Heartbreakers - Achtung: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,27 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Heartbreakers - Achtung: scharfe Kurven! (Romantic Movies)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Heartbreakers - Achtung: scharfe Kurven! (Romantic Movies)


Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 10 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
41 neu ab EUR 7,99 2 gebraucht ab EUR 7,75

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Heartbreakers - Achtung: scharfe Kurven! (Romantic Movies) + The truth about love + Café - Wo das Leben sich trifft
Preis für alle drei: EUR 16,95

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Sigourney Weaver, Jennifer Love Hewitt, Ray Liotta, Jason Lee, Anne Bancroft
  • Regisseur(e): David Mirkin
  • Komponist: John Debney, Danny Elfman
  • Künstler: Gary Jones, Dean Semler, John Davis, Robert Dunn, Clayton Townsend, William Steinkamp, Lilly Kilvert, David Ronne, John O. Warnke, Irving Ong, Paul Guay, Gary Smith, Ann Roth, Stephen Mazur, Hadeel Reda
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 2. Februar 2012
  • Produktionsjahr: 2002
  • Spieldauer: 118 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0069ZW558
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.243 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Schön, sexy, charmant - Max ist eine Frau, die jeden Mann um den Verstand bringt. Sie heiratet regelmäßig stinkreiche Herren, die sich sofort danach unfreiwillig in sehr peinlichen Situationen wieder finden. Daraufhin reicht Max die Scheidung ein und macht sich mit einer fetten Abfindung aus dem Staub. Ihre nicht weniger sexy Komplizin heißt Page und ist ihre Tochter. Schon 14-mal hat die eiskalte Tour geklappt. Der Lohn für die lästige Heiraterei ist ein Leben in Luxus. Gefährlich wird's allerdings, wenn die Steurbehörde plötzlich in der Tür steht. Und noch gefährlicher wird's, wenn geschieht was auf keinen Fall geschehen darf: Eine der Damen verliebt sich ernsthaft... -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Amazon.de

Heartbreakers versucht sich als weibliche Version von Zwei hinreißend verdorbene Schurken und macht den Mangel an Intelligenz mit viel Dekolleté von Seiten Sigourney Weavers und Jennifer Love Hewitts wett. Allein das schon dürfte reichen, um jede Menge lechzende Typen in die Kinos zu locken, die Spaß an der Aussicht haben und letztlich die Darstellung der Männer als lüsterne Idioten bestätigen.

Und was für eine Aussicht! Aufgetakelt in billigem Glamour spielen Weaver und Hewitt ein Mutter-Tochter-Gespann mit einer hinterhältigen Routine: Max (Weaver) lockt einen reichen Typen vor den Traualtar, und Tochter Page (Hewitt) verführt ihn, damit Mama den Seitensprung entdeckt und den Trottel vor dem Scheidungsrichter schröpfen kann. Sie haben gerade den Boss einer Autorennbahn (Ray Liotta) übers Ohr gehauen und befinden sich nun auf den Weg nach Palm Beach, Florida, wo sie einen keuchenden Tabakbaron (Gene Hackman) übertölpeln werden, um anschließend das süße Leben im Ruhestand zu genießen. So haben sie sich das jedenfalls vorgestellt.

Mit dem gleichen Humor bewaffnet, mit dem er Romy und Michele - Alle Macht den Blonden ausgestattet hatte, verlässt sich Regisseur David Mirkin auf die Klischeevorstellung, dass Sex alle Männer zu Idioten macht. In der Rolle als Pages künftiger Lover wird Jason Lee als intellektuell zurückgeblieben dargestellt, und ab diesem Punkt funktioniert der Film mal besser und mal schlechter. Wenn der Humor zum Tragen kommt -- wie das bei Nora Dunns Darstellung eines fürchterlichen Dienstmädchens der Fall ist -- bekommt man eine Ahnung vom vollen Potenzial dieses Films. Zusätzliche Wendungen -- von Hewitts Mikroröckchen und Wonderbras mal ganz abgesehen -- dürften die Aufmerksamkeit des Zuschauers aufrecht erhalten.

Aber möglicherweise wird er sich nach oben erwähnten glücklicheren Tagen mit Steve Martin und Michael Caine und deren fröhlichem Highlife an der Côte d'Azur zurücksehnen. Singer-Songwriterin Shawn Colvin tritt hier im Übrigen als Pfarrerin bei einer der Hochzeiten in einer Minirolle auf. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jury HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 5. April 2011
Format: DVD
Zum Beginn des neuen Jahrtausends brachte David Mirkin mit Heartbreakers (Herzensbrecher) eine außergewöhnliche Komödie mit bekannten Namen und folglich einem stolzen Budget von 40 Millionen Dollar in die Kinos.

Dass Frauen ins Geld heiraten und die Gatten über die Scheidung oder durch Überleben abziehen, ist ja fast schon Alltag. Dass aber Mutter und Tochter dabei im Team arbeiten, bietet einen originellen Stoff für eine abwechslungsreiche Komödie.

Max Conners (Sigourney Weaver, 52) und ihre Tochter Page (Jennifer Love Hewitt, 22) haben wirklich alle Tricks drauf. Max lässt sich heiraten, und Page verführt die frischgebackenen Ehemänner - wobei sie natürlich prompt erwischt wird. Das wird teuer!

Page möchte endlich mal die Rollen tauschen und selbst heiraten, aber ihre Mutter befürchtet, dass die Tochter noch nicht reif genug wäre und sich in das Opfer verlieben könnte. Doch Page setzt sich durch, und natürlich passiert genau das, was die Mutter befürchtet hat: Page schließt beim Küssen die Augen ...

Heartbreakers ist hochkarätig besetzt - bei den männlichen Opfern brillieren Ray Liotta, Jason Lee und Gene Hackman, der "lückenlos" an seine frühere Tätigkeit für die Zigaretten-Industrie anschließt und herrlich hustende Querschüsse gegen die Raucherei liefert. Das Team der Betrügerinnen wird zeitweise durch die inzwischen 70-jährige Anne Bancroft verstärkt.

Die Stärke des Films liegt weniger im Wortwitz als in den zahlreichen Drehs, mit denen sich die Damen durch die Gegend tricksen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Blum am 21. Mai 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
zum Inhalt: Und was für eine Aussicht! Aufgetakelt in billigem Glamour spielen Weaver und Hewitt ein Mutter-Tochter-Gespann mit einer hinterhältigen Routine: Max (Weaver) lockt einen reichen Typen vor den Traualtar, und Tochter Page (Hewitt) verführt ihn, damit Mama den Seitensprung entdeckt und den Trottel vor dem Scheidungsrichter schröpfen kann. Sie haben gerade den Boss einer Autorennbahn (Ray Liotta) übers Ohr gehauen und befinden sich nun auf den Weg nach Palm Beach, Florida, wo sie einen keuchenden Tabakbaron (Gene Hackman) übertölpeln werden, um anschließend das süße Leben im Ruhestand zu genießen. So haben sie sich das jedenfalls vorgestellt.

Der Film ist inhaltlich sehr gut, vor kurzem lief er auch mal an einem Sonntagabend um 20:15 Uhr auf Arte, da habe ich mir diesen Film angesehen. Er ist sehr interessant, wobei der Humor nicht zu kurz kommt. Allerdings wie ich schon feststellen konnte, kann nicht jeder über solchen Humor lachen, der in diesem Film gegeben ist.

Also ich habe mir den Film kurz nachdem ich ihn gesehen hatte gleich gekauft, da ich ihn richtig gut fande.

Das Bild und der Ton auf der DVD sind gut.

Insgesammt vergebe ich 4 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von junior-soprano TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 29. Oktober 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine witzige und sympathische Komödie mit zwei umwerfend attraktiven Frauen. Sigourney Weaver wird tatsächlich von Jahr zu Jahr hübscher. In den „Alien"-Filmen sah sie eher unscheinbar aus, seit „Der Eissturm" ist sie bildhübsch. Sie spielt Max, die Mutter von Page (Jennifer Love Hewitt). Die Beiden führen ein abenteuerliches Luxusleben, das sie sich mit Heiratsschwindeln finanzieren. Das am Ende die wahre Liebe siegt macht diesen Film zu einer Komödie für die ganze Familie. Ein echtes Highlight ist der umwerfend komische Kettenraucher (Gene Hackmann), der sich in Max verliebt. Da sie überzeugte Gesundheitsfanatikerin und Nichtraucherin ist, muß sie einiges ertragen um an seine Millionen zu kommen. Ansonsten ist dieser Film, besonders dank Jennifer Love Hewitts zahlreicher sexy Outfits, ein echter Hingucker für männliche Zuschauer. Sehr schön ist eine Szene in der Mutter und Tochter wetten, wer von beiden schneller Eindruck auf die Männer macht. Eine sonnige, herzliche Komödie vollgepackt mit gelungenen Gags und sexy Outfits!
Zusatzausstattung der DVD? Wenn du nichts nettes sagen kannst, dann sag lieber gar nichts...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lilian Grobis TOP 500 REZENSENT am 12. August 2002
Format: DVD
Natürlich ist die Idee nicht ganz neu: ein Betrüger-Paar (in diesem Fall Sigourney Weaver und Jennifer Love Hewitt als Mutter und Tochter) legt reihenweise heiratswillige Männer aufs Kreuz. Kaum ist die Mama verehelicht, spielt das Töchterchen auch schon die Verführerin des frischgebackenen Ehemanns. In eindeutig-zweideutiger Situation erwischt, bleibt natürlich nur die Scheidung und eine fette Abfindung für die "betrogene" Ehefrau.
Die beiden Hauptdarstellerinnnen sind nicht nur ungeheuer sexy sondern auch ausgesprochen komisch. In den Nebenrollen sind ebenfalls jede Menge Stars zu sehen, wie z. B. Gene Hackmann oder Anne Bancroft. Die Dialoge sind frech und witzig, den Schauspielern hat dieser Film offensichtlich auch viel Vergnügen bereitet.
"Heartbreakers - Achtung: scharfe Kurven" ist eine lockere, spritzige Komödie. Ideal für einen verregneten Sommerabend, um mal wieder auf "sonnige Gedanken" zu kommen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden