oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,45 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Heaven And Hell - Live (DVD + DCD) [Limited Edition]

Heaven & Hell    Freigegeben ab 12 Jahren   Audio CD
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 36,30 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Heaven And Hell - Live (DVD + DCD) [Limited Edition] + The Devil You Know + Neon Nights - Live at Wacken
Preis für alle drei: EUR 50,27

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Heaven & Hell
  • Format: Audiobook, Limited Edition, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Englisch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: SPV
  • Erscheinungstermin: 24. August 2007
  • Produktionsjahr: 2007
  • Spieldauer: 115 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000SNUMB6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 72.424 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

"Live from Radio City Music Hall 2007"

Tracklisting:
DVD:
01 E5150 / After All (The Dead)
02 The Mob Rules
03 Children Of The Sea
04 Lady Evil
05 I
06 The Sign Of The Southern Cross
07 Voodoo
08 The Evil Cried
09 Computer God
10 Falling Off The Edge Of The World
11 Shadow Of The Wind
12 Die Young
13 Heaven And Hell
14 Lonely Is The Word
15 Neon Knights

CD 1:
01 E51508 / After All (The Dead)
02 The Mob Rules
03 Children Of The Sea
04 Lady Evil
05 I
06 The Sign Of The Southern Cross
07 Voodoo
08 The Devil Cried

CD 2:
01 Computer God
02 Falling Off The Edge Of The World
03 Shadow Of The Wind
04 Die Young
05 Heaven And Hell
06 Lonely Is The Word
07 Neon Knights

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Dieses DVD/2CD-Paket ist der prächtige Beweis dafür, dass gute, ehrliche und handgemachte Musik alle Modeerscheinungen und Trends überdauert. Ein viertel Jahrhundert nach dem Black-Sabbath-Live-Klassiker "Live Evil" haben genau die selben vier Metal-Legenden im März 2007 als Teil einer gigantischen Welt-Tournee in New York dieses Konzert aufgenommen - Tony Iommi, Geezer Butler, Vinnie Appice und Ronnie James Dio. Sie heißen "Heaven & Hell", denn Black Sabbath Black Sabbath gab es nach wie vor, mit Sänger Ozzy Osbourne. Ergo: Sie spielen nur Material von den drei Sabbath-Alben mit Dio (Heaven And Hell 1980, Mob Rules 1981, Dehumanizer 1992) und damit aus den kreativsten Phasen der Band.

Das Konzert in der berühmten und riesigen Radio City Music Hall vor rund 6000 begeisterten Zuschauern ist von der ersten bis zur letzten der rund 115 Minuten schier göttlich. Die 'alten Herren' spielen ihre Klassiker tight und druckvoll wie nie zuvor, derart erfüllt von dieser Ehrfurcht erregenden Magie, dass man für einen Moment lang gar nicht mehr weiß, ob Black Sabbath den Heavy Metal vor mehreren Jahrzehnten oder gerade an diesem Abend erfunden haben. Über die Songs muss man keinerlei Worte verlieren. Aber über ihre Darbietung, denn sie klangen nie zuvor so monumental, so düster, so überzeugend dramatisch. Dio, an jenem Abend 64 Jahre alt, wirkt kraftvoll und unendlich charismatisch, hat nicht einmal die geringsten stimmlichen Probleme bei den schnellen Brechern wie "Mob Rules" oder "Neon Knights". Die Kulisse wird den schaurigen Atmosphären von epischen Songs wie "Children of the Sea" oder "Sign of the Southern Cross" absolut gerecht - eine Schlossruine bildet die Bühne für die vier lebenden Legenden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Er kanns noch! 2. September 2007
Format:Audio CD
Nach der (stimmlichen) Katastrophe namens "Holy Diver Live" erwartete ich diese Veröffentlichung mit einer Mischung aus Vorfreude und Skepsis. Um es vorwegzunehmen, die Skepsis war unbegründet. Ronnie James Dios Stimme strotzt nur so von Kraft. Unglaublich, daß dieser Mann schon das offizielle Rentenalter erreicht hat.

Heaven & Hell sind - wie wohl alle wissen - nichts anderes als Black Sabbath mit Dio, die zwei hervorragende (Heaven and Hell, damals noch mit Originaldrummer Bill Ward, und The Mob Rules) und ein gutes (Dehumanizer) Album herausbrachten. Aus diesen Albumtracks besteht auch das ganze Set, plus zwei der drei neuen Songs, die auf Sabbath's "The Dio Years" vorgestellt wurden. Es gibt keine Ozzy-Songs, keine Rainbow-Songs und nichts von Dios Solowerken.

Es fehlt eigentlich kein wichtiger Song, außer vielleicht "TV Crimes" von Dehumanizer. Auch das auf der "Dio Years" vermißte "Sign of the Southern Cross" ist mit dabei. Die ganze Band ist in bestechender Form. Die Rhythmusgruppe mit Geezer Butler und Vinny Appice spielt so kraftvoll wie präzise. Und obwohl ich der Meinung bin, Drumsolos sollte man einzig und allein Koryphäen wie Neil Peart überlassen, ist Vinnys Solo doch einigermaßen kurzweilig. Tony Iommi haut nicht nur die Monsterriffs raus, sondern beweist auch, daß er ein exzellenter Sologitarrist ist, was man ja schnell mal vergißt. Dio steht - wie schon erwähnt - voll im Saft und schafft auch locker die hohen Töne. Wenn etwas nicht ganz stimmt, dann höchstens Ronnies S-Laute, die ein wenig so klingen, als säße das Gebiß nicht richtig. Aber jetzt bin ich wirklich kleinlich.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen The Mob rules..! - Eine Konzert-DVD der Spitzenklasse 13. September 2007
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Hi volks,

als ich die Kritiken über "Heaven and Hell" von den Auftritten auf verschiedenen Festivals dieses Sommers gelesen habe, war ich zunächst skeptisch, ob es noch einmal möglich ist, die alten Klassiker Live und auf die Bühne zu bringen. Leider konnte ich mir dazu kein Bild machen, weil ich an den zumindest deutschen Festival Auftritten der Band nicht im Lande war.
Deshalb blieb mir "nur" die Wahl dieses DVD-Package zuzulegen und die haut einem förmlich aus den Schuhen, daher ist es folgerichtig zu sagen, jawoll es ist möglich !!
Zu sehen ist die Live-Show, welche Dio/Iommi/Butler/Appice am 30. März dieses Jahres in jenem wunderschönen Theater gespielt haben, welches dieser DVD ihren Namen gegeben hat. Selbstverständlich gibt es hierauf sämtliche Hits von "Children of the sea" über "The sign of the southern cross" bis hin zu "Neon knights" und -natürlich - "Heaven and hell" zu hören. Ein Genuss, diesen Weltklassemusikern zuzuhören und -sehen. Erfreulich dabei, daß auch kleinere Schnitzer nicht ausgemerzt wurden - ein Live-Konzert in Reinkultur! Wer nicht nur auf den visuellen Geschmack kommen möchte, kann sich die Doppel-CD des Konzertes in den Player schieben und richtig abrocken.
Zudem kann sich das Bonusmaterial absolut sehen lassen und hier sollten sich einmal einige andere namhafte Bands eine Scheibe abschneiden, wie man den Fan für sein Geld etwas bieten kann (sollte).

Fazit: Diese DVD ist bereits für mich "die" Veröffentlichung des Jahres und läßt keine Wünsche offen. Auch der Preis, geht bei dieser Ausstattung voll in Ordnung.
Die Band gibt alles und läßt ihre Fans nicht im Regen stehen - Respekt!

The Mob rules
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen heaven and hell -live Radio City Hall
Gute Live Show aber etwas blas daher gekommen es der schwung der pep fehlt sorry sein Wacken Auftritt 50.mal besser in meinen Augen - Heavy Röhre
Vor 3 Monaten von heavy Röhre veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen für Fan's nicht empfehlenswert
die Live DVD des Konzerts ist eine qualitativ minderwertige Kopie, trotz Originalaufmachung. Bin enttäuscht und werde das ding wieder weiterverkaufen. HD gibts im WWW.
Vor 6 Monaten von Peter Peters veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Top
wer auf diese Musik steht ist mit dieser Albumd sehr gut bedient und wird es nie wieder aus der Hand geben.
einfach Top.
Vor 17 Monaten von vasil nikolov veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen muss man haben
Für alle die gerne spitzen Rock hören, ein muss. Eines der besten Alben/DVD/ CD, die seid langen auf dem Markt sind.
Vor 20 Monaten von Jens Ploeger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Großartig ...
was diese "alten" Herren noch zustande bringen. Einfach reinlauschen! Ohne die anderen Mitwirkenden (Iommi, Butler und Appice)abzuwerten - besonders bewundernswert finde ich, wie... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Mai 2011 von Merlynn
5.0 von 5 Sternen HEAVEN AND HELL ARE GODS!
Als ich hörte das Heaven and Hell (Dio,Iommi,Appice,Butler) eine Live DVD rausbringen und ich vor kurzem den offiziellen trailer dazu sah war ich absolut gespannt und kaufte... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Oktober 2007 von 666
5.0 von 5 Sternen Altherrenriege in Top Form
Zunächst möchte ich mich bei den Akteuren dafür bedanken, daß man nicht als Black Sabbath auf Tour gegangen ist. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2007 von Wilford Hunter
5.0 von 5 Sternen absoluten Highlight
Die Vorzeichen waren für alle Beteiligten nicht gerade ermutigend. Lt. verschiedenen Presseberichten u. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 1. Oktober 2007 von Vieweg Andre
4.0 von 5 Sternen muss hier einige punkte kritisieren
vorneweg - ich mag die band, und dio hab ich von anfang an ("rising" von rainbow ist damit bei mir gemeint) "begleitet".
in seinen hoehen und tiefen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. September 2007 von Somäs
5.0 von 5 Sternen Endlich! Fantastisch! Bitte mehr davon live in Deutschland!
Es ist eigtl. schon alles gesagt: Tolles Konzert, tolles Bild, toller Sound - Dio war anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber ist halt auch nicht mehr der Jüngste... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. September 2007 von Siamak Manzari
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Götter in schwarz! 1 20.09.2007
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar