Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Positive srl In den Einkaufswagen
EUR 11,99
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Heaven's Pregnant Teens

Some Girls Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Hinweise und Aktionen


Some Girls-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Some Girls

Fotos

Abbildung von Some Girls
Besuchen Sie den Some Girls-Shop bei Amazon.de
mit 3 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Produktinformation

  • Audio CD (20. Januar 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Epitaph Europe (Indigo)
  • ASIN: B000CCB7Z8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 484.424 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Beautiful rune
2. Hot piss
3. Dead in a web
4. Warm milk
5. You'll be happier with lower standards
6. Ex nuns/Dead dogs
7. Totally pregnant teens
8. Bone metal
9. Marry Mortuary
10. Religion II
11. Skull's old girlfriends
12. Retard and feathered
13. Deathface

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Some Girls sind ein fünfköpfiger Sturmangriff aus dem verschlafen San Diego in Kalifornien, zusammengestellt aus den derbsten Musikern des berühmten Hardcore/Punk-Undergrounds der Stadt. Angeführt durch Wes Eisold (Give Up The Ghost & American Nightmare) präsentiert die Band ein Who-is-Who von Hardcore-Musikern aus Formationen wie The Locust, Plot To Blow Up The Eiffel Tower, Unbroken, Over My Dead Body, Swing Kids und Crimson Curse. Nach der Singles-Kollektion All My Friends Are Going Death im Jahr 2003 stehen Some Girls nun in den Startlöchern, um ihr erstes Album zu veröffentlichen: dreizehn Tracks mit komplexen Tempowechseln und wüsten Riffs, bei denen Gitarrenlagen aufeinander herumtrampeln bevor sie sich elektrisch miteinander verwirbeln. Heaven's Pregnant Teens ist eine unerbittliche musikalische Psychose, die neue Dimensionen von Brutalität in die typischen Thrash-Attacken von Some Girls bringt.

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Neben allen Strukturen 2. Februar 2006
Format:Audio CD
Some Girls kommen aus San Diego und sind nicht irgendwelche Mädchen, sondern eine Gruppe aus fünf Jungs um den ehemaligen American Nightmare Sänger Wes Eisbold und den ehemaligen Unbroken-Gitarrist Rob Moran. Die beiden wollten zusammen eine krachige Hardcore-Band auf die Beine stellen und haben mit Justin Person von The Locust am Bass, Chuck Rowell von Plot To Blow Up The Eiffel Tower und Sal Gallegos versierte Mitstreiter gefunden. Erklärtes Ziel ist es, "to fuck people up" und Sal Gallegos geht noch einen Schritt weiter wenn er sagt: "Basically we wanted to brutalize people and have each song punch people in the face and not let up until they were choking on their own blood."
Nun ist unter dem Titel "Heaven's Pregnant Teens" das erste Album von Some Girls auf Epitaph Records erschienen und die Band prügelt 13 Songs und 25 Minuten lang drauf los, was das zeug hält. Dabei geht es - wie gewünscht - krachig zu, noisy hardcore ist das, was man auf die Ohren bekommt und die Band schafft es wirklich eine neue Dimension von Brutalität und Thrash-Attacken hrer Musik zu eigen zu machen. complexe Rythmus- und Geschwindigkeitswechsel, verschiedene Gitarrenebenen und die unablässig nach vorne kloppende Rythmusfraktion machen "Heaven's Pregnant Teens" zu einem eher anstrengenden Hörvergnügen und lassen genau das Ergebnis zu, das man bei der Aufzählung der Musiker und ihrer ursprünglichen Bands vermuten kann. Abgerundet wird das krachige Erlebnis durch die Produktion von Krach-Spezialist Alex Newport, der schon mit At The Drive-In, The Locust und Sepultura zusammen gearbeitet hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar