oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Hard Wired
 
Größeres Bild
 

Hard Wired

14. November 1995 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 18,48, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:51
30
2
5:30
30
3
5:19
30
4
5:55
30
5
5:42
30
6
5:47
30
7
7:15
30
8
6:11
30
9
5:51
30
10
8:49
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. November 1995
  • Erscheinungstermin: 14. November 1995
  • Label: Metropolis Records
  • Gesamtlänge: 1:02:10
  • Genres:
  • ASIN: B004ICXOVS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 124.932 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Arnold am 5. Oktober 2010
Format: Audio CD
Wenn mich einer nach einem brauchbaren EBM Alben fra'chen tät', würde ich Ihm antworten: "EBM ist ein monotones, ausgelatschtes Musikgenre der 80er/90er. Wenn Du Dir die "Hardwired" von FLA kaufst, haste eigentlich die Essenz dessen, was dieses Genre zustande gebracht hat." Das ist natürlich etwas überzogen und es gibt auch noch ein paar andere brauchbare Veröffentlichungen, aber im Grunde stimmt's scho'...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DARKSIDE am 17. August 2006
Format: Audio CD
Bei diesem Album fällt mir die Bewertung relativ schwer. Ich kann jedenfalls sagen, das es sich um ein Album handelt, welches in die Sammlung eines jeden richtigen EBM-Fans gehört.

FLA schafen es wieder, gekonnt elektronische Härte und sphärische Synthesizermelodien miteinander kunstvoll zu vereinen. Die Vielschichtigkeit ihrer Lieder ist immer wieder erstaunlich. Selbst nach 50maligem Hören der CD findet man noch Sounds, die vorher nicht auffielen.

Anpieltips sind "Infra Red Combat", die Singleauskopplung "Circuitry" und der erste Titel des Albums.

Wieso schrieb ich oben zwiespältig?

1. Persönlich höre ich das Album nicht so oft an, wie "Tactical Neural Implant" oder "Implode".

Es kann nicht durch die ganze CD den, durch einige Tracks festgelegten, hohen Standart halten.

2. Andererseits gehört der Titel "Infra Red Combat" zur absoluten Highclass im Bereich elektronischer Musik. Ein Muß für den Fan und für mich einer der bestenTitel der Neunziger. Teilweise werden im instrumentellen Teil des Titels (die ersten 5min) auch Melodien verwendet, die sehr stark an den Soundtrack der Alien-Filme erinnert.

Fazit: Für den Fan sowieso ein Muß. Allen anderen würde ich raten, vorher erst mal reinzuhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 26. Mai 2001
Format: Audio CD
Auch wenn ich das Cover nicht so schön wie die z. B. der Implode oder FLAvour of the Weak finde, ist der Rest der CD wirklich klasse. Die CD hat eine durchgehend laute und düstere Stimmung, bis vielleicht auf das letzte Lied (Infra Red Combat), das zwar eher ruhig, aber doch sehr interessant und somit ein perfektes letztes Lied ist. Das heißt nicht, dass Lied 1 bis 9 dasselbe sind. Auch sie sind teilweise sehr verschieden (dabei fällt natürlich der einzige Instrumental-Track "Mortal" auf) und keine immergleichen CD-Füller. Von einigen Liedern ("Mortal", "Condemned" und "Modus Operandi" vor allem) geht eine Energie aus, wie ich sie auf anderen CDs (auch von FLA) noch nicht gefunden habe. Auch wenn dafür die Raffiniertheit der sehr synthetischen Lieder (Corruption von der FLAvour of the Weak) auf dieser CD eher kurz kommt, finde ich sie doch insgesamt sehr gut. Klare 5 Punkte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden