Jetzt eintauschen
und EUR 6,70 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Harrington on Hold'em: Expertenstrategie für No-Limit-Turniere. Band 1: Strategisches Spiel. - Poker [Taschenbuch]

Dan Harrington , Bill Robertie , Katja Lappe-Liebergesell , Andreas Liebergesell
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

9. März 2007
Harrington on Hold’em zeigt Ihnen den Teil, der den Kameras verborgen bleibt: die notwendigen Taktiken, mit denen Sie die Hunderte und manchmal sogar Tausende von Händen überstehen, um an den Final Table zu gelangen. Harringtons ambitionierte und zeiterprobte Gewinnstrategien, die sich darauf konzentrieren, wie man die frühen und mittleren Phasen der No-Limit-Hold’em-Turniere überlebt, sind hier zum ersten Mal in gedruckter Form versammelt. Es sind die Techniken, die von den Spitzenspielern immer wieder angewendet werden, um bei den großen Turnieren an den Final Table zu gelangen. Lernen Sie von einem der erfolgreichsten No-Limit-Hold’em-Spieler, wie Sie Ihren Stil variieren, Ihre Setzmuster optimieren, Hände analysieren und auf ein Reraise reagieren; wie Sie spielen müssen, um das meiste Geld zu gewinnen; wie Sie reagieren müssen, wenn eine unangenehme Karte kommt und vieles mehr. Dan Harrington gewann das goldene WSOP-Armband, als er im 10.000 $ Buy-In No-Limit-Hold’em-Turnier der World Series of Poker 1995 Weltmeister wurde. Er war außerdem der einzige Spieler, der sowohl 2003 (839 Teilnehmer) als auch 2004 (2.576 Teilnehmer) den Final Table erreichte, was unter Experten als größte Leistung in der Geschichte der WSOP gilt. Mit Harrington on Hold’em haben Harrington und der zweimalige Backgammon-Weltmeister Bill Robertie das Buch über No-Limit Hold’em geschrieben für Spieler, die gewinnen wollen – und zwar viel.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Premium Poker Publishing; Auflage: 1., Aufl. (9. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3981154304
  • ISBN-13: 978-3981154306
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 18 Jahren
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 84.084 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dan Harrington begann im Jahr 1982 professionell Poker zu spielen. Sein Spitzname ist „Action Dan“ – eine ironische Anspielung auf seinen soliden, aber effektiven Spielstil. Er hat verschiedene große No-Limit Turniere gewonnen – darunter im Jahr 1995 die „European Poker Championships“ und das No-Limit Hold’em Turnier bei den WSOP (Buy-In 2.500 $) sowie im Jahr 1996 die „Four Queens No-Limit Hold’em Championship". Seine ersten Erfahrungen mit ernsthaftem Spiel machte Dan mit Schach, wo er sehr schnell zum Meister aufstieg und einer der stärksten Spieler in Neuengland wurde. Er gewann im Jahr 1972 vor allen Spitzenspielern des Landes die Schachmeisterschaften von Massachusetts. Im Jahr 1976 begann er, Backgammon zu spielen – auch das beherrschte er schnell. Bald war er einer der besten Profis in Boston und im Jahr 1981 gewann er in Washington D.C. den World Cup im Backgammon – vor einem Feld mit vielen Weltklassespielern. Er spielte zum ersten Mal im Jahr 1987 das No-Limit Turnier der WSOP (Buy-In 10.000 $) mit. An diesem Turnier hat er 13-mal teilgenommen und viermal den Final Table erreicht – ein bemerkenswerter Rekord. Neben dem Gewinn im Jahr 1995 beendete er das Turnier in den Jahren 1987 als Sechster, 2003 als Dritter und 2004 als Vierter. Er ist gemeinhin als einer der größten und meist respektierten No-Limit Hold’em Spieler sowie als gefürchteter Gegner in Limit Hold’em Side Games anerkannt. Er lebt in Santa Monica und ist Teilhaber der Immobiliengesellschaft Anchor Loans. Bill Robertie hat sein Leben dem Schach, Backgammon und jetzt auch Poker gewidmet – nicht nur als Spieler, sondern auch als Schriftsteller. Mit Schach begann er als Junge – inspiriert durch Bobby Fischers Leistungen in der internationalen Schachszene. Während seiner Studienzeit in Harvard errang er den Meistertitel und unterstützte das Schachteam von Harvard bei dem Gewinn einiger Collegemeisterschaften. Nach seinem Abschluss gewann er eine Vielzahl von Schachturnieren – darunter im Jahr 1970 die USA-Meisterschaft im Schnellschach. Er machte sich auch im Blindschach einen Namen; er gab Vorstellungen an bis zu acht Brettern gleichzeitig. Im Jahr 1976 wechselte er vom Schach zum Backgammon und wurde einer der besten Spieler der Welt. Seine wichtigsten Erfolge sind die Siege bei den Weltmeisterschaften der Jahre 1983 und '87 in Monte Carlo, der „Black & White“-Meisterschaft in Boston (1979), den Turnieren in Las Vegas in den Jahren 1980 und 2001, den Bahamas Pro-Am im Jahr 1993 und den Istanbul World Open im Jahr 1994. Er hat einige viel beachtete Backgammon-Bücher geschrieben – das bekannteste ist Advanced Backgammon (1991), eine zweibändige Sammlung von 400 Problemen – und Modern Backgammon (2002), eine neue Sichtweise der dem Spiel zugrunde liegenden Theorie. Darüber hinaus hat er eine Serie von drei Anfängerbüchern verfasst: Backgammon for Winners (1994), Backgammon for serious Players (1995) und 501 Essential Backgammon Problems (1997). In den Jahren 1991 bis 1998 gab er zusammen mit Kent Goulding die Zeitschrift Inside Backgammon heraus. Er besitzt einen Verlag – die Gammon Press (www.thegammonpress.com) – und lebt zusammen mit seiner Frau Patrice in Arlington, Massachusetts.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
23 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für ernsthafte Pokerspieler 28. August 2007
Format:Taschenbuch
Es gibt einige Große des Pokersports, Dan Harrington ist einer davon. Eine seiner außergewöhnlichsten Leistungen ist, dass er gleich viermal am Finaltisch des WSOP-Hauptturniers saß. Da Poker ja doch zu einem gewissen Teil mit Glück zusammenhängt, ist das schon herausragend. Zusammen mit Bill Robertie hat Harrington sein Buch speziell für das Spiel in Turnieren des No Limit Texas Hold’em geschrieben. Das klingt sehr speziell, ist aber erstens die populärste Pokervariante und zweitens sind speziell Turniere doch das Salz in der Suppe, das Pokerspiel, das man im Fernsehen bewundert.

