Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Buch 7) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 11,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (Buch 7) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Gelesen von Rufus Beck [Audiobook, MP3 Audio] [MP3 CD]

Joanne K. Rowling , Rufus Beck
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (661 Kundenrezensionen)
Originalausgabe: EUR 49,95
Sonderausgabe: EUR 29,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
Sie sparen: EUR 20,00 (40%)
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 15 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,90  
Taschenbuch EUR 11,99  
MP3 CD, Audiobook, MP3 Audio EUR 29,95  

Kurzbeschreibung

16. September 2010
Als Harry bereits überzeugt ist, dass er Dumbledores Mission nicht wird erfüllen können, erfährt er von den Heiligtümern des Todes. Könnten sie die Wende im Kampf gegen Voldemort bringen? Oder sind diese Wunderwaffen nur die Erfindung eines Märchenerzählers?
Joanne K. Rowling beschert uns ein furioses und in jeder Hinsicht würdiges Finale der berühmtesten Buchserie der Welt. Die Lesungen von Rufus Beck gelten zu Recht als einzigartig. Auch in "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" leiht er Harry und seinen Freunden sowie über hundert weiteren Figuren des Romans eine ganz eigene Stimme.


Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Wird oft zusammen gekauft

Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Gelesen von Rufus Beck + Harry Potter und der Halbblutprinz: Gelesen von Rufus Beck + Harry Potter und der Orden des Phönix: Gelesen von Rufus Beck
Preis für alle drei: EUR 85,87

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • MP3 CD
  • Verlag: der Hörverlag (16. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783867176651
  • ISBN-13: 978-3867176651
  • ASIN: 3867176655
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 10 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 14,2 x 15 x 1,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (661 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.342 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Wer kennt ihn nicht, Harry Potter, den modernen Zauberlehrling aus England? Wer hat nicht die Warteschlangen gesehen, jedes Mal, wenn ein neuer Harry-Potter-Band endlich in die Buchläden kam? Joanne K. Rowling, die Verursacherin dieses Hypes, wurde 1965 in Yate, einer kleinen Stadt in der Nähe von Bristol (England), geboren. An der Universität von Exeter studierte sie Französisch und Altphilologie. Bereits 1990 erdachte sie die Figur des Zauberlehrlings und deren Abenteuer, doch erst Jahre später machte sie sich an die schriftstellerische Umsetzung. Der erste Band "Harry Potter and the Philosopher's Stone" erschien am 26. Juni 1997 in einer zunächst recht kleinen Erstauflage. Der Rest ist (Literatur-)Geschichte.


Produktbeschreibungen

Amazon.de

Die Ausgangslage im letzten Harry-Potter-Band ist düster wie nie: Voldemorts Anhänger haben inzwischen die zentralen Schaltstellen der Macht übernommen und verbreiten Angst, Schrecken und Tod. Hogwarts steht Harry als Rückzugsmöglichkeit nicht mehr zu Verfügung. Und das Haus der Dursleys wird von seinem siebzehnten Geburtstag an ebenfalls nicht mehr sicher sein. Harrys Transport aus dem Ligusterweg wird lange und ausgeklügelt vorbereitet, gerät aber wegen eines Verräters bereits zu einer mittleren Katastrophe. Und kurz darauf sind Harry, Ron und Hermine ganz auf sich gestellt. Ständig auf der Flucht, müssen sie Voldemorts Horcruxe finden und zerstören. Doch die Suche zieht sich quälend dahin, scheint mehr als einmal sogar gänzlich aussichtslos. Und dann kommt es auch noch zu einem folgenschweren Streit zwischen den drei Freunden ... Doch als Harry bereits überzeugt ist, dass er Dumbledores Mission nicht wird erfüllen können, erfährt er von den Heiligtümern des Todes. Könnten sie die Wende im Kampf gegen Voldemort bringen? Oder sind diese Wunderwaffen nur die Erfindung eines Märchenerzählers?

Viel wurde spekuliert über das Ende der Geschichte um Harry Potter. Es zeugt eindrucksvoll von Joanne K. Rowlings schriftstellerischem Können, dass sie es schafft, nicht nur eine, sondern gleich mehrere Überraschungen in das Finale einzubauen, mit denen niemand gerechnet hat. Und wenn auch nicht jede Lösung zu jeder der Hauptfiguren alle LeserInnen gleichermaßen zufrieden stellen wird, so sind sie doch alle im Sinne der Geschichte überzeugend und konsequent.

Nach einer längeren Phase der quälenden Suche, in der Harry sich vor allem psychologisch auf den unausweichlichen Kampf am Ende einstellt (und auf eine nahezu unmenschliche Anforderung, von der er erst sehr spät erfährt), kommt es zu dem Finale, das unerhört dramatisch und spannend verläuft und einige unglaubliche, aber absolut glaubwürdige Wendungen enthält. Auch die bislang noch offenen Fragen werden beantwortet, vor allem natürlich die zentrale: Kann Harry überleben und Voldemort trotzdem ausschalten? Der Prophezeiung zufolge ist das ja unmöglich ...

Joanne K. Rowling beschert uns ein furioses und in jeder Hinsicht würdiges Finale der berühmtesten Buchserie der Welt. Und trotz vieler Katastrophen, unbequemer Enthüllungen und, ja, auch einiger Todesfälle darf man wohl zumindest so viel verraten: Es ist in mehr als einer Hinsicht auch ein Happy End. -- Gabi Neumayer -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Pressestimmen

"In der Gesamtheit sind die CD-Bände wahrlich ein Juwel der Hörbuchkunst" (Münchner Merkur)

"Und er (Rufus Beck) gibt ihnen durch seine Erzählhaltung genau, was sie brauchen: Den Grundton einer Urerzählung." (DIE WELT)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
150 von 160 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Harry Potters Hinterlassenschaft 29. Oktober 2007
Von Alf
Format:Gebundene Ausgabe
Die Hinterlassenschaft des Harry Potter:

Ein Kloss im Hals!
Joanne K. Rowling hat versprochen, dass dies das letzte Ihrer Bücher um den Zauberlehrling wird. Ich habe dass Buch gelesen und weiss nun, dass sie sich dran halten wird. Es wird Kritiker geben, die dieses und jenes an dem Buch finden werden. Es kann wohl nicht anders sein. Auch mir liegen noch ein paar Fragen auf der Zunge, genauer im Hals. Ich hätte nicht erwartet, dass die Geschichte so endet.
Keine Angst, hier wird , als Tribut an diejenigen, die sich, wie ich, bisher der ungewollten Informationen erwehren konnten, nichts weiter verraten.
Dennoch will ich das beschreiben, was es hinterlassen hat.
Die Gerüchte waren vielseitig: Es werden mindestens 2 Hauptdarsteller sterben, Dumbledore wird wiederkehren, mächtiger als je zuvor, Dumbledores Bruder wird den Kampf gegen den dunklen Lord führen...
An diesem Punkt wird es schwer weiterzuschreiben. Was darf ich sagen ohne etwas zu verraten?
Harry verliert vieles in den "Heiligtümern des Todes"
Er verliert nach und nach viele Freunde und Verbündete, einige durch den Kampf, einige durch Verrat.
Einige kommen zurück, manche werden niemals wiederkehren.
Aber bei jedem der geht, zieht sich uns der Hals etwas weiter zusammen.
Gegen Ende beginnt man die Figur des Harry Potter "wirklich" zu verstehen.
Mit all dem Leid, das er ertragen musste, bringt er die Bereitschaft auf, am Ende dieses Kampfes zu verlieren, damit andere vielleicht noch gewinnen können.
Ob er auch verlieren wird?
Philosophen werden hier schreiben, dass Harry in diesem Buch erwachsener wird,
begreift wofür es sich zu kämpfen lohnt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen ZAG-Note 'O 18. Juli 2011
Von Gwenya
Format:Gebundene Ausgabe
Bestanden mit den Noten A ' Annehmbar, E ' Erwartungen übertroffen, O ' Ohnegleichen.

Wäre ich ein Lehrer von Hogwarts so wäre die Benotung dieser Arbeit, die J.K. Rowling mit 'Die Heiligtümer des Todes' ablieferte keine besonders schwere Angelegenheit.
Auch wenn es zunächst so erschien. Ein E für dieses Buch zu vergeben erschien mir vor dem lesen noch geradezu utopisch, bei den hohen Erwartungen die auf diesem Finale lasteten. Höhere als ich jemals glaubte könnte ein Buch übertreffen, doch einmal wieder wurde ich eines besseren belehrt, wie schon so oft wenn ich glaubte die Handlungen und Geschehnisse der Harry Potter Romane einschätzen und verstehen zu können.

Ich muss zugeben Harry Potter lange Jahre verachtet zu haben, da ich immer nur die Bilder der, wie ich finde, misslungenen Verfilmungen kannte. Erst als ich mir aus reiner Neugier einmal die ersten Seiten des ersten Bandes zu Gemüte führte wurde mir klar was mir für mit diesen Büchern für ein Leckerbissen entging! Innerhalb von zwei Monaten wurde dann J.K. Rowlings Arbeit von zehn Jahren hungrig verschlungen. Mit jedem Buch nur so gieriger. Was hätte ich nur getan hätte es nicht eine Woche Schneefrei gegeben, in der ich Tag und Nacht lesen konnte. Es ist nun auch für mich wissenschaftlich bewiesen, Zeit ist relativ, doch nicht nur bei Lichtgeschwindigkeit, sondern auch beim Verzerr eines Harry Potter Romans. Es gibt tatsächlich keine Möglichkeit sich dem Charme dieser Bücher zu entsagen.

Man versinkt förmlich in der wundervollen Welt, die einem mit jedem Buch ein wenig weiter auftut.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
86 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein würdiges Ende oder Die Wehmut der letzten Seite 26. Oktober 2007
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Jetzt ist es also soweit: Mit "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" findet die Geschichte um den Zauberer Harry Potter über ein Jahrzent nach der Erstveröffentlichung von Teil 1 ihr Ende; eine Geschichte rund um Drachen und Werwölfe, fliegende Besen, Hauselfen und all die anderen Elemente einer fabelhaften Welt, die man über die Jahre kennen und lieben gelernt hat. Groß waren daher die Vorfreude und die Erwartungen an den siebten und abschließenden Teil der Harry-Potter-Saga.

Und J.K. Rowling schafft es tatsächlich, nochmal alle zu überraschen. Sie beantwortet all die Fragen, die noch offen waren und Fragen, die nie gestellt wurden. Sie fügt alles zu einem Ganzen. Jeder Band hat rückblickend eine Funktion, eine spezielle Bedeutung, für die Gesamtgeschichte. Der Stil der Aurorin hat sich über die Jahre natürlich verändert, ist aber auch im letzten Band noch immer gekennzeichnet von der gleichen Wärme, dem gleichen Humor und der selben schier grenzenlosen Fantasie wie noch vor 10 Jahren, als mit "Harry Potter und der Stein der Weisen" alles begann.
Wie kaum einem anderem bzw. einer anderen gelingt es J.K. Rowling dabei, eine fantastische Welt lebendig werden zu lassen, den Leser zu fesseln, ihn mit den jeweiligen Charakteren leiden und bangen, hoffen und enttäuschen, erheitern und erfreuen - kurz um, mit ihnen empfinden zu lassen, wodurch ein ausgeprägtes Identifikationspotential zwischen dem Leser und den einzelnen Figuren entsteht. Für mich ist "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes" einer der besten Bände. Über die Geschichte an sich, will ich nicht zu viel verraten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Muss man gelesen haben!
Nicht nur als Fan sollte man diese Buchreihe gelesen haben - Harry Potter und die Heiligtümer des Todes bildet einen furiosen Abschluss.
Vor 3 Tagen von amazingphin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mit der letzten Seite,endete ein Teil meiner Kindheit.
Ich war schon immer eine Leseratte. Schon mit 7 war ich immer auf der Suche nach einem Buch das ich verschlingen kann. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von Michael Nienhaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das Ende ist ein würdiges
Für jeden Harry Potter Fan ist das Buch selbstverständlich ein absolutes Highlight und "Must Have". Lesen Sie weiter...
Vor 8 Tagen von Tim Tuerk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Es ist sehr spannend und interessant geschrieben von Anfang bis Ende . Auf jeden Fall eine gute Wahl es ist weiter zu Empfehlen.
Vor 22 Tagen von Anton veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ein muss für jeden Fan ...
Ein muss für jeden Harry Potter Fan, der auch die bisherigen Bücher verschlungen hat :o)
Qualität und Preis stimmten. Gerne wieder.
Vor 1 Monat von Justine Leunig veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr toller Teil
Ist einer meiner Lieblingsteile geworden, da alles recht gut das Gesamte erklärt und man einiges mehr versteht. Hat sehr Sßaß gemacht zu Lesen.
Vor 1 Monat von Nadin Pirch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Ich liebe Harry Potter.Dieses Buch ist total cool. Ich kann euch dieses Buch nur empfelen. Verdammt geil ganz ehrlich. Wer es mir nicht glaubt kann sich selbst überzeugen. :D
Vor 1 Monat von Stein56 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Wie immer ein sehr spannendes Buch. Wer Harry Potter eins bis sechs gelesen hat, muss auch dieses lesen. Guter Service von Amazon
Vor 1 Monat von Evelyne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen vol cccccccccccccooooooooooooooolllllllllllllllllll
der siebte teil ist sehr schbanend aber er ist ungefehr erst ab 9 jahren geaeignet weil er teilweise sehr schreklich ist und es sterben viele in disen band aber ansonsten ist er... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Petra Malkomess veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch das ich jemals gelesen habe
grandios und ich mag dieses Buch mehr als alle anderen
HP Teile

Es ist einfach perfekt zu lesen und ... einfach ein muss
Vor 2 Monaten von Michael veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1b44078)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Fehler auf CD 1 05.12.2010
Gelesen NICHT von Rufus Beck 1 18.10.2010
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar