oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 9,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Hatufim - In der Hand des Feindes, Staffel 1 [3 DVDs]

Yoram Toledano , Yaël Abecassis , Gideon Raff    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 24,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Hatufim - In der Hand des Feindes, Staffel 1 [3 DVDs] + Alphas - Season 1 [3 DVDs] + Covert Affairs - Season 1 [3 DVDs]
Preis für alle drei: EUR 55,34

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Yoram Toledano, Yaël Abecassis, Ishai Golan, Mili Avital, Adi Ezroni
  • Regisseur(e): Gideon Raff
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Hebräisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 8. August 2013
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 493 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00D1HSQCS
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 17.600 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Nach 17 Jahren kehren Nimrod Klein, Uri Zach und Amiel Ben Horin aus der Kriegsgefangenschaft heim nach Israel. Die Soldaten waren bei einem Einsatz im Libanon in die Hände der Hisbollah geraten. Doch nur zwei von ihnen kommen lebend zurück. Die Nachricht von der Rückkehr ist eine große Überraschung für Familien und Freunde. Das unerwartete Wiedersehen bringt das Leben aller durcheinander.

hatufim
hatufim
hatufim

Produktbeschreibungen

Besonderheiten: Freigegeben ab 16 Jahre

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
44 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Original zu Homeland: Anders aber genauso gut 13. Juni 2013
Von Martin TOP 100 REZENSENT
Format:DVD
Wahrscheinlich hätte sich nie jemand die Mühe gemacht diese israelische TV-Produktion aus dem Hebräischen zu synchronisieren, wenn nicht das US-TV aus der Serie Hatufim (dt. Übersetzung: Die Entführten) die hochgelobte Serie Homeland entwickelt hätte. So ist die israelische Serie im Sog von Homeland bekannt geworden und auch im deutschen TV bei ARTE gesendet worden.

Die Story ist so ähnlich wie Homeland: 2008 kehren die israelischen Soldaten Nimrod und Uri nach 17 Jahren Gefangenschaft bei islamischen Milizen im Libanon in die Heimat zurück.Ein dritter entführter Soldat,Amiel, ist in der Gefangenschaft verstorben. Die Heimkehrer werden begeistert empfangen, doch schon bald zeigt sich, dass sie sich verändert haben. Ihr Kontakt zu ihren Familien aber auch zur Armee ist von Angst und Misstrauen geprägt. Nimrod und Uri werden psychiatrischen Begutachtungen unterzogen. Als dabei eklatante Widersprüche in ihren Erzählungen auftauchen, leitet die militärische Geheimdienst eine Untersuchung eing, ob die beiden Rückkehrer etwas verheimlichen.

Während Homeland eher auf den Aspekt der Verschwörung und den eines drohenden Attentas fixiert ist, stehen bei Hatufim die Schwierigkeiten der Wiedereingliederung von Nimrod und Uri, die durch die Gefangenschaft traumatisiert sind, iim Mittelpunkt. Das Thrillerelement läuft anfangs eher beiläufig mit, was es jedoch umso bedrohlicher wirken lässt.
Dien Serie wechselt zwischen den 3 Ebenen der Rückkehrer und ihrer Familien, der Geheimdienste und der Rückblenden in die Gefangenschaft geschickt hin und her und sorgt so für immense Spannung. Dabei sind die eingeblendeten brutalen und drastischen Folterszenen starker Tobak.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Original ist anders 7. Oktober 2013
Format:DVD
ARTE sei Dank, dass wir diese Serie auch im deutschen Fernsehen schauen durften.

Ich muss gestehen, ohne den (berechtigten) Hype um HOMELAND wäre diese Serie wohl an mir vorbeigegangen. Und was hätte ich dabei verpasst? Ein düsteres, bitteres, menschliches Drama, das ähnliche Themen behandelt wie der amerikanische Ableger/Nachahmer, aber mit ganz anderen Mitteln arbeitet. Und genau das finde ich am spannendsten: Wenn man sich vor Augen führt, dass HOMELAND und HATUFIM aus der Feder des gleichen Mannes stammen, der hier zwei Varianten eines Themas entwickelt hat, lernt man eine Menge über die Befindlichkeiten der völlig unterschiedlichen Fernsehmärkte dieser Welt.

Während HOMELAND mehr Action und Geheimdienst-Procedural ist (mit einer durchgeknallten, einzelgängerischen und selbstzerstörerischen Agentin), kommt HATUFIM als bitteres (Familien-)drama daher. Die Frage, welches Geheimnis die beiden Überlebenden haben, steht hinter ihren psychischen Wunden zurück. Und auch die psychischen Versehrtheiten der Angehörigen bleiben nicht außen vor. (Faszinierend, wie aus den besonderen Problemen der beiden Familien Brody's Familie zusammengesetzt wurde!)
Allein die Tatsache, dass es zwei Heimkehrer sind, die obendrein nicht befreit, sondern in einem Gefangenenaustausch freigelassen wurden, erlaubt in HATUFIM ganz andere Dramen, ganz andere Reaktionen im Heimatland. In HATUFIM sind die Hauptfiguren gebrochene Figuren, die von der Öffentlichkeit auch nicht als patriotisch-strahlende Helden gefeiert werden, sondern sich den Vorwurf gefallen lassen müssen, dass ihretwegen palästinensische Terroristen freigelassen wurden.

