In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Haskell-Intensivkurs: Ein kompakter Einstieg in die funkt... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Haskell-Intensivkurs: Ein kompakter Einstieg in die funktionale Programmierung (Xpert.press)
 
 

Haskell-Intensivkurs: Ein kompakter Einstieg in die funktionale Programmierung (Xpert.press) [Kindle Edition]

Marco Block , Adrian Neumann
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 20,97 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 20,97  
Taschenbuch EUR 37,99  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das Buch "Haskell-Intensivkurs" von marco block und Adrian Neumann wird seinem Namen voll gerecht: Die Autoren bieten eine kompakte Einführung in Haskell auf knapp 300 Seiten. ... "Haskell-Intensivkurs" ist ein besonderes Buch. Es gelingt den Autoren, den vor allem an der Problemlösung orientierten Programmierer für das Nachdenken über das Programm zu gewinnen. Wer den etwas anderen Einstieg in die Informatik sucht, der findet in diesem Buch eine Lektüre, die Appetit auf mehr macht. Quelle: Linux-Magazin 6, 2011. Aus den Rezensionen:  “Das Buch ... wird seinem Namen voll gerecht. Die Autoren bieten eine kompakte Einführung in Haskell … Ein mutiges Unterfangen, das gelungen ist. ... ist ein besonderes Buch. Es gelingt den Autoren, den vor allem an der Problemlösung orientierten Programmierer für das Nachdenken über das Programm zu gewinnen. Wer den etwas anderen Einstieg in die lnformatik sucht, der findet in diesem Buch eine Lektüre, die Appetit auf mehr macht.“ (Rainer Grimm, in: LINUX, 2011, Issue 6, S. 82)

Kurzbeschreibung

Das Buch bietet eine kompakte Einführung in die funktionale Programmierung mit Haskell. Die Autoren vermitteln zunächst anhand von Beispielen grundlegende Konzepte, die das Fundament für die funktionale Programmentwicklung bilden. Anschließend werden fortgeschrittene Aspekte behandelt und zahlreiche neue Anwendungen und Themengebiete vorgestellt. Mit Übungsaufgaben zu jedem Kapitel und Lösungen am Ende des Buchs kann der Stoff auch im Selbststudium erarbeitet werden. Die Webseite zum Buch enthält Beispiele und weitere Materialien.


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1834 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 298 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3642047173
  • Verlag: Springer; Auflage: 2011 (3. Januar 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B008CN2M94
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #204.933 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gutes Standardwerk 15. März 2011
Von Didakt
Format:Taschenbuch
Die Bücher von Thompsen und Hutton wurden in der Vorlesung empfohlen aber der Haskell-Intensivkurs ist auf deutsch und geht inhaltlich noch sehr viel weiter. Datenstrukturen und Algorithmen werden gezeigt und endlich gibt es mal eine brauchbare Einführung in Monaden!

Ich verwende es als Nachschlagewerk und kann es empfehlen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einstieg in Haskell 1. März 2011
Von Knuthi
Format:Taschenbuch
Ich bin Autodidakt, sehr informatikaffin, habe bisher nur ein paar kleine Programmiervorkenntnisse in
Java, kenne mich aber gut mit MATLAB aus. Das Buch hatte ich eigentlich schon im September 2010 bei Amazon
vorbestellt und musste bis Januar 2011 warten. Aber es hat sich für mich gelohnt.

Nachdem ich ohne Probleme mit den Anweisungen Hugs auf meinem Windowsrechner zum Laufen bekommen hatte,
konnte ich schon die ersten Beispiele nachvollziehen.

Eine Wiederholung von Boolescher Algebra und den Standardtypen war zwar nicht nötig, aber kurz genug, um
nochmal alle Schritte durchzuarbeiten. In Kapitel 3 geht es dann richtig los: Funktionen, die ja das Kernstück
der Funktionalen Programmierung :) darstellen, werden systematisch eingeführt. Gut fand ich, dass auch
Fehler gezeigt wurden, und wie damit umzugehen ist. Obwohl die Einführung gut aufgebaut ist, würde ich mir
noch mehr Beispiele und Anwendungen wünschen. In Kapitel 4 hatte ich auch endlich Rekursion verstanden! In
Haskell ist das eines der wichtigsten Konzepte. Zu jedem Kapitel gibt es Übungsaufgaben und am Ende des
Buches viele Lösungen dazu. Leider sind diese nicht kommentiert :(. Aber auch ich löse jetzt die Aufgaben
mit Haskell beim Eulerprojekt, coole Idee!

Knifflig waren Listen und Tupel. Aber wenn man sich darauf einlässt, und wirklich nachvollzieht, gelingt
es Haskell, einen in den Bann zu ziehen. Jetzt war auch klar, warum vorher so intensiv über Rekursion geredet
wurde, denn Listen und alle Funktionen darauf sind ebenfalls rekursiv definiert. Einmalig ist sicherlich
Lazy Evaluation... wir können uns unendliche Listen definieren!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hält was der Titel verspricht 30. Januar 2012
Format:Taschenbuch
Nachdem ich mich etwas widerwillig für ein deutsches Buch zum Thema Haskell entschieden habe muss ich sagen, dass ich meine Entscheidung nicht bereut habe. Der Intensivkurs kommt ziemlich schnell zu Sache. Man hält sich nicht lange mit Installation und Sonstigem auf sondern kommt sofort zum Eigentlichen. Der Schreibstil ist straff, themabezogen und ohne Schnörkel. Das Buch ist dadurch auch ziemlich kurzweilig geraten. Man muss hier deutlich sagen, dass das Buch nicht in die Breite geht und von dem Nutzer verlangt wird, sich mit dem "Haskell-System" (Online-Hilfen, Tools usw.) auseinander zu setzen. Es geht hier schlicht und ergreifend um die Sprache. Das ist in meinen Augen positiv. Am Ende eines jeden Kapitels finden sich Aufgaben. Die Lösungen gibts am Ende des Buches.
Abzüge gibt es für den Fakt, dass in den Lösungen Elemente aus späteren Kapiteln benutzt werden. Zusätzlich wäre es schön, wenn die Lösungen noch vom Autor erklärt werden würden (-1 Stern). Aufmachung, Druckbild und Verarbeitung sind sehr gut.

Fazit: Solide 4 Sterne für ein Buch das seinem Anspruch und seinem Preis gerecht wird
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Für mich als Elektroingenieur geht das Buch nicht nur auf Haskell sondern auch auf weitere Grundgedanken der Informatik ein. Leider ist das Layout der Code-Beispiele nicht zu gebrauchen. Eine Überarbeitung wäre wünschenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Taschenbuch
Das Buch führt Konzepte funktionaler Programmirsprachen leicht verständlich ein. Als Beispiel ist die Sprache Haskell gewählt worden, und auch die Verwendung der kostenlosen Entwicklungsumgebung hugs wird kurz erklärt. Laut Autor ist das Buch auch für totale Programmierneulinge gedacht. Für Neulinge in der funktionalen Programmierung ist es jedenfalls super verständlich und auch umfassend bzgl. der Gesamtheit der Konzepte, die auch in anderen funktionalen Sprachen zu finden sind. Von 5 Büchern über dieses Thema, die ich gelesen habe, ist dieses mit Abstand das beste. Auch das Layout und der Text wurden sehr gut und ansprechend gesetzt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa33a7060)