Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Harman Kardon AVR 142 5.1 AV-Receiver


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • 5.1 Kanal A/V Receiver mit HDMi Switching
  • 3 HDMI Eingänge / 1 Ausgang
  • Eingänge für Spielekonsole und portable Geräte auf der Front
  • Dolby Digital, DTS und das Harman eigene Logic 7 für unvergleichlichen Hörgenuss
  • Lieferumfang: Fernbedienung, UKW Rahmenantenne, Batterien für FB, Bedienungsanleitung


Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 22,9 x 17,8 x 87,6 cm ; 11 Kg
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 11 Kg
  • Modellnummer: avr 142/230
  • ASIN: B002OL2GRI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. September 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 58.500 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Der 5.1-Kanal-Receiver AVR 142 bietet umfangreiche Ausstattungsmerkmale und führende Technologien die das Film- und Musikerlebnis perfekt machen Dieser AVR 142 will einfach nur angeschlossen werden – und zwar digital. Er besitzt drei HDMI-Eingänge, zwei breitbandige HDTV-kompatible Component-Videoeingänge, Eingänge für Spielkonsolen und tragbare Abspielgeräte an der Vorderseite sowie vielfältige, hochwertige Surround-Modi wie Dolby Digital, DTS und Logic 7. Mit dem AVR 142 klingen Ihre Lautsprecher besser als jemals zuvor!

Das Design
Ergänzend zu seiner besonderen Leistungsklasse hat der AVR 142 ein eigenständiges, minimalistisches, Erscheinungsbild, das ihn auch für die Kombination mit Fremdfabrikaten interessant macht. Seine Merkmale sind der blau beleuchtete Lautstärkeregler, die Hochglanzfront im oberen und die Oberfläche wie aus gebürstetem Aluminium im unteren Bereich, die zusätzlich durch die blaue Beleuchtung des Reglers akzentuiert wird.

HDMI Ausstattung
Der AVR 142 kann zwischen den HDMI-Eingängen hin- und herschalten, um das entsprechende Programmmaterial an den HDMI-Ausgang (und zum Flachbildfernseher) weiterzuleiten (HDMI-Switching). Auf diese Weise gelangt das digitale Originalsignal unverfälscht von der Quelle zum Display.

Neueste Tonformate
Der AVR 142 bietet Dolby Digital, DTS 5.1, DTS-ES DTS NEO:6, DTS 96/24, Dolby 3 Stereo, Dolby Virtual (Surround mit nur 2 Lautsprechern), Dolby ProLogic II, und das Harman eigene Logic 7. Darüber hinaus dient Dolby Headphone zur realistischen Wiedergabe von 5.1 Signalen über einen handelsüblichen Stereo-Kopfhörer.

Konzipiert für höchste Klangqualität
Der AVR 142 führt die kompromisslose Klangqualität der bisherigen Harman Kardon-Komponenten weiter. Er beinhaltet die bewährten Hochstrom-Ultrabreitband-Verstärker-Sektionen mit +/- 25 Ampere mit einem Frequenzgang von 10 Hz – 100.000 Hz. Der AVR 142 verwendet Hochgeschwindigkeits-DSP-Prozessoren, höchstwertige D/A-Wandler und ein 3-faches Bassmanagement und kann Filme und Musik unverfälscht und dynamisch wiedergeben. Ergänzt wird die Ausstattung durch Logic 7®-Audiotechnologien für einen deutlich erweiterten Surroundsound-Realismus.

Energie-Verbrauch
Beim AVR 142 befindet sich auf der Vorderseite ein Ein-/Ausschalter damit das Gerät völlig vom Netz getrennt werden kann.

Leistungsdaten
Alle Harman Kardon Leistungsangaben werden seriös gemessen und angegeben und erfüllen oder übertreffen bereits heute die Vorgaben der neuen Norm CEA 2019. Bei unseren Multi-Kanal-Verstärkern erfolgt die Messung in Watt an 8 Ohm bei 0,07% THD und über den gesamten hörbaren Frequenzbereich von 20 – 20.000 Hz. Alle Kanäle werden dabei gleichzeitig betrieben und nur die mindestens erreichte Ausgangsleistung unter diesen harten Messmethoden findet bei uns Einzug in die Angaben. Somit sehen unsere Watt-Angaben auf dem Papier zwar nicht ganz so üppig aus, aber dann wenn es darauf ankommt, in Ihrem Wohnzimmer, spielt der AVR 142 ganz Groß auf. Denn mit einer maximalen Leistungsaufnahme von 580 Watt kann das Netzteil alle Kanäle in jeder Situation mit ausreichend Energie versorgen. Eben auch wenn satte Leistung im Multikanal-Betrieb gefordert wird. Ihr Vorteil: perfekter Klang statt Marketing-Watt-Angaben

Highlights:
●Integrierter Dolby* Digital-, Dolby Pro Logic*II- und DTS®-Decoder.
●Fünf hochstromfähige Endstufen mit +/- 25 Ampere
●Der bei Harman Kardon exklusiv erhältliche Logic 7®- und der neue Dolby Virtual Speaker-Modus bieten eine breitere Klangbühne mit nur zwei Lautsprechern
●Dolby Headphone Schaltkreise sorgen für räumlichen Klang auch bei der Wiedergabe über Kopfhörer
●Drei HDMI Eingangs -Buchsen und zwei frei zuweisbare analoge Komponenten-Video-Anschlüsse mit großer Bandbreite (100MHz) für die Wiedergabe von modernem High-Definition-Programmmaterial
●Coaxiale und optische Digitaleingänge auf der Vorderseite zum schnellen Anschluss beispielsweise von tragbaren Audiogeräten oder Spielekonsolen mit Digitalausgang
●Mehrere koaxiale und optische digitale Ein und Ausgänge
●6-Kanal-Direkt-Eingang für den Anschluss künftiger, externer Decoder
●Umfassende Bass-Management-Optionen mit drei voneinander unabhängigen Frequenzweichen
●Programmierbare Hauptfernbedienung

Technische Daten:
Beschreibung: 5.1-Kanal-AV-Receiver
-Ausgangsleistung: (Stereo/FTC) 2 x 40 Watt an 8 Ohm
-Ausgangsleistung: (Mehrkanal/FTC) 5 x 35 Watt* an 8 Ohm / 70 Watt pro Kanal an 6 Ohm bei 1kHz (ein Kanal angesteuert)
-Verstärker-Typ: Hochstromfähig ±25 A
THD an Impedanz: 0,07% an 8 Ohm
-Bandbreite: 20 Hz – 20 kHz
Frequenzbereich bei 1 Watt: (+0 dB/-3 dB) 10 Hz – 100 kHz
-Dolby® Digital: Dolby Digital
-Dolby Pro Logic® II
-Dolby Virtual Speaker
-DTS® 5.1
-DTS-ES® 6.1 Diskret & Matrix
-DTS 96/24™
-DTS Neo:6®
-Logic 7®
-Kopfhörer-Betriebsmodi: 2-Kanal, Dolby HP
-Analoge Toneingänge: 6
-Digitale Toneingänge Rückseite: 2/2/0 (koaxial/optisch) Vorderseite: 1/1/0
-Digital Audio Outputs (Coax/Optical) Rückseite: 1/0
-Analoge Direkt-Toneingänge: 5.1
-HDMI™ Ein-/Ausgänge: 3/1
-Vorstufen-Ausgänge: Subwoofer
-Komponenten-Video-Eingänge (frei zuweisbar): 2 mit 100 MHz Bandbreite
-Bass-Management: Dreifache Frequenzweiche
-Bildschirmmenüs: Ja
-DSP-Prozessor: Cirrus® CS 49510
-Ausgangs-DA-Wandler: 192 kHz/24 Bit
-Hauptfernbedienung: Für 6 Geräte, vorprogrammiert
-Diskrete Ein-/Ausschalt- Fernsteuercodes
-Lautsprecher-Anschlussterminals: Farbcodierte Anschlussklemmen
-Maße (H x B x T) 165mm x 440mm x 382mm
-Gewicht 10.9kg

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Herrmann auf 21. November 2009
Verifizierter Kauf
Ich hab von einen Onkyo TX SR 507 auf diesen Harman Kardon Receiver gewechselt. Und bin von der Klangqualität des Harman voll überzeugt. Zwar kann der Onkyo die HD Tonformate. Aber normales Dolby Digital oder DTS klingt auf den Harman um Welten besser als HD Sound auf dem Onkyo. Also wer auf die neuen Tonformate verzichten kann und einen günstigen Receiver sucht der einen warmen glasklaren Klang erzeugt und vom Design sehr gut ausschaut sollte bei diesem Gerät zuschlagen. Außerdem kann man den Receiver komplett abschalten und nicht nur in den Standbymodus fahren.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FM auf 19. Dezember 2009
Verifizierter Kauf
ich kann mich nur der ersten Rezension anschließen.
Ich hatte zuvor einen Yamaha RXV 661, ein deutlich leistungsstärkeren Receiver aber diese zwei Geräte sind wirklich nicht
zu vergleichen.
Was mich total begeistert hatte war die leichte Handhabung des Gerätes, auch die Anleitung war recht kurz und einfach gehalten.
Alles in allem es klappte recht gut und ich wurde auch sehr schnell fertig mit den ganzen Anschlüssen.
Der Klang ist wirklich TIP TOP kann man nichts sagen, die Optik ist verglichen mit vielen vielen anderen einfach unschlagbar,
das Display ist recht schlicht gehalten mit den nötigsten Infos eben, was heraussticht sind die blau unterlegte Lautstärkeregelung
(dimmt sich selbstständig nach einigen Sekunden ab)und der EIN/AUS Schalter.
Die HDMI Anschlüsse sind wirklich sehr einfach - man sollte die Eingänge nur richtig konfigurieren, also HDMI und OPT sollten schon übereinstimmen
(übereinstimmen mit den auf dem Display vorgegebenen Eingängen - kann aber auch umkonfiguriert werden)
nicht verdrehen ansonsten gab es wirklich keinerlei Probleme - ich bin restlos begeistert vor allem von der Leistung und dem Klang (ich selbst habe
mir zusätzlich noch das Harman Kardon Boxenset mit dem aktiven Subwoofer gegönnt (Harman Kardon HKTS 11 BQ 5.1 Lautsprecher-System schwarz))
Es hat sich wirklich jeder Cent gelohnt, wenn ich bedenke was mich der Yamaha vor knapp 1 1/2 Jahren gekostet hat, ein Schnäppchen.
Also von mir eine 100%ige Kaufempfehlung die mit 5 Sternen belohnt wird (sollte auch Amazon bewertet werden, der Receiver wurde Freitagabend bestellt
und bereits am Samstag früh klingelte der Postbote zweimal.....wenn es passt dann passt es eben)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Crazydrummer auf 29. September 2010
Hallo!
Hier nun meine (erste) kurze Bewertung:

- Top Design
- Absolut sauberer Klang ( in Verbingung mit Teufel Kompakt 30 z.Zt. als 3.1 Setup )
- Bedienung sehr gut
- Sound-Modis sind mehr als Klasse
- Für diesen Preis kenne ich keinen besseren Receiver

In den letzten 2 Jahren habe ich so einige Anlagen getestet ( Pioneer, Bose, Yamaha, Samsung )und keine hat mich nie so richtig überzeugt!
Da ich selbst Musiker bin und als Referenz Studio-Monitore kenne ( auch 5.1 Abmischungen ) kann ich absolut guten Gewissens sagen, dass dieser
Receiver meine Erwartungen und Anforderungen mehr als erfüllt hat!!!

Für diese Preis/Leistungsklasse gibt es in meinen Augen nichts besseres!

Ich bin froh, meine Frau ist froh und meine Kinder auch! ;-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer auf 28. August 2010
Der Harman Kardon Verstärker ist grundsätzlich eine gute Wahl. Jedoch ist der Anschluss an einem Fernseher mit einigem an Aufwand verbunden. Denn man benötigt nicht nur ein HDMI Kabel, das reichen sollte um den Ton und das Bild zu übertragen, sondern man benötigt auch noch ein optisches Audiokabel um den Ton vom Fernseher ausgeben zu können. Das ist aber noch nicht alles: Man benötigt zusätzlich noch ein RGB Kabel um das Menü der Verstärkers visuell auf dem Fernseher darstellen zu können. Teuere HK Produkte müssen lediglich mit dem HDMI Kabel angeschlossen werden.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Devil auf 31. Dezember 2009
Also...

Ich habe mir den AVR 142 zugelegt weil mein TV nur einen HDMI Anschluss hat. Nun dachte ich es sei ne gute Idee sich einen neuen Verstärker (mit HDMI Eingängen) zu holen statt in einen neuen Fernseher zu investieren. Bisher lief ales über den AVR 135. Leider bestätigt sich beim AVR 142 auch das, was hier bei Amazon beim AVR 155 bemängelt wurde: BILD mit HDMI JA - TON NEIN!!!

Das ist doof! Zwar habe ich noch alle Kabel über die ich brauche um alle Geräte zusätzlich Optisch oder Coaxial anzuschliessen... aber eigentlich könnte man sich das auch sparen. Nun gut. UND NEIN das ist auch kein anschlussfehler! Habe zuerst versucht NUR den AVR per HDMI am TV = KEIN SIGNAL. OK. Also noch das HDMI Kabel von der PS3 in den AVR, den entsprechenden Anschluss per Fernbedienung gewählt und ... TADAA ich hab Bild. Kein Ton. Wenn ich nun die Audioeingänge am AVR durchzappe... fällt auf das KEIN HDMI anwählbar ist. Nur halt die optischen, coaxial, analog ... UND NONE!? Hab auch mal mit NONE versucht - dacht wenn nichts der wählbaren Eingänge angesteuert wird... nimmt er sich dann automatisch den Ton über HDMI! NÖÖ! UND JA... Bei der PS3 war selbstverständlich der Ton auf HDMI eingestellt!

Auch ist es nicht möglich sich das AVR-Menü (obwohl ja über HDMI Bild von PS3 empfangen wird) anzuzeigen. Was einerseits blöd und andererseits egal ist. Den AVR 135 hab ich mal mit dem TV verbunden in der Hoffnung das dort das Menü ausführlicher und mit vollständig ausgeschriebenen Wörten zu finden ist. Fehlanzeige. Blaues Bild (wenn ich mich recht entsinne) mit weisser Schrift. Und das Menü zeigt nicht mehr als das Display am AVR!
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen