Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hasbro - Nerf 34069148 - N-Strike Rayven inklusive 18 Leuchtpfeile
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hasbro - Nerf 34069148 - N-Strike Rayven inklusive 18 Leuchtpfeile

von Hasbro
38 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Geschlecht: Mädchen und Jungen
  • Sprache Spielanleitung: RU; DK; IT; SE; GR; TR; CZ; ES; NL; EN; PL; FR
  • Zielgruppe: Grundschule
  • Weitere Produktdetails

    Hinweise und Aktionen

    • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


    Produktinformationen

    Technische Details
    Artikelgewicht1 Kg
    Produktabmessungen29,2 x 43,2 x 7,6 cm
    Batterien:7 AA Batterien erforderlich.
    Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 6 Jahren
    Modellnummer34069148
    Sprache(n)Englisch
    Modell34069148
    Zusammenbau nötigNein
    Batterien notwendig Ja
    Batterien inbegriffen Nein
    Typ BatterieAA LR06
    MaterialKunststoff (Hauptsächlich)
    EinsatzbereichIndoor und Outdoor
    Farbeblanc
    ZielgruppeJungen
      
    Zusätzliche Produktinformationen
    ASINB006VGUJWG
    Amazon Bestseller-Rang Nr. 49.325 in Spielzeug (Siehe Top 100)
    Produktgewicht inkl. Verpackung1 Kg
    Im Angebot von Amazon.de seit9. Januar 2012
      
    Amazon.de Rückgabegarantie
    Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
     

    Produktsicherheit

    Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
    • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet
    • Achtung: Benutzung unter unmittelbarer Aufsicht von Erwachsenen

    Produktbeschreibungen


    Nerf 34069148 - N-Strike Rayven inklusive 18 Leuchtpfeile

    Die Blaster der Nerf-Reihe sind seit Jahren ein Volltreffer in der Zielgruppe der Jungs ab 6 Jahren. Nach dem großen Erfolg der vollautomatischen Modelle hat Hasbro jetzt ein neues Nerf-Highlight im Sortiment.

    Nerf 34069148 - N-Strike Rayven inklusive 18 Leuchtpfeile

    Nerf macht die Nacht zum Tag
    Denn das gab‘s noch nie – Darts, die im Dunkeln leuchten! Die passende Leuchtmunition wird im Lauf mit UV-Licht aufgeladen, so dass sie beim Abschuss intensiv leuchtet und im Dunkeln ein ganz neues Spielerlebnis garantiert. Der Nerf N-Strike Rayven CS-18 ist das Highlight für coole Duelle im Dämmerlicht. Auch ohne Licht haben die Jungs mit diesem Blaster das Ziel voll im Visier. Wer bislang schon Fan der spielerischen Duelle im Garten oder Kinderzimmer war, der wird mit den neuen „Glow-Darts“ eine gänzlich neue Spieldimension erleben. Im Dämmerlicht durch den Garten streifen und die leuchtenden, weichen Dart-Pfeile abzufeuern, setzt dem actiongeladenen Spiel die Krone auf.

    Nerf macht die Nacht zum Tag Zusatzbild

    Actionspaß auch im Dunkeln
    Die halbautomatische Rayven CS-18 kommt inklusive 18 Darts, und passend zu den neuen Funktionen präsentiert sich diese Nerf jetzt auch in neuem Design: Das knallige Neon-Grün macht sie zu einem echten Hingucker. Die 18 weichen Glow-Darts finden alle in dem extra langen Magazin-Schacht Platz, der von unten in den Lauf eingeschoben wird und dem etwa 40 cm langen Modell sein besonders coolen Look verleiht. Wie alle Nerf-Modelle ist auch dieser halbautomatische Premium-Blaster aus solidem Kunststoff gefertigt, bei dem alle Teile auch nach vielen heißen Duellen im Dämmerlicht sauber ineinander einrasten.



      Kunden Fragen und Antworten

      Kundenrezensionen

      4.5 von 5 Sternen

      Die hilfreichsten Kundenrezensionen

      21 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von orangensaft am 10. September 2012
      Die Rayven ist ein sehr handlicher Blaster. Sie lässt sich besser bedienen als die Barricade, da der Schalter für die Motoren direkt unter dem Abzug sitzt. Außerdem funktioniert sie mit allen Nerf Clip System Magazinen (Vorsicht nur bei der 18er Trommel, die kann klemmen) und lässt sich dank Schulterstütze besser anlegen. Auch sehr praktisch ist die TacRail an der Seite zusätzlich zu der oberen Schiene. Außerdem können Laufverlängerung z.B. von der Recon oder Longstrike angebracht werden.

      Darts verschießt sie neben der leuchtenden, mitgelieferten auch die normalen CS-Darts und die neuen Elite Darts. Diese bringen nochmal mehr Reichweite und fliegen stabiler. Whistler und DartTag-Darts verschießt sie nicht.

      Modden lässt sich die Rayven von jedem, der einen Lötkolben bedienen kann sehr leicht. Einfach 2-4 Batterien mehr und die Schussweite erhöht sich erheblich (aber auch die Lautstärke). Auf die TacRail passt auch Airsoft-Zubehör mit Weaver-Montage.
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anke am 24. Februar 2015
      Verifizierter Kauf
      Die Nerf war uns schon bekannt und dann haben wir für diesen Händler entschieden,
      da der Preis unschlagbar war.
      Die Nerf selber funktioniert auch jetzt nach 2 Jahren noch wie am ersten Tag.
      Natürlich werden die Batterien, bei Lagerung, herausgenommen
      und die Darts nicht im Magazin gelagert.
      Die Darts leuchteten sogar bei Zimmerlicht.
      Also die Rayven und ihre jetzigen Nachfolger kann ich nur Empfehlen.
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin W. am 2. Oktober 2012
      Verifizierter Kauf
      Insgesamt ist die Rayven eine sehr gute halbautomatische Nerf. Von der Genauigkeit eigentlich die beste Halbautomatik, die ich bisher hatte (auch und gerade besser als die Vortex Nitron). Die "Leuchtpfeile" sehen im Dunkel echt stark aus und Ladehemmungen gibt es kaum.

      ABER: Durch den Steg hinter dem Pistolengriff liegt sie (je nach Anschlag) schlecht in der Hand. Schulter und Hüftanschlag sind ok, aber ein freier "Pistolen"anschlag ist durch den störenden Steck leider etwas schwierig. Zumal der Steg statisch völlig überflüssig ist und wohl nur fürs Auge sein soll.
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      Verifizierter Kauf
      Wieso habe ich mir die Rayven überhaupt zugelegt und behalten ? Dazu erstmal die positiven Aspekte des Blasters.

      + Geniales Design. Trotz der kompakten Abmaße hat der Blaster einen recht langen Lauf und eine eingebaute Schulterstütze. Der Formfaktor des Blasters gefällt auf jeden Fall und ist sein größter Pluspunkt.

      + Leuchtpfeile / Firefly System für alle, denen es gefällt

      + Mehrere Tactical Rails für Anbauten und die Möglichkeit eine Laufverlängerung aufzustecken

      In der Praxis krankt die Nerf Rayven leider an ein paar Schwachpunkten.

      - Der kompakte Aufbau mach eine umständliche Umlekung des Abzugs notwendig, die das Abdrücken ungewöhnlich schwergängig machen

      - Die Schussleistung liegt auf dem Niveau der N-Strike Generation. Mittlerweile ist man zwei Generationen (N-Strike Elite, N-Strike Elite XD) weiter. Immerhin sind die Motoren auch leiser als aktuelle Modelle ...

      Eigentlich müsste man der Rayven für den Abzug schon mal einen Stern Abzug geben (heh Wortspiel !!!). Außerdem sollte die Schussleistung auch einen Stern Abzug bekommen. Zwar stammt der Blaster aus einer alten Generation, wird aber aktuell noch verkauft und das zum doppelten Preis einer Stryfe

      Aber wer bereit ist den Blaser aufzuschrauben und etwas Zeit in Modding zu investieren bekommt einen überragenden Flywheel Blaster mit Schussleistung auf aktuellem Niveau. Anleitungen dazu gibt es zahlreiche auf Youtube. Meine Rayven läuft mit circa 8 Volt (7x NiMH Akku AA) und macht richtig Spaß.

      Wer nicht dazu bereit ist an seinem Blaster herumzuschrauben sollte sich lieber die Stryfe genauer anschauen !
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Roland Klement am 10. Dezember 2012
      Verifizierter Kauf
      Mein Sohn ist begeistert. Wie gewohnt ordentliche Schußeigenschaften. Die Pfeile haben eine gute Leuchtkraft im Dunkeln. Schöne Ergänzung zur NERF-Sammlung.
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      Verifizierter Kauf
      Vorweg muss ich sagen, dass ich diese Nerf nicht zum eigentlichen spielen erstanden habe, sondern um daraus eine Requisite für einen Kurzfilm zu erstellen - was auch ziemlich gut geklappt hat.
      Natürlich habe ich dennoch ein paar Schuss damit abgefeuert und mich wie ein kleiner Junge über dieses Spielzeug gefreut - hehe.

      Warum habe ich es so bewertet?
      Die Rayven macht einen soliden Eindruck und überzeugte vom ersten Moment durch ihr Design, als ich dann die Funktion für das "Aufladen" der Glow-in-the-dark-darts entdeckte was ich hell auf begeistert - in dem Magazin ist eine blaue und eine UV-LED verarbeitet, welche vor dem abfeuern den Dart aufladen.

      Was hat mir gefallen / oder eben nicht?
      Schickes Design.
      Gute Präzision.

      Batterien wurden nicht mitgeliefert.

      Wem würde ich das Produkt empfehlen?
      Jedem Nerfspieler, Larper oder Filmeproduzenten der gerne etwas futuristisches haben möchte und kein Problem mit ein paar Lackierungsarbeiten hat.
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
      1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dennis Bürkle am 6. Juli 2014
      Verifizierter Kauf
      Ne gute nerf waffe... werde da garantiert noch nen anderen motor einbauen und dann gehts ab. Freu mich schon auf die verduzten gesichter wenn ich aus 30 metern die abschieße ^^
      Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
      Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
      Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

      Die neuesten Kundenrezensionen