wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madeinitaly Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV

Harry Potter und der Orden des Phönix 2007 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Filme und TV Serien auf DVD und
Blu-ray im Verleih per Post.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Erhalten Sie 4 Discs im Monat für 9,99¤ oder 8,99¤ für Prime Kunden.

Harry Potter und der Orden des Phönix sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

LOVEFiLM DVD Verleih

Obwohl Harry Potter mit dabei war, wie Lord Voldemort wieder auferstand, will das Zauber-Ministerium ihm und Hogwarts-Direktor Dumbledore keinen Glauben schenken und unternimmt alles, sie zu diskreditieren. In Hogwarts macht die vom Ministerium geschickte Dolores Umbridge den Schülern das Leben schwer und hat es vor allem auf Harry abgesehen. Der will dennoch nicht untätig bleiben und ruft eine geheime Truppe ins Leben, die sich auf mögliche Angriffe Voldemorts und seiner Schergen vorbereitet - keine Sekunde zu früh.

Darsteller:
Ralph Fiennes, Rupert Grint
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 18 Minuten
Darsteller Ralph Fiennes, Rupert Grint, Warwick Davis, Michael Gambon, Helena Bonham Carter, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Robbie Coltrane
Regisseur David Yates
Genres Fantasy
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 16. November 2007
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel Harry Potter and the Order of the Phoenix
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 2 Stunden 18 Minuten
Darsteller Ralph Fiennes, Rupert Grint, Warwick Davis, Michael Gambon, Helena Bonham Carter, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Robbie Coltrane
Regisseur David Yates
Genres Fantasy
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 16. November 2007
Sprache Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Japanisch, Französisch, Englisch
Untertitel Finnisch, Spanisch, Italienisch, Schwedisch, Deutsch, Französisch, Japanisch, Chinesisch, Koreanisch, Portugiesisch, Norwegisch, Dänisch, Niederländisch, Englisch
Originaltitel Harry Potter and the Order of the Phoenix

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von cyberhog TOP 1000 REZENSENT am 17. Januar 2011
Format: DVD
Ich habe alle Teile dieser Reihe gesehen und besitze von jedem Film jeweils die DVD und den Soundtrack. Wäre es kein Muss für einen Fan, sich jeden einzelnen Film zu holen, dann hätte ich diesen hier vielleicht sogar ausgelassen, denn er ist in meinen Augen von allen bisher erschienenen Teilen der schlechteste. Natürlich ist es sehr schwer, ein Buch, das über 1.000 Seiten fasst, in einen einzigen Film zu packen. Dennoch frage ich mich, warum man sich dann nicht wenigstens darum bemüht hat, die wichtigen Details zu berücksichtigen und die Zuschauer, die keine Buchkenntnis besitzen, nicht dermaßen grob zu vernachlässigen. Das fängt schon bei der Filmlänge an: Dieser Film, der immerhin den längsten Harry-Potter-Roman verkörpert, ist mit 138 Minuten der zweitkürzeste Film der gesamten Reihe. Und leider merkt man hier mehr als deutlich, wie kostbar ein paar Minuten sein können. Ein Zuschauer, der das Buch nicht gelesen hat, wird hier komplett fallen gelassen. Es ist nur natürlich, dass man hier und da mal eine (unter Umständen relativ wichtige) Stelle streichen muss, schließlich ist das längst zu einer Art Notwendigkeit geworden. Aber dass man sogar fahrlässig mit dem umgesetzten Stoff umgeht, ist eine andere Sache. Ein Beispiel: Der anfängliche Dementoren-Angriff auf Harry wird im Film zwar gezeigt, aber man klärt nie auf, wer dahinter steckt.

Das alleine wäre ja noch zu verkraften gewesen, wenn man wenigstens die Grundlagen der Handlung berücksichtigt hätte. Der fünfte Band lebt von der Ausführung der Details und vor allem von der Hintergrundgeschichte und der Vergangenheit vieler Charaktere.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 19 von 20 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hemeraner TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. September 2014
Format: DVD
Harry Potter (Daniel Radcliffe) plagen Alpträume. Er sieht immer noch den Tod seines Freundes vor Augen. Niemand möchte ihm glauben, dass Lord Voldemort dahintersteckt und so hat der Tagesprophet, die Zeitung für Zauberer und Hexen, eine Denunzierungskampagne gegen Potter und Dumbledore (Michael Gambon) ins Leben gerufen. Im Zauberministerium geht man davon aus, dass Dumbledore den Minister stürzen will und sich selber aufs Amt hieven möchte. Als Dudley Dursley, der Sohn seines Ziehvaters, mal wieder Stunk macht, greifen zwei Dementoren an. Obwohl es untersagt ist, in der Gegenwart von Menschen ohne Zauberkenntnisse Magie anzuwenden, wendet er gegen die üblen Kreaturen den Patronos-Zauber in Notwehr an um den Angriff effektiv abzuwehren. Es gelingt zwar, aber der Minister Cornelius Fudge (Robert Hardy) reagiert mit einen Ausschluss für Harry Potter. Bei der Anhörung kann Dumbledore für Potter sprechen. Sämtliche Anklagepunkte werden fallengelassen. Allerdings setzt das Ministerium jetzt als mittlerweile fünfte Nachfolgelehrerin für das Fach Verteidigung gegen die dunklen Künste die Erste Untersekretärin Dolores Umbridge (Imelda Staunton) ein. Diese versucht auch mit unlauteren Mitteln wie Folter Harry dazu zu bringen zu widerrufen. In ihrem Fach will sie keine Magie sehen und so sieht sich Potter gezwungen, seine Mitschüler widerrechtlich in den Patronus und andere Verteidigungen zu unterrichten. Als Umbridge diese Umtriebe zu Ohren kommen, ruft sie sich zur Inquisitorin aus…

Auch als Nichtleser des Buches (daher kann ich zu den Unterschieden keine Angaben machen), fand ich den Film mehr als spannend aufgezogen. Er weist bis in die kleinsten Nebenrollen eine Vielzahl hochkarätiger Darsteller aus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Niclas Grabowski TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 31. August 2007
Format: DVD
Der Höhepunkt dieses Filmes ist für mich die Figur der Luna. Ein kleines, fragiles, blondes Hippiemädchen ohne Schuhe, die aber mehr von der Welt sehen und verstehen kann als alle anderen Beteiligten. Während die meisten der Charaktere in diesem Film zwischen Gut und Böse immer wieder wählen müssen, stellt Luna überzeugend das reine Gute da. Wenn man mit ihr ist, fühlt man sich zu Hause. Eine großartige Darstellung ist einer mir bisher völlig unbekannten Schauspielerin da gelungen.

Die zweite großartige Schauspielerleistung ist natürlich Mrs. Umbridge. Wie in der Wirklichkeit: Es ist das Spießertum, dass in der Welt dem Bösen in die Hände spielt. Vor allem, weil es keine Skrupel kennt, wenn es darum geht, die eigenen Wertvorstellungen gegenüber anderen durchzusetzen. Dargestellt ist das als eine wunderbar unterhaltsame Mischung aus der schrägen, unverheirateten Tante in der Familie und der bösen Lehrerin aus der Grundschule. Es sieht so aus, als sei Maggie Thatcher im Heimatland von Harry Potter noch nicht wirklich vergessen. Herrlich, wie sie Tee und Folter mit demselben Gesichtsausdruck austeilt.

Die Geschichte, die im Buch erzählt wird, kommt hier natürlich wirklich zu kurz. Sie hat zu viele Facetten. Hier tritt vor allem die Kritik an der manipulierenden Presse und an der Angst der Politiker hervor, die die Existenz des Bösen nicht wahr haben wollen. Es erinnert etwas an die britische Politik vor dem zweiten Weltkrieg, als Chamberlain Hitler auch nicht wirklich ernst nehmen wollte. Ein paar Szenen erinnern mich auch an die Machtübernahme, die wir in Teil III von Star Wars sehen konnten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 von 20 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen