In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Hard Eight (Stephanie Plum, No. 8): A Stephanie Plum Novel auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Hard Eight (Stephanie Plum, No. 8): A Stephanie Plum Novel (Stephanie Plum Novels)
 
 

Hard Eight (Stephanie Plum, No. 8): A Stephanie Plum Novel (Stephanie Plum Novels) [Kindle Edition]

Janet Evanovich
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,26 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,26  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 6,10  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 14,99  


Produktbeschreibungen

Amazon.de

In Hard Eight, Stephanie Plum picks up a case a little nastier than anything the wisecracking bounty hunter's seen before. Evelyn Soder and her young daughter have gone on the run, leaving an angry ex-husband who's planning to collect on a child custody bond that will leave Evelyn's grandmother homeless. Stephanie's first clue that there's more to it than that comes in the form of Eddie Abruzzi, a shady local businessman who warns her to butt out of the case. Stephanie doesn't scare easily, but when Abruzzi's henchmen leave a bag of snakes on her doorknob and tarantulas in her car, she has no choice but to call Ranger, the hunky man of mystery whom she already owes too many favors. Steph knows that Ranger will soon be calling in his marker, but with her ex- fiancé Joe Morelli out of the picture, that should be OK--shouldn't it? In the meantime, she's got other fugitives to catch, aided by the usual band of misfits, plus a bumbling correspondence-school lawyer who's developed the hots for Stephanie's sister, Valerie. And Steph's in for a surprise from her mother, who proves she's not above wielding a dangerous weapon to save her daughter's life.

Author Janet Evanovich has made a bold move in using a soupçon of child jeopardy to pull this series out of the comfortable but formulaic pattern it was threatening to fall into. It's still funny, and yes, some cars are destroyed, but now there's a real edge of darkness under the humor. Fans needn't fear, though: Jersey girl Stephanie is still full of sass and Tastykakes. --Barrie Trinkle

Amazon.co.uk

In Hard Eight, Stephanie Plum picks up a case a little nastier than anything the wisecracking bounty hunter's seen before. Evelyn Soder and her young daughter have gone on the run, leaving an angry ex-husband who's planning to collect on a child custody bond that will leave Evelyn's grandmother homeless. Stephanie's first clue that there's more to it than that comes in the form of Eddie Abruzzi: a shady local businessman who warns her to butt out of the case. Stephanie doesn't scare easily, but when Abruzzi's henchmen leave a bag of snakes on her doorknob and tarantulas in her car, she has no choice but to call Ranger, the hunky man of mystery to whom she already owes too many favours. Steph knows that Ranger will soon be calling in his debts, but with her ex-fiancé Joe Morelli out of the picture, that should be OK--shouldn't it?

In the meantime, she's got other fugitives to catch, aided by the usual band of misfits, plus a bumbling correspondence-school lawyer who's developed the hots for Stephanie's sister, Valerie. And Steph's in for a surprise from her mother, who proves she's not above wielding a dangerous weapon to save her daughter's life. Author Janet Evanovich has made a bold move in using a soupçon of child jeopardy to pull this series out of the comfortable but formulaic pattern it was threatening to fall into. It's still funny, and yes, some cars are destroyed, but now there's a real edge of darkness under the humour. Fans needn't fear, though: Jersey girl Stephanie is still full of sass and Tastykakes. --Barrie Trinkle, Amazon.com


Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 361 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 320 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 0312265859
  • Verlag: St. Martin's Press; Auflage: 1st (1. April 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B0017I1IZA
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #42.210 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Ein Glück, dass Janet Evanovich (Jahrgang 1943) irgendwann die Phantasie für Sexszenen ausging. Dies beendete zwar ihre Karriere als Autorin von Liebesromanen, eröffnete aber neue Optionen: Mit der "Stephanie-Plum"-Reihe präsentiert sich Evanovich seit 1994 als Meisterin des komischen Krimis. Ihre Heldin, die tapsig-liebenswürdige Kopfgeldjägerin Plum, ist für den Job weder ausgebildet noch talentiert, was stets zu überraschenden Wendungen führt. Die Bestsellerautorin gesteht Parallelen zwischen ihr und ihrer Figur ein, so entstammen beide aufgeräumten Vororten in New Jersey und frönen dem Shoppen. Sowohl ihr Ehemann als auch die beiden erwachsenen Kinder arbeiten am Erfolg des Familienunternehmens "Evanovich, Inc." in ihrer Wahlheimat New Hampshire mit.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen As good as always 18. August 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Hard Eight ist eines der besten Bücher in der Stephanie Plum - Serie die bis jetzt erschienen ist! Janet Evanovich scheint endlich den alten Humor wiederentdeckt zu haben den ich die letzten 3 Bücher immer vermisst habe! Dieses mal steht die Triangel Beziehung zwischen Stephanie-Ranger-Joe mal nicht so sehr im Vordergund wie früher! Da unsere Titelheldin sich immer noch nicht zwischen den beiden Supermännern entscheiden kann hängt die Sache momentan irgentwie in der Luft! Diesmal gibt es gott sei dank keinen mörderischen Cliffhanger dafür wie immer ein paar merkwürdige Gestalten! Hauptsächlich geht es im diesem Buch um das verschwinden eines kleinen Mädchens und deren Mutter und um die Rivalitaät zwischen Steph und einer super Kopfgeldjägerin namens Jeanne Ellen Burrows! Natürlich ist die Sache wiedermal nicht so harmlos wie sie zuerst aussieht! Unsere Heldin muss sich mal wieder durch einige Leichen schlagen, wird von Schwänen durch den Park verfolgt und muss sich gegen Eddie Abruzzi behaupten, einen Gängsterboss der in ihrer Wohnung ständig irgentwelche ekligen Vieher versteckt und natürlich Kloughn einen etwas erfolglosen und sehr anhänglichen Anwalt rumkutschieren! Grandma Mazur läuft mal wieder zu ihrer Höhstform auf und stellt peinliche Fragen über Jungfräulichkeit von Männern und Cybersex! Ranger benimmt sich etwas anders als gewohnt, da er über das ganze Buch hindurch Stephanie Andeutungen macht das er was von ihr will, allerdings auch ständig behauptet das Morelli ein toller Kerl ist und Steph liebt! Leider muss man auf nächstes Jahr warten um Antwort auf die Frage zu kriegen wie es weiter geht oder sich zwischendurch die Zeit mit "Visions of Sugar Plums" dem kleinen Plum-Roman vertreiben der im November 2002 erscheint! Das Buch ist auf jedenfall lesenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geese attack and a killer rabbit on the loose 15. Januar 2003
Format:Gebundene Ausgabe
In "Hard Eight," bounty hunter Stephanie Plum doesn't just have to search for the usual bonds bail fugitives. Additionally, she tries to find the missing daughter and granddaughter of her parents' neighbor. However, she is not the only one to look for Evelyn and Annie. Dangerous Eddie Abruzzi as well as bounty hunter Jeanne Ellen Burrows also follow Evelyn's tracks. Soon Stephanie is confronted with Abruzzi's war games -- one of his fun ideas is to hire a six foot tall "bunny" stalking Stephanie.

Stephanie's private life is equally dangerous. Been on the "off" option of the on-and-off relationship with Trenton cop Joe Morelli, her mentor Ranger sees his chance. And then there's the attorney Albert Kloughn who wants to be Stephanie's partner in bounty hunting. In true Plum chaos tradition, Stephanie has an unusually high rate of car loss again, but that's nothing compared to a geese attack in the park.

Fans of Stephanie Plum will swallow this eighth adventure just as the preceding seven books, while newcomers might want to start with "One For The Money" and work their way up to "Hard Eight." Janet Evanovich is simply great at mixing mystery with screwball comedy elements. The result is a hilarious and highly entertaining thriller with a fantastic main protagonist and many equally fantastic supporting characters who easily win the heart of the reader.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bisheriger Höhepunkt der Serie 14. Juni 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Hard Eight ist für mich der bisher beste Stephanie-Plum-Roman. Die Serie hat sich von Buch zu Buch gesteigert, was eigentlich eher ungewöhnlich ist. Die Abenteuer von Stephanie Plum werden immer verrückter und mit jedem Buch kann man sich besser, wenn überhaupt noch eine Besserung möglich, mit ihr identifizieren.
Ich hoffe, dass Janet Evanovich die Ideen für diese Serie so bald nicht ausgehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Geese attack and a killer rabbit on the loose 15. Januar 2003
Format:Gebundene Ausgabe
In "Hard Eight," bounty hunter Stephanie Plum doesn't just have to search for the usual bonds bail fugitives. Additionally, she tries to find the missing daughter and granddaughter of her parents' neighbor. However, she is not the only one to look for Evelyn and Annie. Dangerous Eddie Abruzzi as well as bounty hunter Jeanne Ellen Burrows also follow Evelyn's tracks. Soon Stephanie is confronted with Abruzzi's war games -- one of his fun ideas is to hire a six foot tall "bunny" stalking Stephanie.

Stephanie's private life is equally dangerous. Been on the "off" option of the on-and-off relationship with Trenton cop Joe Morelli, her mentor Ranger sees his chance. And then there's the attorney Albert Kloughn who wants to be Stephanie's partner in bounty hunting. In true Plum chaos tradition, Stephanie has an unusually high rate of car loss again, but that's nothing compared to a geese attack in the park.

Fans of Stephanie Plum will swallow this eighth adventure just as the preceding seven books, while newcomers might want to start with "One For The Money" and work their way up to "Hard Eight." Janet Evanovich is simply great at mixing mystery with screwball comedy elements. The result is a hilarious and highly entertaining thriller with a fantastic main protagonist and many equally fantastic supporting characters who easily win the heart of the reader.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wieder eine sehr kurzweilige Story 28. Februar 2003
Von C@t
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Stephanie Plum muss für die Nachbarin ihrer Eltern deren Enkelin und Urenkelin suchen. Bei der Scheidung wurde verfügt, dass bei Hinterlegung einer Kaution dafür Sorge zu tragen ist und der Vater Zugang zum Kind erhält. Will die Nachbarin das verpfändete Haus also nicht verlieren muss Stephanie beide schnellstmöglich auftreiben. Dazwischen muss sie sich mit einem anhänglichen Rechtsanwalt, der langsam überschnappenden Schwester und einem nicht vorhandenen Liebesleben arrangieren.
Diesmal schafft Stephanie die Lösung des Falles nicht alleine und durch den Schluss verliert diese Reihe meines Erachtens erst einmal die Leichtigkeit.
Auf jeden Fall sehr spannund und zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Immer wieder erfrischend!
"Kautionsdetektivin" Stephanie Plum schafft es auch im 8. Teil der Serie wieder, den Leser zu begeistern! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Oktober 2010 von Supercat
2.0 von 5 Sternen Stephanie ist zu oft zu blöd....
Stephanie handelt einfach zu oft zu dumm, als daß man es noch lustig finden kann. Sie vergißt mehrfach den Zündschlüssel im Auto abzuziehen und mitzunehmen,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. April 2010 von Elfie
5.0 von 5 Sternen Spaß und Spannung
Wie alle Stephanie Plum-Romane ist auch dieser wieder unglaublich kurzweilig. Der ideale Urlaubsroman mit Spannung und tollem schrägem Humor. Lesen Sie weiter...
Am 27. Juni 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spaß und Spannung
Wie alle Stephanie Plum-Romane ist auch dieser wieder unglaublich kurzweilig. Der ideale Urlaubsroman mit Spannung und tollem schrägem Humor. Lesen Sie weiter...
Am 27. Juni 2005 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Bisheriger Höhepunkt der Serie
Hard Eight ist für mich der bisher beste Stephanie-Plum-Roman. Die Serie hat sich von Buch zu Buch gesteigert, was eigentlich eher ungewöhnlich ist. Lesen Sie weiter...
Am 14. Juni 2003 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Stephanie Plum -- Fortsetzung sehnsüchtig erwartet!
Die schlechteste und gleichzeitig beste aller bounty hunter, Stephanie Plum, gerät auch in ihrem achten Fall von einer Katastrophe in die nächste. Lesen Sie weiter...
Am 29. April 2003 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Auch in Englisch sind diese Bücher gut
Ich habe durch Zufall ein Buch von Janet Evonvich gekauft. Anschließend war ich davon so begeistert, daß ich alle anderen Bücher von ihr kaufen mußte. Lesen Sie weiter...
Am 17. Dezember 2002 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Steht den Vorgängerromanen in Nichts nach!
Janet Evanovich findet immer die richtige Mischung aus Situationskomik und Wortwitz,wobei diesmal die Szene mit Albert K-l-o-u-g-h-n im Trockner m.E. fast zuviel des Guten war. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. Juli 2002 von Ute
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Calories dont count if theyre connected to a celebration. Everyone knows this. &quote;
Markiert von 28 Kindle-Nutzern
&quote;
My feeling on rain is that it should only occur at night when people are sleeping. At night, rain is cozy. During the day, rain is a pain in the gumpy. &quote;
Markiert von 20 Kindle-Nutzern
&quote;
I failed math twice, never fully grasping probability theory. I mean, first off, who cares if you pick a black ball or a white ball out of the bag? And second, if youre bent over about the color, dont leave it to chance. Look in the damn bag and pick the color you want. &quote;
Markiert von 16 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   



Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa7bb30d8)