Das übliche Ende kommt hier am Anfang, ein Glossar, die Kurzregel – wobei, wer keine Pokererfahrung hat, der sollte eh seine Finger von diesem Buch lassen – dann aber geht es gleich los mit der Strategie. Was für Stile gibt es, was für Arten von Turnieren? Wie liest man den Tisch, wie stehen Wahrscheinlichkeiten und wie analysiert man seine Hand, aber natürlich auch die Hände der Mitspieler.
Alles das erklären Harrington und Robertie, bevor sie eine grundsätzliche Strategie empfehlen. Die ist eher konservativ, aber zum Beispiel nicht wirklich konservativ genug für das sogenannte Ringgame, also das ganz normale Spiel um Geld ohne Turnier. Im Turnier muss aggressiver gespielt werden und Harringtons System ist dafür noch quasi anfängerfreundlich, gut spielbar für Spieler, die noch nicht viel Erfahrung haben.
Weiter geht es mit dem Setzen vor und nach dem Flop, und dann auch der durchaus noch schwereren Situation nach Turn- und Rivercard.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen nix für Einsteiger 17. Juli 2007
Format:Taschenbuch
Poker ist modern. Poker ist in. Und ein lukratives Thema wie dieses gehört vom Markt auch ordentlich serviciert. Darum erscheinen wöchetnlich eine Handvoll neuer Pokerbücher, meistens von drittklassigen Autoren verfasst, die schnell mal bißchen Kohle machen wollen. Von 15 gelesenen Büchern zum Thema reicht keines auch nur annähernd an Harringtons Werk heran. Dieses Buch entstand lange vor dem Boom in Europa. Präzise auf den Punkt gebrachte Strategien für Fortgeschrittene und nichts anders offenbart hier die Hundertschaft an Seiten. Keine langatmige Regelkunde a la "Drilling ist besser als zwei Paare" stört hier. Keine ganzseitigen Fotos von irgendwelchen Szenestars dienen als Platzhalter. Keine überflüssigen Interviews sollen hier Seiten füllen. Und vor allem fühlt sich der Verfasser auch nicht dazu berufen, ausser über das eigentliche Thema "Turnierspiel No Limit T.H.E." auch nur irgendein Wort zu verlieren. Im Gegensatz zu seinen Kollegen, die oft und gern zu allem Möglichen über Poker Stellung nehmen, geht Harrington folgerichtig davon aus, wenn sich jemand so sehr für ein Spiel interessiert, daß er sich ein Buch darüber kauft, ist ein solides Grundwissen bereits vorhanden. Darum werden Anfänger mit diesem Meisterwerk ihre liebe Not haben. Mehrere Übungsbeispiele nach jedem Kapitel runden das perfekte Gesamtbild ab.Gäbe es einen sechsten Stern- Harrington hätte ihn verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie für mich gemacht! 23. Mai 2007
Format:Taschenbuch
Das Buch beschäftigt sich fast ausschliesslich mit meiner Lieblingsvariante: Texas Nolimit Tournament.

Das Nievau: Top, aber noch problemlos erreichbar für 'erfahrene Anfänger'.

Die Übersetzung: Liest sich wie Originalsprache, Respekt!

Aufmachung: Nicht so umwerfend, Taschenbuchniveau.

Highlight: Sehr gut lesbar, fast schon spannend. Nein - ist manchmal wirklich spannend!

Es wird zwar zu 70% anhand von Handbesprechungen unterrichtet, aber das empfand ich sehr angenehm, da die besprochene Hand gegenüber dem eigentlichen Lehrmsterial eher im Hintergrund stand und den Unterricht Veranschaulichte. Der Autor hat nicht ein Rudel beliebiger Hände herangezogen und den Lehrmeister gespielt sondern einen guten Stoff unterrichten wollen und zur Veranschaulichung passende Hände in realen Turnieren gesucht.

Die ganzen Pauschalregeln, die ich aus anderen Büchern vorgebetet bekam (Startinghandwahl, Positionsnutzung, Potsteal,...), werden hier nicht 'gesagt' sondern 'erfahren', das ist viel eingängiger.

Habe jede Seite in diesem Buch genossen.

Das Buch hat mein Spiel massiv verbessert, was will ich mehr? Meine Potsteals sind jetzt vielfach erfolgreicher, ich renne kaum noch in überlegene Hände, meine Position kann ich endlich richtig nutzen,...

Jetzt kann ich Pokern!

Wenn die nächsten Bücher nicht schon als Übersetzung angekündigt wären hätte ich die sofort im Original geordert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Teuer, aber preiswert! 4. Oktober 2007
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Sobald man die ersten Hürden genommen hat, und die grundlegenden Strategien ggfls. aus anderen, leichteren Büchern (wie Poker-Schule / Poker-Uni)kennt, kann man sich getrost mit der weiterführenden Materie beschäftigen. Gut und einfach erzählt, ungeheuer nützlich, leicht nachvollziehbar, schnell umsetzbar.

Lediglich 2 Kritikpunkte:
1. Der Preis ist sehr hoch. Selbst für ein qualitativ hochwertiges Taschenbuch sind knappe Euro 30 zu viel. Ebenso sind die Folgekosten mit weiteren Euro 55 für Band 2 und 3 zu beachten. (Dies senkt die Pott-Odds doch arg;-))
2. Beim Seitenlayout hätte man darauf achten können, die Grafiken zu den -übrigens sehr guten- Beispielen, mit den Fragestellungen und Besprechungen auf eine Seite zu bringen.

Preiswert: Ich mag es mir ja einbilden, aber nach Verzehr des ersten Bandes habe ich die Kosten recht schnell eingespielt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Top Buch
Thema gut aufgegriffen.
Verständlich geschrieben und relativ einfach umzusetzen.
Doch hängt der Erfolg wie bei jedem "Ratgeber" von der eigenen... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Tagen von TheLion81 veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Nach dem Lesen wurde mein Spiel eher schlechter
Ich weiß, es klingt ziemlich bescheuert, wenn ich sowas schreibe. Aber Tatsache ist, dass ich nach dem Lesen dieses Buches im online Poker schlechter geworden bin. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Februar 2012 von Olaf
5.0 von 5 Sternen Top-Ware, Top-Preis, Top-Shop
Einwandfreie sehr gute Ware, schneller Versandt, ordentlich und gut verpackt. Hundertprozent zuverlässig. Immer gerne wieder! So macht online einkaufen Spaß!
Veröffentlicht am 7. Januar 2012 von Dietmar Henze
5.0 von 5 Sternen Super
War Geschenk für meinen Sohn (alle drei Bücher des Autors). Seither rollt der Rubel bei Pokerturnieren. Super!Verkürzt die Zeit des Zahlens von Lehrgeld ungemein!!
Veröffentlicht am 18. Januar 2010 von B. Bouillon
5.0 von 5 Sternen sehr lehrreich
Gibt sehr gute Tipps nicht nur fürs Turnierspiel, sondern sind auch fürs Cash-Game sehr hilfreich. Für alle die sich in hold em verbessern wollen sehr zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. September 2009 von Stefan Kilian
5.0 von 5 Sternen Harrington the best!
Hab mir im Internet schon viele Bücher angeschaut bzw. gelesen, die Pokerskills beibringen sollten, waren aber net so gut, wie die Bücher von Harrington. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. September 2009 von RuLeZzz
5.0 von 5 Sternen Ein "must have" für jeden Pokerspieler
Nachdem man die Regeln und Fachausdrücke des Pokerspiels durch anderweitige Einsteigerliteratur kennengelernt hat, sind die Bände von Dan Harrington Pflicht ! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Juni 2009 von Kochsendungengucker
5.0 von 5 Sternen Pokerbibel für No-Limit-Turniere
Dan Harrington ist ohne Zweifel einer der besten Pokerspieler Aller Zeiten. Ihm gelang es sogar in zwei aufeinander folgenden Jahren an den Finaltisch beim Main Event der World... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Mai 2009 von F. Haller
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für Pokerfreunde
Es ist wohl das genialste was es in Sachen Pokerliteratur auf dem Markt gibt! Aber Vorsicht, es ist kein Buch "Wie lerne ich Poker" (dafür kann ich "Die 10 Goldenen... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Januar 2009 von Thomas Pohl
5.0 von 5 Sternen Zu Recht ein Klassiker
Ich Grunde kann ich mich meinen Vorrednern nur anschließen, und das obwohl ich weiß das Harrington inzwischen schon als ein wenig "veraltet" gilt. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 26. Dezember 2008 von Mrs.Moon
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1ed5a14)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar