Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Strandspielzeug calendarGirl Prime Photos Sony Learn More Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 24. November 2011
Ich habe mir einige Wochen Zeit gelassen, um das Gerät vernünftig zu testen, bevor ich eine Rezension schreibe. Es wird bei mir an einem Harman Kardon AVR460 betrieben.

Eigentlich wollte ich einen schnöden CD-Player kaufen, da mich der Klang über meine PS3 oder den relativ teuren Sony-DVD-Recorder nicht wirklich begeisterte.
Die Rezensionen des HK-CD-Players schreckten mich jedoch ab. Gleiches trifft auf die DVD-Player und den BDP10 zu.
Also entschloss ich mich zum Kauf des BDT20, da zu diesem Zeitpunkt noch keine Rezension dafür vorlag und keine Rezension bedeutet eben auch - keine negative Rezension ^^ ;).

Im Mediamarkt standen dann auch einige BDT20, aber man verweigerte mir strikt den Kauf des Einzelgerätes. Nur im Bundle mit einem AVR zu bekommen, war die Antwort. Den hatte ich ja nun aber schon. Der Kundenberater in Halle-Peißen wollte mir erläutern, dass der BDP10 (wird, soweit ich richtig informiert bin, schon längere Zeit nicht mehr produziert)verfügbar und überdies viel besser sei. Die schlechten Bewertungen hier bei Amazon im Hinterkopf, kamen mir andere Vermutungen in den Sinn.

Glücklicher Weise kann man bei Amazon das Gerät auch einzeln kaufen. (wenn man sich das Dach decken lassen will, muss man ja gewöhnlich auch kein neues Haus drunter bauen lassen).

Zur Bewertung:

- Der Klang, insbesondere die Dynamik, ist fantastisch gut. Auch im CD-Modus um Welten besser als bei den oben erwähnten Geräten von Sony (die sicher auch keine Referenz darstellen).

- Bildqualität hervorragend - sowohl im DVD-, wie auch im BR-Modus. Upscaling funktioniert tadellos. Hier war für mich bis dato immer die Leistung meines DVD-Recorders beispielhaft. Das es noch besser geht, zeigte mir der BDT20. Natürlich ist die Qualität des Ausgangsmaterials entscheidend. Der Player macht kein tolles "HD-Video" aus einem schlechten SD-Material, aber er holt erstaunlich viel raus, aus dem was ihm angeboten wird.

- Ladezeiten gut, Erkennung aller Medien problemlos, keine Ton-Aussetzer im laufenden Betrieb (im Gegensatz zu den Rezensionen anderer HK-Geräte).

- Der Player ist leicht zu bedienen und wenn man sich mit der Philosophie von Harman Kardon angefreundet hat, sind noch zusätzliche Nuancen herausholbar.

- BR-Player sind natürlicher Weise relativ laut, insbesondere eben im BluRay-Betrieb. Der BDT20 ist jedoch auch hier im Vergleich zu vielen anderen Geräten, die ich mir vorführen lassen habe, in allen Betriebsarten verhältnismäßig leise.

Wenn es denn Pflicht wäre, einen Kritikpunkt zu nennen, dann würde ich höchstens erwähnen:
Beim Anschalten des Gerätes aus dem Standby-Modus, steht man schon mal auf den Fussballen wippend und der Scheibe in der Hand vor dem Gerät, bis es dann mal die Lade rausschiebt. Das ist aus meiner Sicht jedoch problemlos zu verkraften, da das Einlesen jeglicher Medien (auch über USB-Stick) dann anschließend recht zügig abläuft.

Ich bin begeistert von dem Gerät und kann es gern weiterempfehlen. Ich empfehle weiterhin für die Video/Bildübertragung, ein qualitativ hochwertiges und möglichst kurzes HDMI-Kabel zu verwenden. Die Tonausgabe über den koaxialen Digitalausgang sagt mir etwas mehr zu, als die Betriebsart über das HDMI-Kabel.

Wer meine anderen Rezensionen liest, wird bemerken, dass ich relativ kritisch bewerte - hier gibts nichts zu beanstanden für mich, worüber ich mal selbst sehr erfreut bin ;) .
22 Kommentare|40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2011
Endlich hat Harman ein tauglichen BD Player auf den Markt gebracht. Bin echt begeistert, besonders wenn man den BDP 10 kennt. Der BDT 20 ist in so ziemlich allen Punkten verbessert worden und ist somit auch sein Geld wert, was man vom BDP 10 nicht behaupten kann. Das war eigentlich eine Frechheit besonders zu dem Preis, obwohl ich ein Harman Fan bin.

Der Neue macht wirklich eine gute Figur. Als erstes muss man wohl das grausame Laufwerk und die Lautstärke ansprechen. Der BDT 20 ist deutlich leiser sowohl was Ladegeräusche als auch Aspielgeräusche angeht. Wenn das Gerät im Schrank steht ist es auch bei ausgeschaltetem Ton kaum wahrzunehmen. Es gibt kein hochfrequentes Fiepen mehr.Das Gerät summt leise vor sich hin und stört das Filmvergnügen in keinster Weise. Auch bei längere Nutzung wird das Gerät nicht laut.
Ich kenne bisher nur 1-2 Player von LG und Samsung und die waren doch etwas lauter. Daher war ich doch überrascht..

Als nächstes sind mir die sehr kurzen Ladezeiten aufgefallen. Es wird immer und immer besser, daher auch sehr positiv zu bewerten.
Das Abspielen von MKVs , mp3s, etc über CD und USB verlief problemlos.
Netzwerkanbindung verlief ohne Probleme und BD live funzt einwandfrei

Einrichtung hat super geklappt und die Einstellungen sind einfach zu finden, da das Menü übersichtlich und einfach aufgebaut ist. Softwareupdates können über CD oder USB gemacht werden.
Optisch ist das Gerät sehr gelungen. Sieht sehr hochwertig aus, schlichtes aber schönes Design aus der neuen Serie.

Alles in allem kann man bis jetzt eine klare Kaufempfehlung aussprechen. Mit dem BDT 20 verbessert man sich deutlich besonders wenn man den BDP 10 besitzt. Für alle anderen ein sehr zu empfehlendes Gerät
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. März 2012
Habe ihn jetzt seit knapp einem halben jahr und war bisher voll und ganz zufrieden. Habe ihn damals beim Media Markt für 200€ erstanden als er gerade auf den Markt kam. Erst war ich Skeptisch warum ein neuer Player fast 100€ preiswerter war als das Vorgängermodel und auch die Mitarbeiter konnten mir nicht sagen was anders an dem Player ist und warum er dort so Preiswert angeboten wird... Naja jedenfalls gekauft und erstmal Glücklich gewesen da er ja optisch gut zu den neuen AVR Generationen passt.
Hab mitlerweile rausebkomman was die Unteschiede zum BDP-10 sind. Also eigentlich is es eine abgespeckte Version des Bdp-10,
bei dem die Ladezeit ein wenig schneller ist und er nicht mehr so laut ist.Fehlen tun jetzt ausserden sämtliche Analogen ausgänge und der IR Remote zum/vom Receiver.

Nun zur Begründung für meine schlechte Bewertung:

Anfangs liefen alle BD's Fehlerfrei und brachten mir viel freude. Doch dann musste ich leider feststellen das bei neu erschienenden BD's Bild und Ton fehler auftauchten. Zunächst dachte ich das es an den BD's lag, also rein in die PS3 und alles lief normal.
Also Recherschierte ich mal im Internet ob es anderen auch so geht und so bin ich dann letztlich auf eine neue Softwareaktualisierung gestossen. Diese Runtergeladen und auch gleich installiert. Alles Reibungslos von statten gegangen und so bin ich in die nächste Videothek und hatte mir gleich mal ne Hand voll Filme ausgeliehen.

Doch leider wurden die Filme jetzt ewig lang eingelesen oder teilweise garnicht mehr erkannt und wurden vom Player als DISK-FEHLER wieder ausgespuckt.Wieder rein in die PS3 und alles läuft. Wie immer.

Also eine E-mail an den Support gesendet mit Schilderung meines Problems.
Antwort: Bittes Installieren Sie die neueste Software...
Die habe ich ja nun drauf gehabt und hatte seit dem erst die Probleme.
wiederholtes Updaten und weitere Mails an den Support brachten dann das ergebnis das ich den Player doch mal einschicken soll um den Player zu Übeprüfen.

Jetzt könnte man meinen das der Support gut ist, allerdings waren die Mails vom Support nicht gerade freundlich und auch nicht besonders Aufschlussreich. Und nach meiner Ansicht liegt es auch nicht am Player selber sondern an der Software, die man ja von seiten H/K einfach überarbeiten und ein neues Update bereitstellen könnte. Stattdessen Sammeln Sie die Player vom Kunden ein und bereiten Ihm noch zusätzlichen Aufwand.
Zwei meiner Freunde haben übrigens die selben Probleme nach dem Update und hatten sich auch an den Support gewendet, mit dem selben ergebniss.

Also dafür hab ich überhaupt kein verständnis und vorallem nicht bei Playern in dieser Preisklasse die mit einer UVP von knapp 700€ angesetzt werden.

Mal abgesehen von dem "netten" Support den vorliegenden Softwarefehler und die schlechte Ausstattung ist der Preis für den Player einfach zu Hoch. Dafür bekommt man von anderen Herstellern wesentlich bessere Produkte.

Ich finde das man sowas auch mal in eine Bewertung schreiben sollte denn Harman/Kardon steht ja eigentlich für Hochwertige produkte und demzufolge auch Hohe Preise.

Hier mal die Liste mit den Filmen die bei mir nicht laufen. Vielleicht geht es ja anderen auch so und trauen sich nur nichts zu sagen.

ONG BAK 2
Hancock (extended Version)
Avatar
Sherlock Holmes
Die Legende des Zorro
I,Robot
Batman The Dark Knight
Inside MAn
Wanted
Der Unglaublich Hulk
The Day after Tomorrow
Alien VS. Predator (erweiterte Fassung)
Mr. & Mrs. Smith (special edition)
Beowulf (director's Cut)
Live Helene Fischer zum ersten mal mit Band und Orchester
Twilight Eclipse ( die anderen brauchen sehr lang bis sie abgespielt werden)
Die Ultimative Bourne Collection ( 1-3)
Transformers 3

Das sind 20 Filme die nach besagten Update nicht mehr laufen(Vor Update liefen alle die bis dahin erschienen waren).
Und es werden Sicherlich noch weitere dazu kommen.

Meine Empfehlung...
Kauft euch einen anderen Player auch wenn er nicht optisch zu euren anderen Geräten passt.

Nachtrag vom 29.8.2013

Mittlerweile funktioniert nicht einmal mehr die Schublade vom Laufwerk. Man hört wie er versucht Sie zu öffnen, aber der Schlitten bleibt drin. Garantie abgelaufen !!!
88 Kommentare|17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. März 2012
Ich habe lange nach einem "etwas besseren" Player gesucht und letztendlich länger den HK BDT20 und den Denon DBP1611 beobachtet. Als der BDT20 dann für EUR 209.- bei Amazon angeboten wurde, hab ich zugeschlagen.

Zum Player:
- Bild und Ton irre gut, auch DVD's teilweise "richtig gut" !
- optisch sehr schön
- Fernbedienung gut und mit Beleuchtung
- Gehäuse ganz schön groß (besonders tief, hätte ruhig ein paar cm kürzer sein können, dann wäre das HDMI Kabel "besser" zu verstauen gewesen)
- Bedienung gut, Menüs nicht so überladen
- Einlesezeit ganz schön schnell
- Laufwerksgeräuch vorhanden, aber nicht unangenehm laut und schon gar nicht "Inakzeptabel laut" (zumindest meiner, es scheint da ja bei ganz vielen Playern deutliche Unterschiede zu geben). Als "Inakzeptabel laut" würde ich sofort die PS3 meines Sohnes bezeichnen, dagegen ist der BDT20 flüsterleise. Der Lüfter ist nicht wahrnehmbar.
- Ich habe bis jetzt KEINE Probleme mit nicht lesbaren Blu-Rays gehabt (SW Version 2.5), ich hoffe, das bleibt auch so...!
- die Ausstattung ist mit den drei Anschlüssen schon recht spartanisch, aber ich vermisse nichts! BD LIVE (finde ich) ist Damelei und hab's nicht ausprobiert.

Fazit:
Wer auf 3D verzichten kann findet meine Erachtens auch für mittlerweile ca. EUR 220.- mit dem BDT20 ein sehr gutes Angebot.
review image
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Mai 2012
...mit wow-effekt!!! schon beim auspacken der originalverpackung kam eine gewisse vorfreude hoch... das anschliessen gelang problemlos, die zwar klobige, aber gut aufgebaute fernbedienung tat sofort, was -ich- wollte, und... dann kam der wow-effekt;-)))
bild und ton in einer atemraubenden qualitaet... so macht fernsehen richtig spass... und auch die von anderen bemaengelten laufwerk-geraeusche fand ich ueberhaupt nicht zutreffend... ich bin auf jeden fall sehr zufrieden, was die kombi aus preis, marke, design und... leistung anbelangt. ein fuer mich toller kauf!!! mac.up sagt danke, sowohl Amazon als auch Harman Kardon...
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2012
Gerät ist exzellent verarbeitet, hat eine tolle Bild- und Tonqualität. Allerdings surrt das Laufwerk im Betrieb (v.a. bei BluRay-Discs) so laut, daß es eine Schande ist. In dieser Preisklasse erst recht. Eine echte Enttäuschung, die ich noch am gleichen Tag wieder zurückgeschickt habe.
11 Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2012
Das Aufstellen und anschliessen war kein Problem, die Haptik ist auf den ersten Blick soliede. Bislang keine Überraschungen für die ersten Betriebsstunden. Kein Problem mit den Formaten. Wer meint sich über das Summen beschweren zu müssen, kann vielleicht einfach 50cm Abstand halten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. April 2012
Super zufrieden mit dem Teil. Technisch ein TOP-Gerät. Es macht einfach Freude mit diesem Gerät. Qualität der abgespielten blu rays in der Wiedergabe erste Sahne. Habe den Player über eine "harman cardon Anlage" gesteuert. Ton und Bild vom Feinsten.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. August 2013
Solider BuRay Player. Jedoch kann ich die Beurteilung meiner Mitbeurteiler durchaus bestätigen. Mit einigen BluRays von bestimmten Anbietern, hat er so seine Probleme und spielt sie nicht sauber ab. Ansonsten bin ich aber mit der Qualität, Menüführung und Haptik sehr zufrieden. Selbsterklärend und bedienfreundlich.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. September 2013
Das Gerät habe ich mit dem Spezial HDMI Kabel angeschlossen, KEINE Zerrung, KEIN RAUSCHEN, der Klang ist super, die Bedienung ist eigentlich sehr einfach,

Danke für die zügige Lieferung ,,,
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)