das ist blöd und auch nicht sehr links. Was solls. Auch mit diesen zehn Songs hier ist man gut bedient. (Die Bonus Tracks auf der Single lohnen sich auch, besonders "Ich will mehr").
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Durch Zufall zum musikalischem Glück! 24. Dezember 2009
Von Feuerfee
Format:Audio CD
Ich habe durch Zufall das Morgenmagazin der öffentl. rechtl. TV - Sender gesehen. Jochen Distelmeyer stellte dort sein neues, dieses Album vor.
Er machte auf mich einen sehr sympathischen Eindruck und seine Stimme faszinierte mich fortan. (Allein das er morgens halb sieben vor die Kamera geht und genauso verschlafen aussah, wie ich in diesem Moment, machte ihn direkt sympathisch)
Manchmal vergißt man über den Tag Melodien und Menschen, aber er hat wirklich Eindruck hinterlassen, allein das Lied Regen summte ich abends noch vor mir her.

Das Album hat mich sehr beeindruckt, kein Lied klingt gleich. Aber Jochen Distelmeyers Musik hat seinen unverwechselbaren Stil durch Stimme, Ausdruck und Melodie. Es ist ein wundervoller Soundtrack des Lebens und rockt von ganzem Herzen!

Gern gebe ich hier 5 Sterne für höchsten Hörgenuß und empfehle das Album ausdrücklich weiter!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Großartig
5 Sterne weil:
- musikalisch sehr abwechslungsreich wenn auch fast schlicht und nicht "überproduziert"
- tolle Stimme
- schöne Texte vom vielleicht... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Nico Hoffmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Jochen Du bist der Beste !!!
Grandiose Platte!!! Ein Happy End nach der Auflösung von BLUMFELD!!!
Ein Song herausheben wäre einfach nicht gerecht, von Regen bis Murmel, textlich und musikalisch... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Januar 2010 von Dirk Michael Keller
4.0 von 5 Sternen All das geht nur mit Dir...
...singt Jochen Distelmeyer auf seiner neuen CD -Heavy-. Dieser Satz, übrigens in einem wunderbaren Song, trifft es auf den Punkt. Blumfeld ging nur mit Distelmeyer. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Dezember 2009 von Thomas Knackstedt
5.0 von 5 Sternen Die Fortsetzung von Blumfeld
Nach dem Ende von Blumfeld nun die musikalische Fortsetzung in Form der Soloplatte von Sänger Jochen Distelmeyer. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Oktober 2009 von R. JAEGER
5.0 von 5 Sternen Jochen, Danke!!!!
Wir gingen über Berg und Tal......!
Wohin mit dem Hass, wenn er wächst wie Krebs!!!!! Aus der Seele gesprochen!!!!
Ich bekomme nicht genug von Heavy!
DANKE
Veröffentlicht am 26. Oktober 2009 von Andree Borchers
4.0 von 5 Sternen Distelmeyer Heavy
Toll. Schön. Wunderbar.
Hört sich aber wie zu erwarten an wie ein neues Blumfeld Album.
Nichts wirklich Neues, aber sehr angenehm. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 25. Oktober 2009 von Daniel Woeller
5.0 von 5 Sternen Sehr hörbar
Nicht alle Titel hauen mich um, aber es sind teilweise stücke drauf die sehr berühren und mitnehmen.

Es lohnt sich definitv für Ihn Geld auszugeben.
Veröffentlicht am 25. Oktober 2009 von David Davila-Chagolla
2.0 von 5 Sternen Kaputt produziert
Durchaus schöne Lieder von Jochen, aber leider völlig kaputt gemastered - alle Songs völlig auf Anschlag. Guter Klang geht anders.
Veröffentlicht am 9. Oktober 2009 von Martin Schröder
4.0 von 5 Sternen Wer hätte das gedacht
Nach Blumfelds letzter CD "Verbotene Früchte" war tatsächlich Schlimmes zu befürchten von Distelmeyers Soloplatte. Nichts davon ist indes eingetreten. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2009 von Gregor Samsa
5.0 von 5 Sternen wenig erwartet und außergewöhnliches bekommen!
Der überflüssige Apfelmann ist endlich verschwunden und der Zeittotschläger ist wieder da und hat seinen guten alten Verstärker mitgebracht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. Oktober 2009 von Frank Litzkow
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar