newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch HI_PROJECT Shop Kindle Shop Kindle Autorip
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Hard-boiled Wonderland und Das Ende der Welt: Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Passendes Audible Hörbuch hinzufügen
Hardboiled Wonderland und das Ende der Welt Gesprochen von David Nathan EUR 27,95 EUR 3,95
 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Hard-boiled Wonderland und Das Ende der Welt: Roman [Kindle Edition]

Haruki Murakami , Annelie Ortmanns
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (97 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 8,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Passendes Audible Hörbuch

Wechseln Sie zwischen dem Lesen des Kindle eBooks und dem Hören des Audible-Hörbuchs hin und her. Nachdem Sie das Kindle-Buch gekauft haben, fügen Sie das Audible-Hörbuch für den reduzierten Preis von EUR 3,95 hinzu.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe EUR 24,90  
Taschenbuch EUR 10,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 0,00 im Audible-Probemonat
Audio CD, Audiobook, MP3 Audio EUR 9,99  
Unbekannter Einband --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„'Mit dem Wunderland' liegt ein Herzstück der Romanwelt des Haruki Murakami vor. Von ihm aus lassen sich die anderen Romane und Erzählungen besser verstehen.“ (Hubert Winkels, DIE ZEIT)

„Ein skurriles Buch und gerade deshalb zu empfehlen für Einsteiger ins Murakami-Universum.“ (Wirtschaftswoche)

„Es ist ein seltsamer Murakami-Effekt, dass man beim Lesen seiner Romane ganz ruhig wird, dass man eintaucht in einen meditativen Zustand.“ (Frankfurter Allgemeine Zeitung)

Pressestimmen

„'Mit dem Wunderland' liegt ein Herzstück der Romanwelt des Haruki Murakami vor. Von ihm aus lassen sich die anderen Romane und Erzählungen besser verstehen.“ (Hubert Winkels, DIE ZEIT )

„Ein skurriles Buch und gerade deshalb zu empfehlen für Einsteiger ins Murakami-Universum.“ (Wirtschaftswoche )

„Natürlich ist sein Doppel-Roman mehr als Game plus Fantasy – zumal er bereits vor 20 Jahren, also weit vor der Entstehung der einen bzw. dem Boom der anderen geschrieben wurde. Murakami ist das Original, das die anderen kopieren!“ (Süddeutsche Zeitung )

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 3899 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 506 Seiten
  • Verlag: DUMONT Buchverlag; Auflage: 1 (27. September 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00CSSB9GQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (97 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #9.937 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Haruki Murakamis Karriere begann 1974 an einem warmen Frühlingstag: Während eines Baseballspiels kam ihm die Inspiration zu seinem ersten Roman. Es war der Start einer beeindruckenden literarischen Laufbahn des 1949 in Kyoto geborenen Autors. Nach seinem Abschluss an der Waseda-Universität in Tokio betrieb er zunächst eine kleine Jazzbar. Später verbrachte er mehrere Jahre als freier Schriftsteller und Dozent in Princeton, USA. Murakamis Leidenschaft für die Literatur kennt, im wahrsten Sinne des Wortes, keine Grenzen - übersetzt er doch auch berühmte Kollegen wie John Irving ins Japanische.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
38 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Einhörner in Tokyo 14. Mai 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Eines ist klar: Das Buch erschließt sich dem Leser nicht sofort. Der geübte Murakami-Leser wird die eher surrealen, aber ganz lässig beschriebenen Aspekte der Geschichten (Einhörner, klar.) zunächst für sich genießen, und die zwei, kapitelweise jeweils alternierend erzählten, Geschichten neugierig verschlingen. Dann jedoch fallen einem Parallelen auf (eine liebenswerte, hübsche Bibliothekarin, besagte Einhörner, bestimmte Musikstücke) und man erkennt plötzlich die Zusammenhänge.

Ich habe das Buch neulich zum zweiten Mal gelesen und es hat mir noch besser gefallen als beim ersten Mal, da die Geschichte doch recht komplex ist und durch den Wiedererkennungseffekt gewinnt.

Der Protagonist von "Hardboiled Wonderland" ist der typische Murakami-Mann. Gebildet und abgeklärt, cool und unaufgeregt, ob er nun auf seinem Sofa sitzend der Demolierung seiner eigenen Wohnung zusieht, die rosarote Wäsche einer Bekannten im Waschsalon trocknen geht oder ein gepflegtes italienisches Abendessen mit der Bibliothekarin einnimmt. Mir hat das Lesen dieses Buches jedenfalls wieder Appetit auf Murakami gemacht und ich werde als nächstes nochmal "Mr. Aufziehvogel" lesen...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weichgekocht... 28. August 2003
Format:Taschenbuch
"Hard boiled wonderland" war das erste Buch, das mir von Murakami in die Hände gefallen ist und neben "Mister Aufziehvogel" der wohl denkbar beste Einstieg in Murakamis Welt. Eine Welt voll von Eigenbrötlern mit sympathischen Macken mit denen man sich herrlich identifizieren kann.
Eigentlich wollte ich nach den ersten Seiten gleich wieder aufgeben, da ich dachte, dies sei wieder einer dieser pseudowitzigen Romane, vollgestopft mit pseudophilosophischen Metaphern, die sich der Autor mit aller Gewalt aus den Fingern gesogen hat. Als das nächtste Kapitel dann plötzlich auch noch scheinbar völlig zusammenhanglos darauffolgte, hätt ich das Buch beinahe verworfen - hätt ich nicht so gute Rezensionen gehört und gelesen.
Und Gott sei Dank hab ich weiter gelesen, denn was sich mir offenbarte war ein spannender, aufregender, humorvoller und melancholischer Roman, der meinem Gesicht die lustigsten Mimiken entlockte und stellenweise dafür sorgte, dass ich allein auf meiner Couch kicherte und gackerte.
Die beiden Handlungsstränge, die Anfangs nichts miteinander zu tun zu haben scheinen, bescheren dem Leser - je weiter er vordringt - immer häuftiger Deja-vues, wie auch dem Protagonisten, dem man zu diesem Zeitpunkt bereits hoffnunglos verfallen ist. Die beiden Geschichten beginnen allmählich Fäden zu spannen und vernetzen sich immer dichter und dichter. Und herauszufinden, ob und wie die beiden Handlungen zusammenhängen, das sollte jeder Leser unbedingt herausfinden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblings-Murakami 2. November 2005
Format:Taschenbuch
Haruki Murakami hat angeblich zwei Kurzgeschichten miteinander verschmolzen, um diesem Roman zu schaffen. Die zweisträngige Handlung ist in der Tat die große Attraktion dieser Story: Auf der einen Seite bahnt sich der Held mit einem Wissenschaftler und einem Mädchen einen Weg durch die schaurigen Katakomben von Tokyo, im Kopf ein fehlgeschlagenes wissenschaftliches Experiment, verfolgt von ekligen, schwarzen Viechern - und andererseits ist sein Traum-Alter-Ego in einer surrealen Stadt gefangen, in der es seines Schattens beraubt wird und, gebeutelt von Erinnerungsverlust, die Flucht plant.
Kann man sich eine verrücktere, spannendere Geschichte ausdenken? Besser gehts doch einfach nicht für einen Plot. Klar, dass die beiden Handlungsstränge auf einen gemeinsamen Höhepunkt zulaufen... Was wird passieren? Kann sich der Held retten? Bei Murakami ist das nun mal nicht abzusehen, und das ist gerade hier unheimlich spannend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
27 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Murakamis Bester 18. September 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Hard boiled wonderland kann getrost als Murakamis bester Roman bezeichnet werden. Zwei Handlungsebenen laufen nebeneinander ab, beide in eigenem sprachlichen Stil und beide aus einem anderen Genre. Hard boiled Wonderland ist typisch Murakami, wenn auch angereichert mit Science Fiction. Das Ende der Welt ist absolut dem Fantasy Bereich zuzuordnen. Aber auch Menschen, die weder Star Wars noch Herr der Ringe mögen müssen dieses Buch lesen. Nach und nach werden die Parallelen der beiden Handlungebenen mehr. Der Stil wird ähnlich und letztendlich wird der Zusammenhang auf grandiose Art und Weise aufgeklärt. Dieses Buch ist mit seinen Einhornschädeln, Mauern, Schwärzlingen, dicken rosa Frauen und dem sympathischen aber fremdgesteurten Hauptcharakter ein MUSS.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar 31. Oktober 2010
Von Manfred
Format:Taschenbuch
Während der Leser noch versucht, die Gesetzmäßigkeiten, die Murakamis Geschichte zugrunde liegen, zu entschlüsseln, hat dieser ihn längst ein weiteres Mal tief in eine Welt der Faszination gezogen, die ihn das Buch nicht mehr aus der Hand legen lässt. "Murakami macht süchtig" - ja, da kann ich nur zustimmen, auch dieses Buch von ihm habe ich aufgesogen, in der Hoffnung, es möge nie enden, den die Welt von Murakami ist unendlich, nur seine Geschichten sind es (leider) nicht. Im Moment kenne ich keinen Autor, der ihm das Wasser reichen könnte... es stimmt einfach alles, Murakami nimmt den Leser von Anfang an mit seinem Erzählstil voll in Beschlag, wer nicht schon nach den ersten drei Seiten in der Person des Protagonisten steckt, dem bleiben höchstens noch weitere zwei Seiten, um das Buch noch aus der Hand zu legen, spätestens dann ist es um ihn geschehen ;-) - wunderbar!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Ein unausweichliches Kopfkino
Wie Haruki Murakamis 30-jähriger Roman „Hardboiled Wonderland und das Ende der Welt“ den Kopf zum Laufen bringt und Grenzen verwischen lässt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Tag von Knü veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ich fand es spannend
Mir hat dieses Buch sehr gut gefallen, ich habe mich schnell eingelesen und wollte immer wissen, wie es weiter geht und wann sich die Welten treffen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Janeway veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Hervorragendes Buch
Es war mein erstes Buch von Murakami und es hat mich direkt in den Bann gezogen. Ich werde sicher noch viele weitere von ihm Lesen!
Vor 3 Monaten von Nina Olk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Murakami auf seinem Höhepunkt!
Der namenlose Held lebt im Tokyo der nahen Zukunft. Er ist bei einer großen Organisation als Datenwäscher angestellt und lebt sonst ein ruhiges Leben ohne viele soziale... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von letusreadsomebooks veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Literarische Kaffeefahrt
Seit vielen Jahren habe ich kein Buch mehr gelesen, das mir so wenig zugesagt. Ich breche keine Bücher ab, daher habe ich mich trotzdem durch "Hard-boiled Wonderland oder das... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Falcoff veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Äußere und innere Isolation
Durchaus interessante und wie stets bei Murakami gut zu lesende Geschichte. Für meinen Geschmack aber nicht sein bestes Werk. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Johannes veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein Lieblingsbuch
Ich habe fast alle Haruki Murakami Geschichten gelesen. Hard-boiled Wonderland und Das Ende der Welt ist mein eindeutiger Favorit. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Katrin Löbel veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen nicht mein Geschmack
Nach 1q84 und gefährliche Geliebte war ich von diesem Buch enttäuscht. Langatmige und abstruse Handlung, wenig spannend (insb. der "Ende der Welt"-Teil).
Vor 7 Monaten von Mr. Snacks veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Buch
Mir hat das Buch sehr gefallen. Sehr schöne Geschichte und Massage.
Der Schreibstil von Murakami ist einfach unglaublich. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Votank veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Für den Preis schlechte Qualität
Für die Qualität des Buches ist es zu teuer gewesen. Sieht sehr mitgenommen aus und ist anscheinend mal nass/feucht geworden.
Enttäuschender Kauf. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Pia Jennert veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden