oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Haunted Heart
 
Größeres Bild
 

Haunted Heart

1. Juli 2005 | Format: MP3

EUR 9,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 17,82, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:20
30
2
4:19
30
3
2:53
30
4
5:16
30
5
3:48
30
6
3:21
30
7
5:09
30
8
4:08
30
9
6:15
30
10
2:39
30
11
8:02
30
12
3:46
30
13
2:54
30
14
5:48
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 1. Juli 2005
  • Erscheinungstermin: 1. Juli 2005
  • Label: Decca
  • Copyright: (C) 2005 Universal Classics Group, a Division of UMG Recordings Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:03:38
  • Genres:
  • ASIN: B001SPPW0O
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 142.976 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Durward Harris TOP 500 REZENSENT am 15. November 2005
Format: Audio CD
This album is very controversial among fans but that's inevitable. Whenever a major artist records an album outside the style that made them famous, some fans get upset. It happened in the sixties when Ray Charles recorded R+B versions of country songs and again in the seventies when Willie Nelson recorded his Stardust collection of songs from the Great American Songbook. Many other exaples could be cited. Now we have Renée Fleming, one of the world's leading opera singers, singing songs from a variety of sources backed only by a piano and a guitar - often only one of them - and using her natural voice instead of her operatic voice. Renée provides extensive liner notes in which she explains that she originally started out as a jazz singer and that she expected to make a career in jazz until events conspired to take her career in a classical direction. So now she provides a glimpse of what might have been.
The songs are all mellow though the tempo picks up a little occasionally, most notably on My Cherie amour (a strange choice for a lady to sing but Renée sings this Stevie Wonder song well) so I can understand why some fans may find the album monotonous, but I don't. The songs come from a variety of sources including Jimmy Webb (famous as Glen Campbell's songwriter but here represented by The moon's a harsh mistress), the Beatles (an incredible version of In my life), Joni Mithchell (River) and Billie Holliday (You've changed). Answer me was originally recorded by Frankie Laine, since whwn this song also became a UK hit for Barbara Dickson in the seventies, but neither Frankie nor Barbara did the song the way Renée does - as a slow torch song).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgen Schneider am 19. August 2005
Format: Audio CD
Immer wieder liest man über Renee Fleming, dass ihre musikalischen Anfänge beim Jazz liegen - was man sich in Anbetracht ihrer grandiosen Sopran-Stimme, mit der sie mühelos schwierigste Opern-Partien meistert, eigentlich kaum vorstellen kann. Aber tatsächlich: Sie beherrscht auch dieses musikalische Genre!
Renee Fleming selbst sagt über dieses Album, dass es einen Blick zurück auf den Weg darstellt, den sie nicht eingeschlagen hat. Hört man sich "Haunted Heart" an, wird klar, dass sie ebenso auch diesen musikalischen Weg hätte beschreiten können. Ihre Stimme klingt tief, voll und dunkel - gänzlich anders als sonst und durchaus geschaffen für Jazz. Renee Fleming versteht es zudem auch hier, die Färbung ihrer Stimme zu variieren und damit Emotionen und Stimmungen zu transportieren. Die zurückhaltende musikalische Begleitung durch Klavier und Gitarre harmoniert perfekt mit ihrem warmen, reichen Timbre und ordnet sich dem wichtigsten Instrument unter: der Stimme von Renee Fleming. Sie interpretiert klassische Standards, Stücke des "American Songbook", aber auch Lennon/McCartney und Wonder - und das sehr gut. Berührend der Titel-Song, beschwingt "My cherie amour", einfach schön "You`ve changed" und "Liebst Du um Schönheit".
So anders die Musik-Richtung ist, und so anders ihre Stimme klingt, so anders präsentiert sich Renee Fleming auch äußerlich auf dem CD-Cover: Nie sah sie so schlicht und verletzlich aus.
Fazit: Ein ruhiges, anspruchvolles und wunderschönes Album, das bewegt; ein gelungener Ausflug von Renee Fleming.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden