Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Harvest Moon

Harvest Moon

23. Oktober 1992

EUR 8,89 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 4,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 4,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
4:32
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
5:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
3:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
5:03
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
5:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
2:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
4:36
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
10:23
Nur Album

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 23. Oktober 1992
  • Erscheinungstermin: 23. Oktober 1992
  • Label: Reprise
  • Copyright: 1992 Reprise Records for the U.S. and WEA International Inc. for the world outside of the U.S.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 51:50
  • Genres:
  • ASIN: B001RA1VD2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 59.224 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 18. März 2001
Format: Audio CD
"Harvest Moon" ist eine wunderschöne Platte, die bei den Neil Young Alben eher auf der ruhigen Seite steht. Diesmal keine verzerrten Gitarren, sondern Westerngitarren, Banjos und Drums, wie sie lässiger nicht gespielt werden können. Hört man diese Platte, so spielt sich im Kopf ein Film ab in Ockergelb, in dem Neil und seine musikalischen Mitstreitern - die ebenso lässig nachlässig gekleidet sind wie er - bei Sonnenuntergang (oder "Mondschein") in einer Atmoshäre von Wüstenstaub und Verandaromantik auf ihren alten Instrumenten schrammeln.
"It all sounds the same, it's all one song" (N.Y.) Ein wenig stimmt das auch bei diesem Album, jedoch hat auch Harvest Moon seine charmanten Feinheiten, die die Platte von anderen Versionen unterscheiden. Was gleich bleibt, sind simple und doch so unglaublich perfekte Gitarrenläufe, die Songs wie Unknown Legend so unvergleichlich machen. Hinzu kommt neben dem rundum handgemachten Sound Neils markante Stimme die - mal laid-back, mal fast penentrierend - dem Album den NY-Stempel aufdrückt. Die beste Beschreibung für die ganze Platte ist wahrscheinlich der Titel von Track 10: "Natural Beauty" - anything left to say ? Meine Bewertung also: strong buy !!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Lüth am 16. September 2004
Format: Audio CD
Als das Album 1992 herauskam, dachte ich zunächst: "Ach ja, Harvest II". Und in der Tat schien Neil Young sein Konzept von 1972 einfach wieder aufzunehmen. Allerdings auf hohem Niveau und mit einer beachtlichen Selbst-Ironie. Nachdem Young sich in den Jahren davor in den verschiedensten Genres ausgetobt und unmittelbar vor Veröffentlichung von "Harvest Moon" ein ordentlich krachendes Live-Album mit Crazy Horse veröffentlicht hatte ("Weld"), zeigte der Altmeister nun wieder seine Countryfolk-Seite. Das wirkt manchmal konservativ, aber wird im Detail so liebevoll dargeboten, dass es eine reine Freude ist.
Der Einstieg mit "Unknown Legend" ist ideal gewählt; ein Song in Midtime-Tempo, geradlinig und schnörkellos. Gleich gefolgt von einem herrlichen "From Hank To Hendrix". Der Faden ist aufgenommen - und wird bis zum hymnischen "Natural Beauty" durchgehalten. Hier spielt ein Mann auf, der sich und der Welt nichts mehr beweisen muss - und damit einen Klassiker geschaffen hat, der an Entspanntheit und Wärme kaum zu übertreffen ist.
Einziger Ausrutscher, zumindest nach meinem Geschmack, ist das etwas klebrige "Such A Woman". Der unangenehme Nachgeschmack dieses Songs wird aber sofort getilgt durch das wunderbar schräge "Old King" (man achte einmal auf die Instrumentierung!).
Alles in allem eine Empfehlung für Freunde folkiger Musik. Mein besonderer Tipp: das nur mit Akkustik-Gitarre eingespielte "You And Me" sowie der Song "War Of Man".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ibinaf_h am 3. Februar 2004
Format: Audio CD
Wer diesem album 2 oder 3 punkte gibt versteh ich nicht oder er versteht neil young nicht. dieses album ist von der ersten sekunde an ein meisterwerk. es ist eine seiner schnulzigsten cds welche man nicht mit "ragged glory" oder "live rust" vergleichen kann. diese cd ist geprägt von harmonischen melodien mit seiner einzigartigen stimme, die erst richtig am lagerfeuer mit freunden zur geltung kommt. das beste zum chillen, relaxen und träumen was der musikmarkt zu bieten hat. für alle ein MUSS welche neil young kennen oder kennenlernen wollen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von junior-soprano TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 28. Mai 2008
Format: Audio CD
Harvest, Harvest Moon und Silver & Gold. Die sanftere Seite von Neil Young. Folk & Country. Nach eigener Aussage ist Harvest Moon Youngs weiblichstes Album, wohl nicht nur wegen der drei Backgroundsängerinnen Linda Ronstadt, Nicolette Larson und Astrid Young, sondern auch wegen Hymnen an Frauen wie Such a woman, You and me und Harvest Moon.
Wie schon auf Harvest wird Neil Young auf diesem Album von den Stray Gators begleitet. Aber anders als auf Harvest gibt es hier keine Überraschungen, weder im Guten mit Rocksongs (Words, Alabama), noch im Schlechten (Symphonieorchester-Bombast). Es ist ein homogenes, durchaus etwas langweiliges Album, wenn man von Young eher Alben wie Rust never sleeps und Weld bevorzugt.
Ein Album zum Kerzen anzünden an Vollmondnächten.
Meine Favoriten sind War of man, From Hank to Hendrix und das angenehm kitschige Such a woman.
Kein schlechtes Album, aber Comes a time ist wesentlich besser, dank interessanterer Texte und schönerer Melodien. Wem auf Harvest die hässliche Realität in Songs wie The needle and the damage done (Drogen) und Alabama (Rassismus) die ganze Romantik zerstört, der wird mit Harvest moon glücklicher sein, auch wenn es hier keine Grosstaten wie Old man oder Heart of gold gibt, dafür aber grundsolide Songs.
3,5 Sterne

Anspieltipps: War of man, Such a woman, One of these days
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Myop am 29. November 2009
Format: Audio CD
Neil Young hat eine CD-Trilogie gemacht, die 1972 mit "Harvest" losging, 1992 mit "Harvest Moon" fortgesetzt und 2005 mit "Prairie Wind" abgeschlossen wurde.
Dieses Mittelstück der Trilogie ist geprägt von Gitarren-Balladen mit Mundharmonika-Einlagen. So mag ich den Altmeister am Liebsten. Sehr beruhigend kommt vor allem das ellenlange letzte Stück "Natural Beauty" daher, was freilich nur eins von vielen Prachtstücken dieses konstant gelungenen Albums ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden