Gebraucht kaufen
EUR 4,48
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Harry Potter und der Stein der Weisen Gebundene Ausgabe – 21. Februar 2000

4.6 von 5 Sternen 1,140 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 21. Februar 2000
EUR 0,70 EUR 0,60
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
2 neu ab EUR 0,70 16 gebraucht ab EUR 0,60

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Wer kennt ihn nicht, Harry Potter, den modernen Zauberlehrling aus England? Wer hat nicht die Warteschlangen gesehen, jedes Mal, wenn ein neuer Harry-Potter-Band endlich in die Buchläden kam? Joanne K. Rowling, die Verursacherin dieses Hypes, wurde 1965 in Yate, einer kleinen Stadt in der Nähe von Bristol (England), geboren. An der Universität von Exeter studierte sie Französisch und Altphilologie. Bereits 1990 erdachte sie die Figur des Zauberlehrlings und deren Abenteuer, doch erst Jahre später machte sie sich an die schriftstellerische Umsetzung. Der erste Band "Harry Potter and the Philosopher's Stone" erschien am 26. Juni 1997 in einer zunächst recht kleinen Erstauflage. Der Rest ist (Literatur-)Geschichte.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

    "Das Haus der Dursleys hatte vier Schlafzimmer: eines für Onkel Vernon und Tante Petunia, eines für Besucher (meist Onkel Vernons Schwester Marge), eines, in dem Dudley schlief, und eines, in dem Dudley all seine Spielsachen und die Dinge aufbewahrte, die nicht mehr in sein erstes Schlafzimmer passten."
Für Harry Potter, den Cousin Dudleys, bleibt da nicht mehr viel übrig und so bekommt er seinen Platz im alten Schrank unter der Treppe. Harry hat sich schon damit abgefunden, dass er bei Onkel Vernon und Tante Petunia ein ungeliebter Gast ist, doch da seine Eltern schon in seiner frühesten Kindheit bei einem Autounfall gestorben waren, ist er gezwungen, sich mit seinem Schicksal abzufinden. Bis eines Tages, kurz nach seinem elften Geburtstag ein Brief eintrifft: Harry ist in der Hogwarts-Schule für Hexerei und Zauberei aufgenommen. Nicht vergessen soll er bitte seinen Zauberstab und es bleibt ihm freigestellt, ob er eine Eule, eine Katze oder eine Kröte mitbringt. Das Schuljahr beginnt wie jedes Jahr am 1. September und die Fahrt geht mit dem Zug um elf Uhr auf Gleis neundreiviertel los -- das finden wirklich nur die Eingeweihten.

Für Harry ist das alles ein Riesenfest; endlich kann er den miesepetrigen Verwandten und dem verwöhnten Dudley entkommen. An der neuen Schule wird Harry herzlich aufgenommen und jede Menge Abenteuer warten bereits auf ihn.

Harry Potter ist ein Feuerwerk an witzigen Einfällen und ein wenig erinnern die Atmosphäre und die Figuren des Buches an einen Roman von Charles Dickens, allerdings um ein entscheidendes Fantasy-Element bereichert.

Die Entstehungsgeschichte von Harry Potter ist mindestens so märchenhaft wie das Buch selbst. Joanne Rowling, 31 Jahre alt, frisch geschieden und allein erziehende Mutter eines drei Monate alten Mädchens, schiebt ihr Kind so lange durch den Edinburgher Regen, bis es eingeschlafen ist. Da sie aus Erfahrung weiß, dass sie nun eineinhalb Stunden ungestört Zeit haben wird, stürzt sie ins nächste Café, bestellt einen Espresso und ein Glas Wasser und bringt die Geschichte von Harry Potter fieberhaft zu Papier. Das Manuskript schickt sie an einen Agenten, der es sofort annimmt, augenblicklich einen Verlag findet und das Buch in viele Länder verkauft. Ob das Märchen wirklich wahr ist, wer weiß? Sicher ist jedenfalls, dass die mehrfach ausgezeichnete Geschichte von Harry Potter mit weiteren Bänden fortgesetzt wird. Und gewiss ist auch: Harry Potter hat das Zeug, zu einem Lieblingsbuch von Kindern zu werden. --Manuela Haselberger

Harry Potter und der Stein der Weisen gibt es als Normalausgabe und als Ausgabe für Erwachsene. Die beiden Ausgaben unterscheiden sich in der Umschlaggestaltung, sind aber textlich identisch.

Pressestimmen

"Felix von Manteuffels Lesung ist großartig." (Felicitas von Lovenberg / hr2-Hörbuchbestenliste) -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als großer Harry Potter Fan musste ich mir natürlich die Schmuckausgabe bei Amazon vorbestellen. Die illustrierte Schmuckausgabe kommt vom Verlag Carlsen wie auch die anderen deutschen Bücher von Harry Potter. Illustriert wurde das Buch von Jim Kay welchen J.K. Rowling persönlich für diese Aufgabe ausgesucht hat. Dazu steht auf der Rückseite auch noch ein kleiner Text von J.K. Rowling. Der Illustrator Jim Kay zählt sich selber zu einem Harry Potter Fan, das erklärt auch die wirklich schönen und detailreichen Illustrationen. Die Verarbeitung des Buches ist sehr hochwertig, der Bucheinband wirkt stabil, robust und es liegt sehr gut in der Hand. Die Maße des Buches beträgt 23,10 x 27,30 cm. Das Buch hat 256 Seiten. Man merkt das hier mit viel Liebe und Detail ran gegangen wurde. Das eigentliche Buch ist rot und mit einen illustrierten Umschlag versehen.

Wie ich finde hat Jim Kay die Geschichte um den Stein der Weisen mit seinen Illustrationen sehr schön in Szene gesetzt. Die Qualität der Illustrationen sind atemberaubend. Genauso stelle ich mir die Charaktere, die Umgebungen und die Kulisse vor. Es gibt natürlich auch viele Illustrationen die mir neuen bildlichen Stoff geben und die ich gerne in meinen Gedanken beim lesen mit einbaue, da sie sehr toll sind. In dem Buch findet man über 100 Illustrationen (ca. 110) von Jim Kay. Es werden sowohl Charaktere wie auch wichtige Gebäude, Handlungen oder Orte illustriert. Die Geschichte Harry Potter - Und der Stein der Weisen, ist wie auch im Original von der übersetzten Version aus dem Englischen von Klaus Fritz 1:1 übernommen.

Es macht wirklich Spaß in dem Buch zu versinken.
Lesen Sie weiter... ›
7 Kommentare 95 von 96 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Endlich ist es soweit und ich darf das Paket öffnen! Etwas überrascht über die Größe des Buches entpacke ich es und bin nach dem ersten Blick auf das schöne Cover schon extrem gespannt und freue mich darauf, es endlich durchzublättern.
Das Buch hat ein Lesebändchen eingearbeitet, was ich total toll finde und was es gleich noch wertiger aussehen lässt. Des Weiteren kann man das Cover abnehmen und dahinter verbirgt sich ein rot gebundenes Buch, auf dessen Rücken nochmal der Titel zu sehen ist.
Über 100 wundervolle, farbenfrohe und kreative Illustrationen befinden sich in der Schmuckausgabe. Auf fast jeder Seite gibt es ein neues Bild zu bestaunen, mal klein, mal auf halber/ganzer Seite oder aber auch mal auf einer Doppelseite.
Ich freue mich wie ein kleines Kind, dass ich mir diesen tollen Band gekauft habe und hoffe, dass weitere Bände folgen werden!
Für Kinder wundervoll, aber auch für große Fans wie mich ist diese Ausgabe einfach magisch :)
Kommentar 17 von 17 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Als ich im Juli davon hörte,dass es eine illustrierte Ausgabe von harry Potter geben sollte,habe ich sie mir sofort vorbestellt.
Heute kam nun dieses Meisterwerk,dieses Schmuckstück,dieses wunder-wunderschöne Buch an.
Ich habe mich sofort ins bett verkrümelt (draußen ist ekliges herbstwetter) und das Buch aufgeschlagen.
Es lässt sich super anfassen,alleine das Cover zieht einen in den Bann und der Geruch *seufz*
Echte buchliebhaber wissen den Geruch von frischgedruckten, neuen Büchern zu schätzen.
Besser als jedes parfüm dieser Welt ;)

Zum Inhalt sage ich nichts,denn dieser ist 1:1 wie die normale Ausgabe.
Ja,aber warum habe ich es mir dann gekauft?
Warum so einen happigen Preis für etwas zahlen,was man eh schon hat?

Weil es einfach einzigartig und großartig ist.
Bislang gab es die illustrierte Ausgabe nur im englischen.
Das sie nun in deutsch erschienen ist,war wohl so was wie ein Probelauf?
Ich weiß es nicht,aber eins weiß ich: ganz,ganz viele Fans werden sich dieses Schmuckstück kaufen,die Verkaufszahlen in die Höhe schnellen lassen und den Verlag damit zwingen,Band 2 bis 7 ebenfalls als schmuckausgabe anzubieten ;)

Die Bilder auf fast jeder Seite sind einfach nur wow.
Es ist Jim kay gelungen, den Bildern leben einzuhauchen und sie einzigartig zu machen.
Ich denke,jeder der hier eine rezi schreibt,wird entweder die Bücher gelesen oder die Filme gesehen haben,vielleicht auch beides.
Jeder hier wird sich beim Lesen der Bücher seine eigenen Gedanken gemacht haben,wie welche Person aussieht.
Jim Kay hat die Bilder so wunderschön gezeichnet,dass ich bislang nicht enttäuscht worden bin.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 26 von 27 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
[Diese Rezension bezieht sich explizit auf die jüngst erschienene, vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe des "Stein der Weisen" und behandelt daher nur die besonderen Merkmale dieser Ausgabe, nicht den Romaninhalt selbst.]

Zwischen all den Helden meiner Kindheit ist Harry Potter sicher einer meiner liebsten: Seine Geschichte und seine Welt, so magisch und liebevoll, voll von wahrer Freundschaft, Mut und Opfergabe, haben mich einen großen Teil meines Erwachsenwerdens begleitet. Kein Wunder also, dass die Nachricht einer illustrierten Ausgabe diesen kleinen Funken in mir unmittelbar zum Leuchten gebracht hat. Und doch - wie das immer ist, wenn man einem so ambitionierten Vorhaben entgegenblickt - hatte ich Zweifel: Wäre es überhaupt möglich, diese phantastische Welt in neuem Lichte wiederzuerwecken? - Nach einer Nacht des genussvollen Schmökerns kann ich nun verkünden: Ja!

Lieferung & Verpackung: anstandslos, wie von Amazon gewohnt (und zu allem Überfluss auch noch früher als angekündigt)

Einband & Bindung: Schon der Umschlag begeistert mit farbbrilliantem Druck, erhabener Prägung und wirkt dank dickeren Papiers verhältnismäßig robust. Darunter verbirgt sich ein schlichter, roter Einband. Das dazu passende Lesebändchen ist selbstverständlich.

Größe & Umfang: Das gewählte Format (23,2 x 27,4 cm) erweist sich als ideal: Den Illustrationen ist genug Raum gegeben, der Text ist schön gesetzt - und trotzdem hat es noch eine gute Vorlesegröße. (Ein schwacher und kurzlebiger Moment der Enttäuschung darüber, dass das Buch im Regal aus der Reihe fällt, wurde sofort revidiert und eliminiert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 von 17 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen