EUR 6,01 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von musik-markt
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: nagiry
In den Einkaufswagen
EUR 5,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: zoreno-deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 6,20
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: marvelio-germany
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Healthy in Paranoid Times


Preis: EUR 6,01
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager
Verkauf und Versand durch musik-markt. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
13 neu ab EUR 5,99 6 gebraucht ab EUR 0,95

Our Lady Peace-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Our Lady Peace

Fotos

Abbildung von Our Lady Peace
Besuchen Sie den Our Lady Peace-Shop bei Amazon.de
mit 33 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Healthy in Paranoid Times + Spiritual Machines
Preis für beide: EUR 15,11

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (17. Februar 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Smi Col (Sony Music)
  • ASIN: B000CMNJEA
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.668 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Angels/Losing/Sleep 4:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Will The Future Blame Us 4:26EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Picture (Live in Toronto) 3:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Where Are You 4:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Wipe That Smile Off Your Face (Live in Toronto) 4:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Love And Trust 3:21EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Boy 4:35EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Apology 3:46EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. The World On A String 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Don't Stop 3:45EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Walking In Circles 3:33EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Al Genina (Leave The Light On) 2:14EUR 1,29  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk Buro am 30. Mai 2006
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Luft ist raus. Selbst als grosser OLP-Fan kann man bei diesem Sammelsurium an schwachen Songs nur hoffen, dass die nächste Platte wieder besser wird. Die Songs wirken merkwürdig uninspiriert, das gleiche gilt für die sonst so charismatischen Lead Vocals. Deren Melodieführung mit "Überraschungseffekt" die in früheren Alben immer noch ein bisschen weiter ging, als der Zuhörer erwartete, fehlt fast völlig.

Was für die Songs gilt, trifft leider auch auf den Sound zu: Vollkommen zu Tode komprimierte Mixe und der - mit wenigen Ausnahmen - vollkommene Verzicht auf hohe Frequenzen schaffen ein - bestenfalls energetisches - aber grösstenteils plattes und untransparentes Klangbild ohne Ego.

Nicht viel besser bei den Instrumenten:Die Gitarren klimpern streckenweise belanglos im Hintergrund, das für Bob Rock so typische Schlagzeug drückt nur im tiefen Bereich ohne greifbare Snare oder Becken, Keyboards sind räumlich fast nicht zu orten...

Bob Rock als federführender Langzeitproduzent, der immer noch von seinem zugegebenermassen congenialem Meisterwerk mit Metallica (Black Album) zehrt, hat sich entweder verhört oder dem falschen Mastering Engineer das Vertrauen geliehen.

Merwürdig genug, dass bei aller Kompression die CD bei weitem nicht zu den lautesten des Genres gehört. Der goldenen Kuh der Lautheit wurden ja schon klanglich viele CD's geopfert, allerdings dann wenigstens mit marktführendem Ergebnis.

Vielleicht hat er aber auch einfach nur den Überblick verloren, was nach mehr als 3 Jahren Produktionszeit niemand verwundern würde.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Carsten Klein am 4. Januar 2007
Format: Audio CD
Eigentlich müsste man der Kritik von Dirk Buro nichts mehr hinzufügen, denn er hat alles sehr gut beschrieben, doch einige Kleinigkeiten möchte ich noch hinzufügen.

Nach dem sehr guten Album "Gravity", legte ich mir die neue OLP CD blind zu und wurde dafür bitter bestraft.

Man erkennt diese Band überhaupt nicht mehr wieder, sie ertrinken im Durchschnitt, kein Biss, keine einzige gute Idee, kein Esprit, keine Eigentständigkeit, keine Emotionen - einfach keine gute Songs!

Gem. ihrem eigenen Booklet (noch nicht mal die Texte haben sie abgedruckt!!) haben sie ja für dieses Album 43 Songs geschrieben!!! Wenn dies nun die besten 12 Tracks sein sollen, dann möchte ich die anderen Liedchen niemals hören...

Alles wirkt insgesamt wie eine Jam-Session einer Vorstadt-Amateur-Band. Die Produktion könnte schlimmer nicht sein, egal ob da ein gewisser Bob Rock an den Reglern saß, oder nicht. Ich habe selten einen schlimmeren, schwammigeren und billiger klingenden Gitarrensound gehört, als auf dieser CD. Der Disc fehlt es an jeglicher Power oder Dynamik. Zudem ist der Gesang ohne jeglichen Wiedererkennungswert und ohne Seele...

Wenn man genau hinhört, erfährt man, was wohl ihre Intention war: Sie wollten einer Band nachspielen, die sie nie auch nur ansatzweise erreichen werden: U2

Trifft dies mal nicht zu, hört sich alles nach belangloser Mucke ala Stereophonics an.

Einen Übersong wie "Innocent" oder die Dynamik bzw. Dichte vom Vorgängeralbum sucht man hier vergebens - nur mit extrem guten Willen kann man 1-2 Songs leicht herausheben...muss man aber nicht...

Ich weiß nicht was sie in den gut 3 Jahren gemacht haben - jedenfalls haben sie sich ihrer Glaubwürdigkeit und Zukunft beraubt...

Für mich eine der CD-Enttäuschungen des Jahres 2006...

Carsten Klein
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Kessel am 7. September 2005
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Also meiner Meinung nach ist die CD ganz gut gelungen,es sind ein paar klasische OLP Songs wie Pictur oder Apology und auch etwas ganz anderes wie Walking in Circles.
Nach einmal hören kann man sich noch kein Urteil bilden wie immer muss man OLP Alben ein paar mal durchhören und die Songs werden immer besser.
Also es ist kein Fehler diese CD zu kaufen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 1. März 2006
Format: Audio CD
Ich kann mich meinem Vorgänger nur anschließen. Für jeden, der auf facettenreiche Rockmusik steht, fällt diese - meiner Meinung nach bisher beste - OLP-Scheibe unter die Rubrik 'Pflichtkauf'. Produzent Bob Rock (!) hat ihr, wie auch dem Vorgänger 'Gravity', noch den Feinschliff verpasst. Zusammenfassend: Ein Meisterwerk ohne Ausfälle, das man blind kaufen kann.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Konstantin Jung am 8. Januar 2006
Format: Audio CD
Ich hatte das Glück vor der Deutschlandveröffentlichung von "Healthy In Paranoid Times" vorab die kanadische Version des Albums ergattern zu dürfen.
Das letzte Album "Gravity" war deutlich softer als die bis dahin veröffentlichten Alben der alten Ladys (wobei mir "Gravity" bis dato am besten gefallen hat), aber mit der neuen Scheibe "Healthy In Paranoid Times" sind die Kanadier wieder zu ihren härteren Wurzeln zurückgekehrt, ohne Fans oder die, die es durch "Gravity" noch werden wollen, zu verschrecken.
Auf dem neuen Album herrscht ein sehr gut gemischter Wechsel zwischen ruhigen Stücken (wie z.B. "Al Genina") und härteren, rockigeren Melodien (z.B. "Where Are You"), wodurch einem beim Hören des Albums auf gar keinen Fall langweilig werden kann!!
Ein besonders hervorragendes Stück kann ich nicht nennen, da mir restlos alle Lieder sehr gut gefallen und es "Our Lady Peace", wie schon bei "Gravity" gelungen ist, ein "perfektes Album" (so nennt Robbie Williams sein neues Werk) zustande zu bringen.
Hut ab vor den Jungs und hoffentlich werden sie uns in Zukunft auch weiterhin mit solch ausserordentlichen Platten erfreuen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden