Happy New Year 2011

Amazon Instant Video

(158)
In HD erhältlich
Trailer ansehen

New York, die Nacht des Jahres: In ?Happy New Year" geht es um Liebe, Hoffnung, Vergebung, zweite Chancen und Neuanfänge in miteinander verwobenden Geschichten über Paare und Singles.

Darsteller:
Halle Berry, Katherine Fugate
Laufzeit:
1 Stunde 53 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Happy New Year

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Romantik
Regisseur Garry Marshall
Darsteller Halle Berry, Katherine Fugate
Nebendarsteller Jessica Biel, Jon Bon Jovi, Abigail Breslin
Studio Warner Bros.
Altersfreigabe Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berlinoise TOP 100 REZENSENT am 24. Dezember 2011
Format: DVD
Alle Jahre wieder kommt der eine oder andere Filmemacher auf die Idee, einen Haufen Stars in einem Ensemble- oder Episodenfilm zu einem bestimmten Motto auf der Leinwand zu vereinen.
Heraus kommen dann so unterschiedliche Ergebnisse wie der vielseitige "Paris, je t'aime", "Tatsächlich... Liebe" oder der zuckrige "Valentine's Day".
Da letzterer mir leider überhaupt nicht gefallen hat, habe ich mich von einer Bekannten nur widerwillig zu "Happy New Year" breitschlagen lassen - und wurde positiv überrascht.
Wie es bei solchen Filmen üblich ist, decken die bunt zusammengewürfelten Geschichten um sehr unterschiedliche Protagonisten die ganze Bandbreite menschlicher Gefühle ab:
schräg-komisch (zwei hochschwangere Frauen und ihre Männer kämpfen mit allen Tricks darum, das erste Baby des neuen Jahres zu bekommen, dem eine Prämie winkt),
dramatisch (erfolgreicher Geschäftsmann hat mit seinem Egoismus alle seine Mitmenschen vergrault und verbringt den Abend schwerkrank alleine mit der diensthabenden Krankenschwester auf der Intensivstation),
romantisch (Sylvestermuffel beginnt im steckengebliebenen Fahrstuhl eine Romanze mit seiner neuen Nachbarin),
mutmachend (frustrierte Büroangestellte schmeißt ihren Job hin und will endlich wieder Freude am Leben finden),
glamourös (erfolgreicher Sänger will seine sitzengelassene Ex zurückerobern),
alltäglich (besorgte Mutter tut sich schwer, das Erwachsenwerden ihrer Tochter zu akzeptieren)
und noch vieles mehr.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christine Müller am 16. Februar 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Wer vom Genre her keine romantischen Komödien mag, sollte die Finger davon lassen.

An alle anderen: volle Kaufempfehlung.

Der Film erzählt in Short Cuts die Geschichte von vielen Menschen rund um Silvester in New York. Da ist die Verantwortliche für den Balldrop (Hilary Swank) am Times Square, die aus persönlichen Gründen seit Kinderjahren am Balldrop hängt und damit kämpft, dass das Ding zickt und nicht hochfahren will. Während Chefetage (leider kleine Nebenrolle von Matthew Broderick) und Bürgermeister eklig werden.

Ashton Kutcher findet den ganzen Aufriss um Silvester sehr blöd und bleibt mit einer jungen Frau im Fahrstuhl stecken. Sarah-Jessica Parker ist auf ihre pubertierende Tochter und ihren Job fixiert. Robert de Niro verweigert die Chemo und will nur noch bis zum Balldrop leben und auf das Krankenhausdach geschoben werden, womit Halle Berry als seine Pflegerin so ihre Not hat.

Mein erster Liebling ist die Geschichte um Michelle Pfeiffer, die ihren Job beim Musikverlag kündigt, gegen leichte "Bestechung" von sowie mit Hilfe von Kurierfahrer Zac Efron endlich anfängt, alle wegen des Jobs vernachlässigten aufgeschriebenen Vorsätze in die Tat umzusetzen. Lasst Euch überraschen, wie eine Reise um die Welt, nach Bali, ein Spaziergang durch alle Borrows von New York sowie die Rettung eines Lebens in einen Tag passen.

Mein zweiter Liebling ist Katherine Heigl als Chefin eines Catering-Services, die eine Beziehung zu Jon Bon Jovi als Mega-Rock-Superstar hatte, von ihm quasi auf dem Weg zum Traualtar verlassen wurde und sich bei der exklusiven Silvester-Party eines Mega-Musikverlags wieder mit ihm konfrontiert sieht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manja am 20. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Also ich bin bekennende Romantikerin, aber dieser Film hat mich einfach nur gelangweilt.
Da halfen auch keine Starbesetzungen.
Die Geschichten waren einfach nicht spannend,leider!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dirk P. Emmer am 15. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich bin ja nicht immer für solche Gesellschaftsfilme zu haben, aber dieser hier ist wirklich sehr schön. Ganz normale Geschichten, witzig verpackt, alles an einem Tag rund um die Neujahrsfeier am Times Square in New York - mit tollen Finale jeder einzelnen Geschichte. Männer traut Euch, den mit Euren Frauen und Freundinnen anzusehen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karibik2009 am 13. Januar 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Eine wirklich tolle Story mit vielen genialen Schauspielern.
Ausnahmsweise finde ich, dass hier auf Kitsch verzichtet wurde, auch wenn es dem einen oder anderen so vorkommen mag.
Aber es gibt einfach verschiedene, emotionale Auffassungsweisen.
Genau diese werden in den verschiedenen Geschichten gezeigt. Es ist ein Film für jedermann... mit einer Starbesetzung.
Kann zu jeder Jahreszeit geschaut werden. Von mir eine klare Kaufempfehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
Garry Marshall hat wieder ganze Arbeit geleistet, denn er hat einen heiteren, abwechslungsreichen Reigen der unterschiedlichsten Schicksale und Begebenheiten zu einem lockeren, froh stimmenden Film zusammengefügt, der den Betrachter in gehobener, unbeschwerter Stimmung entlässt. Wieder ist viel Hollywood gesüßte Falschheit im Spiel, aber es macht Spaß, die eigenen Wünsche und Hoffnungen wenigstens auf dem Monitor erfüllt zu sehen. Viele namhafte SchauspielerInnen tragen das Ihre dazu bei, den leckeren Brei anzurühren. Mich haben besonders Michelle Pfeiffer - die ich ganz besonders gerne mag - Katherine Heigl und Sofia Vergara berührt, die, wenn sie wirklich selbst gesungen hat, für mich eine schöne Entdeckung darstellt. Für den komischsten Einfall halte ich den Wettlauf zweier angehender Mütter um die zeitlich am genauesten abgepasste Niederkunft. Til Schweiger gibt einen skurrilen, ehrgeizigen und gierigen Vater, mit dem er nachweist, dass er ohne weiteres in die amerikanische Darstellerriege passt. Wenn man mal eine Aufheiterung braucht...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen