Haydn/Hofmann/Mozart: Cello Concertos
 
Größeres Bild
 

Haydn/Hofmann/Mozart: Cello Concertos

14. August 2009

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
  Song
Länge
Beliebtheit  
1
Cello Concerto In D Major, Badley D3/I. Allegro Moderato
9:33
2
Cello Concerto In D Major, Badley D3/II. Adagio Un Poco Andante
6:18
3
Cello Concerto In D Major, Badley D3/III. Allegro Molto
6:47
4
Cello Concerto No. 1 In C Major, H. 7b/1/I. Moderato
10:21
5
Cello Concerto No. 1 In C Major, H. 7b/1/II. Adagio
8:19
6
Cello Concerto No. 1 In C Major, H. 7b/1/III. Allegro Molto
6:19
7
Flute Concerto No. 2 In D Major, K. 314, Adapted For Cello And Orchestra/I. Allegro Aperto
7:28
8
Flute Concerto No. 2 In D Major, K. 314, Adapted For Cello And Orchestra/II. Andante Ma Non Troppo
6:53
9
Flute Concerto No. 2 In D Major, K. 314, Adapted For Cello And Orchestra/III. Allegro
6:40

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. August 2009
  • Erscheinungstermin: 14. August 2009
  • Label: RCA Red Seal
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:08:38
  • Genres:
  • ASIN: B002JEZDFC
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.825 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herausragend! Von allen Beteiligten! 29. April 2011
Von Tobias Fabian-Krause TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Sol Gabetta beherrscht nicht nur ihr Instrument technisch vorzüglich, sondern sie hat auch in Punkto Ausdrucksstärke viel zu bieten. Das Hofmann-Konzert - der Komponist war mir bis zum Hören dieser CD kein Begriff, geschweige denn das D-Dur Cello-Konzert aus seiner Feder - ist sehr schön. Im 2. und 3. Satz fügt sich das Solo-Instrument eher unauffällig in das Orchesterspiel ein und tritt gar nicht größer in den Vordergrund. Für Hofmanns Zeit (das Konzert wurde 1766 geschrieben) kann allein das schon als Qualitätsmerkmal angesehen werden, da bis einschließlich Haydn die Concerto-Tradition eher darin bestand, dass dem Solo-Instrument eine bisweilen überprominente Stellung eingeräumt wurde und häufig nur die Virtuosität des Solisten herausgestellt werden sollte. In diesem Konzert ist das anders. Natürlich darf sich Sol Gabetta im ersten Satz als großartige Solistin beweisen, aber der Gesamteindruck des Konzerts ist eben der eines Zusammenspiels.

Als zweites hat sich Sol Gabetta mit dem Kammerorchester Basel an Haydn versucht - insbesondere sein D-Dur-Konzert ist ja der Klassiker der Cello-Literatur schlechthin. Aber auch sein C-Dur-Konzert (erst 1961 entdeckt) ist mittlerweile zum Klassiker aufgestiegen, an dem kein Cello-Solist, der etwas gelten will, vorbeikommt. Die Zahl der Aufnahmen ist groß, pars pro toto sei nur die großartige Aufnahme von Rostropovich mit der Academy of St. Martin-in-the-fields genannt. Wo reiht sich die hier besprochene Aufnahme ein? Nun, für meinen Geschmack weit vorne!
Sol Gabetta bietet eine vorzügliche Interpretation. Technisch sicher, fein artikuliert, gut phrasiert und keine Spur von der Effekthascherei.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von ypunch67
Format:Audio CD|Von Amazon bestätigter Kauf
Cello ist ein schönes Instrument und Sol Gabetta eine tolle Künstlerin, d.h. wenn man die Musik des jeweiligen Komponisten mag, ist eine solche Musik-CD ein Genuss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden

ARRAY(0xac1f2b88)