Kurz: eine Perle abseits der glatten Hollywood-Produktionen, ein Blick in die gequälte Seele einer anderen Nation. Auch und gerade für Fans von HOMELAND sehenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD|Verifizierter Kauf
In der Staffel werden die Auswirkungen von Kriegstraumata und (sogenannten) komplexen Trauerreaktionen für die Betroffenen dargestellt : für die Überlebenden, Ehepartner, Kinder, Eltern, Freunde, Kollegen und Helfer.

In das Drehbuch sind viele aktuelle Kenntnisse über Trauma eingeflossen, sodaß die Staffel fast als Lehrfilm fungieren könnte.

Als Zuschauer erhält man durch die behutsame Inszenierung mit herausragenden Schauspielern eine differenzierte Vorstellung über die Folgen einer Kriegstraumatisierung :
Über eine eher beobachtende Identifizierung mit den betroffenen Personen erlebt der Zuschauer eindrücklich, jedoch ohne eigene emotionale Überwältigung, wie die Betroffenen in ihren Lebensalltag zurückfinden wollen. Hierbei zeigen sich sowohl tragische Schuld- und Loyalitätskonflikte als auch alltägliche Anforderungen in Familie, Partnerschaft, Beruf und Freundschaft, die nur mühsam in kleinen Schritten bewältigt werden können.

Auch die zahlreichen Schockelemente der Staffel ordnen sich der aufklärerischen Absicht der Autoren unter. Die Folterszenen, die als flash-back der Protagonisten kontuierlich eingeblendet werden, haben keinen emotional überfordernden Schau- bzw. Eigenwert - der in mainstream-Filmen häufig Rachephantasien als "Lösung" stimuliert - sondern fungieren als unmittelbare Erklärungsgrundlage des situativen Alltagshandelns der Überlebenden.

Ansatzweise verdeutlicht die Staffel auch das Prinzip einer therapeutischen Traumakonfrontation : Der Zuschauer versucht wie die Überlebenden die einzelnen Folterfragemente zu einer sinnvollen Geschichte (der Vergangenheit) zusammenzusetzen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen sehr bedrückend, hautnah interpretierter Spielfilm über ein...
Hollywoodverwöhnt von HOMELAND, die preisgekrönte US-Serie, die auf dieser israelischen Serie HATUFIM basiert, war ich überrascht. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Michael Weiser veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hatufim - In der Hand des Feindes,
super serie warte schon auf die 2 staffel die bald kommen soll. kein typisches us ding sehens wert. . .
Vor 3 Monaten von Dirk veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Tolle Serie aus Israel!
Dazu, ob die Serie besser oder schlechter als Homeland ist, kann ich nichts sagen, weil ich Homeland nicht gesehen habe. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Überzeugend und spannend
Dies ist das Original und Homeland eine Kopie. Sehr überzeugend wird das Schicksal der Soldaten mit ihren Schwierigkeiten und Ängsten in den Vordergrund gestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Güldi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen geht unter die Haut
Zufällig bin ich auf Arte auf diese Serie gestoßen und bin begeistert. Die Personen und ihre Geschichte wirken in der Darstellung sehr authentisch. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Leseliese veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Hatufim - wirklich sehenswert
Sehr spannend - leider im Gegensatz zu Homeland viele grausame Folterszenen zu sehen, darauf hätte ich gerne verzichtet. Trotzdem: unbedingt sehenswert. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von DG veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hatufim - spannend und gut gespielte Fernsehserie
Die Serie ist M.E.sehenswert weil sie spannend und mit guten Schauspielern besetzt ist. Außerdem bekommt man einen Einblick in das Leben in Israel, so wie Israel von den... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Arnt Andersen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 5 Sterne
Wem The Wire und Breaking Bad besser gefallen als Homeland und Game of Thrones (so wie mir), der wird wahrscheinlich auch von Hatufim begeistert sein.
Vor 10 Monaten von Nucky Thompson veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Homeland war besser!
Die Geschichte ist nicht schlecht, ist aber nicht ganz so spannend wie Homeland.
Die Schauspieler bemühen sich und spielen auch recht glaubwürdig. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Silvia Kessler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen einfach nur Genial
Geniale Serie bereits über 3Sat gesehen. Das Orginal zu Homeland. Für Fans ein absolutes Muß. Haber warum erscheint die Serie nach der Veröffentlichung der 1. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von AR veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar