newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch ssvpatio Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Menge:1
Headhunter ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Headhunter
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Headhunter

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 4,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 10. September 1987
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99
EUR 2,73 EUR 3,77
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
40 neu ab EUR 2,73 3 gebraucht ab EUR 3,77

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Headhunter
  • +
  • The Blitz
  • +
  • Hoodoo
Gesamtpreis: EUR 20,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (10. September 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Arista Usa (Sony Music)
  • ASIN: B0000071GA
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.413 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Headhunter
2. Eat The Rich
3. Screaming In The Night
4. Ready To Burn
5. Night Wolf
6. Stayed Awake All Night
7. Stand And Be Counted
8. White Din
9. Russian Winter

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

KROKUS, HEADHUNTER

Amazon.de

Die Alpenrocker Krokus zelebrierten ja immer mal wieder eine Wiedervereinigungszeremonie, allerdings nicht immer mit ihrem langjährigen singenden Weggefährten Marc Storace. Dieser veredelte mit seinem rauen und hohen Organ auch das Headhunter-Album, welches von Tom Allom, bekannt durch seine Arbeit mit Judas Priest, produziert wurde. Headhunter von 1983 ist bis dato das mit Abstand aggressivste Krokus-Album, sieht man vom 1990 erschienenen Stampede ab, welches allerdings fast ausnahmslos von neuen Musikern eingespielt wurde. Los geht's mit dem schnellen Titelstück, das vom treibenden Doublebass-Spiel eines Steve Pace lebt. Ein Song, der selbst heute noch zum Live-Programm von Krokus gehört, ist die Halbballade "Screaming In The Night". Sie beinhaltet eine selten zuvor gehörte Dynamik und gilt als songschreiberischer Höhepunkt der Band. Wer aber auf eine gehörige Portion Power steht, kann sich über "Night Wolf" freuen, denn hier wird er diesbezüglich bestens bedient. --Armin Schäfer


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. Februar 2000
Format: Audio CD
Diese Platte ist ein Meilenstein des Heavy Metal. Für die Zeit war sie extrem hart aber auch sehr melodisch. Zu nennen ist sie in einem Atemzug mit Judas Priest - Screaming for Vengeance, Iron Maiden - The Number of the Beast, Y&T - Meanstreak und wie sie alle hießen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rhinoman am 17. April 2012
Format: Audio CD
Etwas metallischer als zuvor geht man auf "Headhunter" die musikalische Seite an. Ein Hit-Album das hauptsächlich in den USA ein Mega-Erfolg war, fast jeder Song hat Klassiker-Potential, selbst die vier etwas unbekannteren Songs: der etwas melancholisch wirkende Rausschmeisser "Russian Winter", das fette "Stand and be Counted", das ultraschnelle und metallische "Nightwolf" und der geile Heavy-Rocker "Ready to burn" sind echt tolle Songs und stehen den Gassenhauern kaum nach.
Die Gassenhauer sind der metallische Titelsong "Headhunter", die Mega-Ballade "Screaming in the Night", die Spitzen-Cover-Version "Stayed awake all Night" und das megaeingängige und harte "Eat the Rich"!

Das Album ist wirklich klasse produziert und die Band scheint richtig Laune bei diesem Album gehabt zu haben -- 8 eingängige abwechlungsreiche Songs kamen heraus die zu einem Höhepunkt im Jahre 1983 wurden. So muss Hardrock/Heavy Metal klingen, mit einem grandiosen Sänger, dessen raues Organ einem durch Mark und Bein geht. Das war schon ganz grosses Kino. Ihr letztes wirklich grosses Werk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. November 2000
Format: Audio CD
Diese Scheibe war wirklich gut und schlug vor allem in den Staaten richtig ein. Krokus hatten es scheinbar auch auf diesen riesen Markt damals abgesehen. Das viele Touren hatte sich also bezahlt gemacht, denn "Headhunter" macht auch heute noch Spaß zu hören, vor allem war hier der wohl beste Song drauf den sie jemals schrieben: "Screamin'in the Night", muß man als H.M. Fan einfach gehört haben, aber auch der Rest war echte gut, obwohl "Hardware" m.E. die beste Platte von Krokus war.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Krug am 8. Februar 2006
Format: Audio CD
In einer Zeit wo es wenig gute Hardrocker gab haben sie sauber abgerockt.
Für mich ist die Scheibe der musikalische Höhepunkt von Krokus, vor allem Eat the Rich und Night Wolf ragen heraus.
Der Vergleich mit AC/DC ist irgenwie witzig, wenn man da (die etwa zeitgleiche) Flick of the Switch nimmt, dann gewinnt Krokus. Natürlich gegen H2H oder BiB sieht es anders aus. Aber wer zuviel erwartet, der wird eben enttäuscht.
Krokus ist immer eine Art Geheimtipp geblieben, genauso wie 'Riot' anstelle Iron Maiden. Sie hatten die Chance AC/DC zu beerben, aber in diese großen Schuhe passten sie nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Child in time am 13. Dezember 2008
Format: Audio CD
"Headhunter" erschien 1983 und wurde von Tom Allom (u.a. Judas Priest) produziert. An Bord waren Chris Von Rohr (Bass), Fernando Von Arb (Lead Guitars), Marc Storace (Vocals), Mark Kohler (Guitars) und Steve Pace (Drums).

Für mich gehört "Headhunter" zu den besten Alben der Schweizer. Der Titelsong, `Eat the rich`, `Night wolf` und `Russian winter` sind prächtige Heavy Metal Songs, `Screaming in the night` ist eine mächtige Metal Ballade, einer ihrer besten Songs ever. `Stayed awake all night` wurde immerhin zu einem kleinen Hit. Ich finde, dass die Gruppe um Von Arb und Von Rohr hier endgültig einen eigenen Stil gefunden hat. Leider wurden die folgenden CDs ab "The Blitz" immer kommerzieller und poppiger. Auf "Headhunter" ist aber von dem Versuch, in den USA Fuß zu fassen, noch nichts zu hören.

"Headhunter" ist sicher auch ein highlight des Jahres 1983. Ende des gleichen Jahres waren Krokus auch Gäste bei Rock Pop in Concert in der Dortmunder Westfalenhalle. 5 Sterne für dieses sehr starke Album der Schweizer mit Sänger aus Malta.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen