Menge:1
Headhunters [Blu-ray] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,23 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,50
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: dvd-schnellversand
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: berlinius
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Headhunters [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Headhunters [Blu-ray]

196 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
52 neu ab EUR 4,49 14 gebraucht ab EUR 2,97

Amazon Instant Video

Headhunters sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Headhunters [Blu-ray] + Training Day [Blu-ray]
Preis für beide: EUR 16,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Aksel Hennie, Nikolaj Coster-Waldau, Eivind Sander, Synnove Macody Lund
  • Regisseur(e): Morten Tyldum
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (DTS-HD 5.1), Norwegisch (DTS-HD 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 21. September 2012
  • Produktionsjahr: 2011
  • Spieldauer: 96 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (196 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007RFFPJC
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.998 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Tagsüber gilt Roger Brown als eiskalter Headhunter, ein smarter Postenvermittler, der zu Recht zu den Topverdienern seines Metiers zählt und mit seiner Frau Diana auf großem Fuß lebt. Um seine Komplexe abzufedern und die schöne Gattin mit Luxus zu verwöhnen, führt der eigentlich andauernd klamme Erfolgstyp ein Doppelleben als Kunstdieb und stiehlt nachts seinen Kunden wertvolle Gemälde. Als er bei Clas einen echten Rubens entwendet, gerät er in Teufels Küche. Denn das Ex-Special-Forces-Mitglied beginnt eine knallharte Menschenjagd auf ihn.

VideoMarkt

Tagsüber gilt Roger Brown als knallharter Headhunter, ein smarter Postenvermittler, der zu Recht zu den Topverdienern seines Metiers zählt und mit seiner Frau Diana auf großem Fuß lebt. Um seine Komplexe abzufedern und die schöne Gattin mit Luxus zu verwöhnen, führt der eigentlich andauernd klamme Erfolgstyp ein Doppelleben als Kunstdieb und stiehlt nachts seinen Kunden wertvolle Gemälde. Als er bei Clas einen echten Rubens entwendet, gerät er in Teufels Küche. Denn der Ex-Special-Forces-Mann beginnt eine knallharte Menschenjagd auf ihn. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

77 von 83 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Müller am 15. Oktober 2012
Format: DVD
Die Skandinavier, die haben es wirklich drauf!
Tolles Casting, eine großartige Storyline, eine düstere Atmosphäre, Kamera, sowie Schnittführung (weder lahm, noch hektisch, was mittlerweile leider zur Seltenheit geworden ist): jedes Mosaik ist perfekt aufeinander abgestimmt.
Und so entsteht ein herrlich böser, extrem kurzweiliger und unkonventioneller Thriller, der irgendwo zwischen Tarantino und Fincher angesiedelt ist: brutal & rasant, dabei intelligent, phasenweise aberwitzig, aber jederzeit ultraspannend: das ist pures Entertainment auf höchstem Level!
Die Figuren sind extrem vielschichtig und undurchsichtig, keiner ist absolut gut oder böse. Und das macht den Charme des Ganzen aus: Fans von Hollywood-Blockbustern werden hier möglicherweise an ihre Grenze stoßen, Fans von innovativem Kino hingegen kommen voraussichtlich voll auf ihre Kosten.
Diesen verschwurbelten Streifen könnte man mögen, wenn einem so kleine Perlen wie "Loft", "Fargo", oder auch "Lucky Number Slevin" gefallen haben!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Nusser am 6. November 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Nachdem ich Headhunters an einem DVD Abend angepriesen bekam, war ich Feuer und Flamme und habe mir sofort die Blu-Ray-Disc geholt.

Obwohl die Schauspieler mir nichtssagend sind, konnte ich mich absolut mit der Hauptrolle identifizieren.

Die Spannung baut sich langsam, aber stetig auf.

Handlungen können zwar manchmal vorausgeahnt werden, es kommt dennoch immer wieder zu Überraschungen.

Es sind brutale und blutige Szenen enthalten, aber kein sinnloses Gemetzel.

Trotzdem ist die Story linear aufgebaut und am Ende ist alles logisch und selbsterklärend.

Unterm Strich: Volle Punktzahl und mein Film 2012!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Ricker am 2. Juni 2013
Format: Blu-ray
Habe weder das Buch gelesen noch mich über den Film vorher informiert.
ich persönlich liebe Thriller mit dramatischen Wendungen, bei ,HEADHUNTERS' war ich sehr gut unterhalten und aufgehoben, die Story wird sehr schön erzählt, die Wendungen geben dem Film die ,gewisse Würze'.Im Gegensatz zu ein paar Rezensionen fand ich die schauspilerische Leistung wirklich sehr gut und nicht gekünstelt.
Headhunters ist ein wirklich toller Thriller mit ausgezeichneter musikalischer Untermalung und einer tollen Kamarführung.
Ich persönlich war und bin happy diesen Film gesehen zu haben, wer Thriller im generellen mag sollte diesen Film unbedingt gesehen haben!

Viel Spass
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
87 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von grand master am 15. April 2012
Format: Blu-ray
Ich habe Headhunters in der Sneak Preview im Dezember 2011 gesehen. Ich bin regelmäßiger Kinobesucher und muss zugeben, dass ich noch nie nach einem Film so begeistert war, wie bei diesem. Headhunters ist witzig, schnell, brutal und nur so von Action geladen.
Die Darstellern begeistern in einer rasanten und nicht vorhersehbaren Handlung.
Für mich war der Film eine Mischung aus der Kreativität Tarantinos, des Charmes der Coen-Brüder und des Humors eines Ritchie-Streifens.
10 von 10 möglichen Punkten & 100 % Kultpotential!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von MissVega am 12. April 2013
Format: DVD
(Kinoversion)

Die Norweger… ich sach's ja immer wieder, unsere nordischen Nachbarn haben cineastisch gesehen so genial einen an der Kappe, dass ihre Filme immer wieder für die absurdesten Überraschungen gut sind. Egal, ob die Dänen ("In China essen sie Hunde"), die Schweden ("Kops"), die Finnen (nahezu alles von Aki Kaurismäki) oder eben die Norweger ("Die Kunst des negativen Denkens"), aus dem hohen Norden kommen seit Jahren die besten absurden, tiefschwarzen und durchgeknallten Komödien, die die Filmlandschaft zu bieten hat. Und natürlich ist auch der neueste actionreiche norwegische Angriff auf die Lachmuskeln ein absoluter Knallerfilm. Regisseur Morten Tyldum hat mit seinem erst dritten Langfilm einen intelligenten, rasanten und immer wieder absurd-komischen Film hingelegt, bei dem fast die gesamten 100 Minuten keine Langeweile aufkommt. Respekt!

Roger Brown (Aksel Hennie, "Max Manus: Man of War") ist Headhunter und ständig auf der Suche nach geeigneten Kandidaten für gut dotierte Führungspositionen. Und das nicht nur, weil er seine Auftraggeber zufriedenstellen will, sondern auch, um die Applikanten zu bestehlen. Da Roger einen Minderwertigkeitskomplex wegen seines nicht gerade berauschenden Aussehens und einer Größe von nur 1,68 m hat, aber mit einer bildhübschen, großen Ehefrau gesegnet ist, meint er, sie durch einen aufwendigen Lebensstil und viele Geschenke an sich binden zu können. Ergo braucht Roger viel Geld, welches er sich zusammen mit Sicherheitswachmann Ove (Eivind Sander, "Hidden") beschafft, indem er bei den vorher ausgefragten Job-Aspiranten teure Gemälde klaut und anschließend weiterverkauft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Knackstedt am 24. Februar 2013
Format: DVD
Als diese drei Requisiten nach 45 Minuten in Morten Tyldums -Headhunters- eine Rolle spielen, explodiert die Handlung des Films und es gab für mich kein Halten mehr. Was dann passiert ist die vielleicht abenteuerlichste Hatz, die in den letzten Jahren auf dem Bildschirm stattgefunden hat. Vorher legte Tydlum, nach der Vorlage von Jo Nesbos Roman, geschickt die Handlungsfäden der Geschichte aus, schliff die Charaktere, bereitete den Schauplatz vor und wiegte uns in zuschauerischer Sicherheit. Doch dann jagt -Headhunters- atemlos spannend und schnell einem Ende zu, das genial gewählt ist. Allerdings: Für Zartbesaitete ist diese Geschichte nichts! Knallhart, teilweise brutal und emotional hoch aufgeladen jagt Tydlum seine Protagonisten durch den Plot. Am Ende kam, jedenfalls für mich, einer der besten Thriller der letzten Jahre dabei heraus...

Roger Brown(Aksel Hennie) ist ein Headhunter. Er sucht Führungspersonal für wichtige Funktionen in Oslo aus. Doch Roger hat noch einen "Nebenjob". Mit Hilfe eines Freundes in einer Sicherheitsfirma bricht Roger in Häuser ein und stiehlt wertvolle Kunstwerke. Er hat es nötig. Schließlich lebt er mit der bildhübschen Diana(Synnove Macody Lund) auf großem Fuß und hat nebenbei noch ein Verhältnis mit Lotte(Julie Olgaard). Als Roger den Geschäftsmann Clas Greve(Nikolaj Coster-Waldau) kennenlernt, ändert sich alles. Greve war früher Elitesoldat und später wichtiger Kopf in einer Firma, die sich mit Ortung über Nano-Teilchen befasst. Als Roger erfährt, dass Greve einen echten Rubens zu Hause haben soll, sieht er all seine finanziellen Probleme gelöst.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Wendecover? 2 02.10.2012
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen