Menge:1
Hau Ruck ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von My_Worldwide_Market
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie wurde erneuert, kein sichtbarer Schaden an der Disk oder Booklet, Jewelcase kann kleine Schoenheitsfehler haben. Aktivierungscodes für Online-Inhalt fehlen.  Postlaufzeit 8-21 Tage.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 21,15
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Fulfillment Express
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hau Ruck
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hau Ruck

3 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,15 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 10,01 4 gebraucht ab EUR 8,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Hau Ruck + Tohuvabohu + Kunst
Preis für alle drei: EUR 55,51

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (22. Februar 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Planetworks / Metropolis Records (Soulfood)
  • ASIN: B000AMJD92
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 97.694 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
  1. Free Your Hate 4:59EUR 1,29  Kaufen 
  2. Hau Ruck 5:21EUR 1,29  Kaufen 
  3. You're No Good 4:58EUR 1,29  Kaufen 
  4. New American Century 4:50EUR 1,29  Kaufen 
  5. Real Thing 5:04EUR 1,29  Kaufen 
  6. Every Day's A Good Day 4:43EUR 1,29  Kaufen 
  7. Mini Mini Mini 2:55EUR 1,29  Kaufen 
  8. Professional Killer 4:33EUR 1,29  Kaufen 
  9. Feed Our Fame 4:31EUR 1,29  Kaufen 
10. Ready To Blow 4:27EUR 1,29  Kaufen 
11. Auf Wiederseh'n 6:13EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein kreatives Meisterwerk von A - Z!
KMFDM hat seit fast 30 Jahren unterschiedlichste musikalische Genre miteinander vermischt und damit experimentiert. Zweifellos gehören sie auch zu den Vätern des Industrial Rock, sicherlich haben sie aber auch im Bereich Rock, Metal, oder Dance gewildert. Dieses Album zählt sicherlich mit zu ihren kreativsten Ergebnissen. Die Band hat hier auch bei der Produktion und bei Mastering selbst Hand angelegt. Ein echtes Meisterwerk von den Meistern persönlich von A bis Z!

Biographie der Mitwirkenden

KMFDM (originally Kein Mehrheit Für Die Mitleid, loosely translated as "no pity for the majority") is an industrial band led by German multi-instrumentalist Sascha Konietzko, who founded the group in 1984 as a performance art project. KMFDM has released seventeen studio albums and two dozen singles, with sales of more than two million records worldwide. The band has undergone many line-up changes and featured dozens of guest musicians. Its earliest incarnation included German drummer En Esch and British vocalist Raymond Watts, the latter of whom left and rejoined the group several times over its history. Guitarist Günter Schulz joined in 1990; both he and Esch continued with the band until KMFDM broke up in 1999. Konietzko resurrected KMFDM in 2002 (Esch and Schulz declined to rejoin), and by 2005 he had assembled a consistent line-up that included American singer Lucia Cifarelli, British guitarists Jules Hodgson and Steve White, and British drummer Andy Selway. Critics consider KMFDM to be one of the first bands to bring industrial music to mainstream audiences, though Konietzko refers to the band's music as "The Ultra-Heavy Beat". The band incorporates heavy metal guitar riffs, electronic music, samples, and both male and female vocals in its music, which encompasses a variety of styles. KMFDM normally tours at least once after every major release, and band members are known for their accessibility to and interaction with fans, both online and at concerts. Members, singly or working with each other and others, have recorded under many other names, primarily Watts' Pig in 1988, Konietzko's Excessive Force in 1991, and Esch and Schulz's Slick Idiot in 2001.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von critter666 am 11. September 2005
Format: Audio CD
... und ab geht's. So kommt das neue Album vom KMFDM daher. Schnell, hart und ohne Kompromisse. Wo Ende der 90er (zu meiner persönlichen Enttäuschung) große, fast jazzige Orchestersounds angestimmt wurden, geht Herr Konietzko diesmal eher minimalistisch heran und knallt einem Groovs um die Ohren wie man Sie von KMFDM seit langem nicht mehr gehört hat. Zwar waren ATTACK und WWIII schon gute Alben, aber HAU RUCK toppt beide. Vielleicht liegt's auch daran, dass der Chef zur analogen Technik zurückgekehrt ist. "Free Your Hate", "You're no good" und "Feed Your Fame" knallen gut, "Hau Ruck" ist ein absolut typischer KMFDM-Stampfer in klassicher Manier. Aber auch Melodie kommen in "Real Thing" oder "Professional Killer" durch Lucia bestens zur Geltung. Insgeamt ein abwechslungsreiches Album das jeden Fan (und nicht nur die) Ruck Zuck glücklich machen wird!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Diese Scheibe ist nach knapp 10 Jahren das würdige Nachfolgealbum des 96er Highlights "XTORT". Hier wird perfekter Inudtrial-Metal Crossover geboten. Die Songe sind durchgehend hörenswert und verbinden Volldampf mit Melodie, bei der sich Sascha Konietzkos und Lucia Cifarellis Stimmen perfekt ergänzen. Alle, die KMFDM in den neunziger Jahren geliebt haben, sollten hier zugreifen.

Songs wie der Opener "Free your hate" oder "Hau Ruck" zeigen gleich zu Beginn, wo es hin geht - voll auf die 12! "You're no good" fängt ruhiger an, um dann ebenfalls richtig loszugehen. "Real thing" hat so etwas wie richtigen Hit-Charakter und nach einem miesen Tag sollte man sich mal "Every day's is a good day (to die)" gönnen (hilft sofort). Mein Favorit unter all den tollen Songs ist aber "Professional Killer", der wie viele andere Songs nicht nur durch Dampf, sondern durch seine musikalische Vielfältigkeit (gesanglich und instrumentalisch) überzeugt.

Wie KMFDM anno 1997 mal sagten: Ziel ist es nicht, mit jedem Album etwas anderes zu machen, sondern gute Qualität immer wieder zu bringen. Das gelingt mit "Hau Ruck" allemal!!

Tolles Album, sollte man als Fan der Band unbedingt sein eigen nennen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von M. Gunter Almer am 13. April 2006
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Bei der Wahl des Titels muss ich dem Rezensent aus Velbert rechtgeben. Eher untypisch.
Was sich jedoch hinter der scheinbaren Neuorientierung verbirgt hat nichts von seiner Klasse verloren, und kann sich durchaus mit dem Vorgänger WWIII (2003) messen, übertrifft ihn meiner Meinung nach sogar. Die Songs machen alles andere als unkreativ "dahinzuplätschern". Allein die ertsten beiden Nummern FREE YOUR HATE und HAU RUCK wären mit ihrer regressiven Härte schon "hitverdächtig" und sind von ihrer Intensität her fast noch eine Spur kraftvoller als die Klassiker auf XTORT (1996). Auch der Rest des Albums kann sich hören lassen. Speziell die letzten zwei Nummern READY TO BLOW und AUF WIEDERNEH'N sind unglaubliche Groove-Maschinen und können durchaus mit Klassikern wie vom Album NIHIL (1995) mithalten. Man könnte fast meinen diese Typen tragen Sonnenbrillen bei den Studioaufnahmen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen