Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 4,80 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Heaven & Hell - Radio City Music Hall [Blu-ray]


Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 15,66
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Heaven & Hell - Radio City Music Hall [Blu-ray] + DIO - Holy Diver/Live [Blu-ray] + Judas Priest - Epitaph [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 41,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Heaven & Hell
  • Sprache: Englisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS HD), Englisch (PCM Stereo)
  • Untertitel: Deutsch, Französisch, Spanisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Edel Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 31. Januar 2014
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 159 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B004TU064C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.589 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

01 E5150 / After all
02 Mob rules
03 Children of the sea
04 Lady Evil
05 I
06 Sign of the Southern cross
07 Voodoo
08 The devil cried
09 Computer God
10 Falling off the edge of the world
11 Shadow of the wind
12 Die young
13 Heaven and hell
14 Lonely is the world
15 Neon knights

Bonus Features:
-Road movie
-Hail the God of metal
-Meet the mob
-Radio City
-The wisdom of Dio

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SM am 1. März 2014
Der Klassiker: Heaven & Hell mit Goldkehlchen Ronnie James Dio und seinen Mitstreitern Iommi, Butler und Appice und ganz verdeckt hinter dem sogenannten eisernen Vorgang lässt kein geringerer als Scott Warren die Keys erklingen. Schade, dass man ihn nicht mit in den Fokus genommen hat... ist wohl sicher so beabsichtigt gewesen.

Tony Iommi begründete die Wahl des Namens "Heaven And Hell" damit, dass sie wenn sie nicht in Stimmung waren auch nicht Paranoid oder Iron Man spielen mussten, wenn ihnen nicht danach war - so seine eigene Aussage. Laut Medienberichten hat sich Tony Iommi bereits im Jahr 2000 in den USA den Namen Black Sabbath rechtlich als Marke schützen lassen, nachdem die anderen Gründungsmitglieder bereits in den 80er Jahren ihre Rechte schon aufgegeben haben sollen. Außerdem handelt es sich hier auch nicht um die Original Besetzung von Black Sabbath daher u.a. auch die Abwandelung des Namens in Heaven & Hell.

Das Konzert fand am 30. März 2007 in der Radio City Music Hall in New York statt. Wir erleben einen Ronnie James Dio in Bestform. Riffmeister Tony Iommi gibt alles... obgleich er sein Solo bei Mob Rules etwas verpatzt! Das Publikum ist eher etwas schwerfällig oder etwa auch in die Jahre gekommen - oder einfach nur fasziniert vom Gesangs-Gott? Bild und Schnitt lassen keinen Wunsch übrig und sind perfekt aufeinander abgestimmt.

Zu hören bekommt der Fan unter anderem Mob Rules, Heaven and Hell, I und weitere Perlen. Die Aufzeichnung wird mit diversen Features abgerundet. Darf in keiner Fansammlung fehlen.

Bleibt abschließend nur noch eins zu sagen: Wir sind im Himmel angekommen... nicht in der Hölle! Be welcome!

Tracks:

1. E5150/ After All
2.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen