EUR 33,53 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Bessere_Musik
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von EliteDigital DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: CD - SEHR GUTER ZUSTAND. Schließt alle Gestaltungsarbeiten und Verpackung ein. Bitte gestatten Sie eine Lieferzeit von 7-15 Werktagen. Wird von New York aus per Luftpost verschickt. Exzellenter Kundenservice.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 33,41
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: mario-mariani
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Happy End of the World
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Happy End of the World

4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 33,53
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Bessere_Musik. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
3 neu ab EUR 33,41 4 gebraucht ab EUR 11,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Happy End of the World + Made in Usa + Happy End of You
Preis für alle drei: EUR 109,56

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (8. Januar 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Matador/Beggars Group (Indigo)
  • ASIN: B00000JHAS
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.739 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. World Is Spinning At 45 RPM
2. The Earth Goes Around
3. Trailer Music
4. It's A Beautiful Day
5. Love's Prelude
6. Love's Theme
7. My Baby Portable Player Sound
8. Mon Amour Tokyo
9. Collision and Improvisation
10. Porno 3003: I Music For Sofa; II Galaxy One; III It's All Too Beautiful
11. Arigato We Love You
12. Ma Vie, L'Ete De Vie
13. Happy Ending

Produktbeschreibungen

INTRO

Style! Glamour! Fashion! Stilbewußtsein zählt viel im Universum der japanischen PIZZICATO FIVE, Geschmack ebenso. Das Phänomen P5: ein Mann mit seltsamer Brille greift sich aus der Musik-Geschichte sogenanntes 70er Jahre "Easy Listening", Bossa Nova, Soul, Funk und Brazil, bastelt daraus POP!-Tunes und läßt diese von einer schwierigen Dame, Benutzerin von unendlich vielen Tour-Koffern und Schmink-Täschchen, besingen. Das Ergebnis: wunderbar künstliche Armani- und Zuckerperlen-Musik. So auch hier. Die Diva und der Nerd haben also mal wieder eine Platte gemacht, ihre dritte, um genau zu sein. Yasaharu Konishi, der Mann mit der japanischen Touristen-Brille, hat dafür die Gitarren-Anklänge der "Sister Freedom E.P." unter den Tisch fallen lassen und setzt jetzt mal auf Breakbeats, mal auf eine dicke House-Bassdrum oder auf HipHop-Rhythmen für seine Schmetterlings-leichten, schönen Schubidubi-Songs. Die garniert er dann durchgehend mit den üblichen leichthörerischen "Bap Badabap"-Chören à la TOWA TEI und Upliftendem wie Trommelwirbeln, arschtretenden Pauken-Samples oder Mitsing-Melodien. Dazu kommt außerdem der unzweifelhafte Coolness-Faktor der japanischen Sprache, mit dem P5 wohl bewußt spielen. Ständig singt, stöhnt und flüstert uns die Dame Maki Nomyia ellenlange Geschichten in diesem wunderschön-weichen, spacig fremd klingenden Vokabular vor. Das ganze Werk jedenfalls - mit so wohlgeratenen Titeln wie "The World's Spinning At 45 r.p.m.", "Mon Amour Tokyo" oder "My Baby Portable Player Sound" - atmet Geschmack und Stilbewußtsein: alles ist so gut gelaunt und blendend frisch hier! Wer diese Konsum-Verherrlichung und Plastik-Attitüden nicht allzu ernst, sondern mehr als Thrash-Element nimmt, der/die findet hier einen schwingenden, hochreißenden Gute-Laune-Macher, glitzernde P.O.P.-Musik vom Allerfeinsten.

Florian Sievers / © Intro - Musik & so
mehr unter www.intro.de

DE:BUG

Jetzt wollen sie dann doch die Beatles werden. Kann man ihnen ja nicht verübeln. Erst kratzt es mächtig, wie unter Zentnern von Staub, aber dann kehren sie schnell die Megabilligproduktion heraus für die sie bekannt sind. Irgendwie gehen die beiden in eine Existentialistenklassikerphase. Die Stücke werden, so leicht sie auch immer wieder sein sollen, einen ernsteren Weg, und obwohl sich her noch witzige Fernsehelemente und Klassiker tummeln, alles bekommt eine etwas tragische Note. So wie die letzte Folge von Flipper ungefähr. Hin und Her gerissen zwischen ernsthafter Musik, TripHop, und Witzen, Kulturtrash, kommen sie irgendwie nicht ganz so ausgelassen durch die Lp wie sie es vermutlich immer noch gerne möchten, aber wenn man den Soundtrack zum Nachmittagsfernsehn ein wenig aufpeppen möchte, dann sind Pizzicato ganz richtig. Nur, leider, werden sie in ihrer Art mittlerweile überall in ihrem eigenen Genre überholt, und genau das scheinen sie zu wissen, und kämpfen, was ja bei Pizzicato sehr leicht geschieht, um ihren neuen Weg. Wo der hinführt bleibt allerdings erst mal abzuwarten.

© DE:BUG - Zeitschrift fr elektronische Lebensaspekte.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fritsch, Matthias am 29. Juni 2004
Format: Audio CD
... und nicht etwas für jeden. Eine sinnvolle Ergänzung des heimischen CD-Portfolio aber alle mal!
Wie im richtigen Leben erschließt sich einem nicht immer alles auf den ersten Blick. So verhält es sich auch hier. Wer sich auf dieses trashig, verspielt anmutende Arrangement einlässt, wird es auch zur Gänze genießen können ... es schmeckt nach Bubble Gum und Neonleuchtreklame ... man sieht förmlich die knuffigen, sonderbar gestylten Stadtflitzer alá MICRA & Co. durch die Megacity's unserer japanischen Freunde fetzen ... die Straßen gesäumt von zöpfetragenden Teenys in Schuluniformen ... von übergroßen Videowänden springt uns der letzte Schrei in Sachen Videospiel entgegen ... so und nicht anders klingt das für mich. Konsumverherrlichung mit Augenzwinkern ... was will man mehr?!
Diese ganze Kollage an Klängen und der für uns so fremd klingenden Sprache verzaubert und ist zudem auf höchstem Niveau "verarbeitet". Eine erfrischende Abwechslung und eine klare Ansage: Kohle raus und konsumiert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 19. Dezember 1999
Format: Audio CD
Die Musik dieses Werkes ist starkvon "Easy Listening" geprägt, geht aber oft darüber hinausund ist schon wegen der kulturellen Herkunft des Duos absolut einzigartig. Sehr gelungen sind auf der "Happy End Of The World" die Stücke "Arigato We Love You", "It's A Beautiful Day" und auch "Mon Amour Tokyo". Aber auch die übrigen Songs sind wirklich hörenswert. Wobei das Hören dieser CD schon wegen der Abwechslungsreichheit der einzelnen Lieder niemals langweilig wird. Besonders gelungen ist hier ferner die Gestaltung des CD-Covers sowie des schönen Booklets. Dankbar darf man auch dafür sein, daß hier sämtliche Songtexte abgedruckt wurden. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 15. November 1999
Format: Audio CD
Easy-Listening und Popmusik mit elektronischem Beigeschmack? Das gibt es bei pizzicato five und es gefällt....jederzeit ein wahrer Hörgenuss. Schon die Vorgänger-Platten sind ein Ohrenschmaus und mit dieser ist ihnen wieder ein Coup gelungen. Man möchte einen Cocktail in der Hand halten und locker das Tanzbein schwingen, in einem Clubsessel sitzen, zwischen orangefarbenen Wohnzimmerleuchten, in atmosphärischer Beleuchtung und geschwungenen Designermöbeln...Oder vielleicht doch eher etwas futuristischer?...Tokio-Flair mit japanischer Popmusik oder ein Stück über die Liebe mal ganz anders...Mit dieser pizzicato five Platte ist jeder Tag "a beautiful day" und wenn das das happy end of the world ist, dann sind wir vorbereitet...einfach zurücklehnen und genießen (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. April 2000
Format: Audio CD
Diese CD vereinigt auf gekonnte Weise das klassische musikalische Ambiente von Japan mit der Einstellung der westlichen Welt. Dies kommt u.a. in einem Lied zum Ausdruck, bei dem inmitten von typischer japanischer Musik eine kurze englische Unterhaltung der beiden Sänger eingespielt worden ist, die darum geht, dass beide zusammen ein Lied aufnehmen könnten.
Eine CD die positiv stimmt und einem Lust auf das Leben macht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen