newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Artist Spotlight Autorip SummerSale

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

18 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 4. Januar 2014
[Achtung: Evtl. Spoiler]

Das der Film den Namen "Hangover" trägt ist den Machern erst ganz am Schluss aufgefallen.
Ja, die Handlung hat absolut nichts mehr mit Hangover (Kater, ect.) zu tun. Das war bisher immer der Charm der Filmreihe. Auch wenn so die Haupthandlung immer die selbe an verschiedenen Schauplätzen ist.
Insgesamt bietet der Film aber eine gute Unterhaltung.
Bis auf eins! Etwas das viele Punkte kostet, wie ich finde. Es ist absolut nicht lustig Tiere umzubringen. Und so fängt der Film schon an. Ich kann nicht verstehen wie die Macher davon überzeugt waren. Und das mehrmals im Film.
Vielleicht sollte das mal einer diesen Leuten klar machen.

Fazit:
Hangover 3 gehört zum schlechtesten Film dieser Serie. Doch er bietet hier und dort lustige unterhaltsame Momente. Auch wenn er nichts mehr mit Hangover zu tun hat. Für einige könnte vielleicht nur der Trailer reichen. Denn wie zu oft stecken hier die lustigsten Momente drin.
Um den Film noch mit "Hangover" zu betiteln wurde ganz am Schluss noch so eine Szene eingebaut. Ob man sich nun diesen Film ansieht oder das Geld doch lieber in eine Pizza steckt, bleibt jedem selbst überlassen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 12. Dezember 2014
Der Film ist einfach nur Schlecht. Wie kann man sowas nur produzieren???
Nichts mehr mit der eigentlichen Idee zu tun. Leider nicht zu empfehlen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
19 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 22. Oktober 2013
Ich habe mir Teil 3 völlig unvoreingenommen angesehen. Kommt bei mir nicht oft vor, weil ich mich vorher gerne informiere, ob potentielle Zeitverschwendung ansteht. In diesem Fall war es mal wieder so, dass ich mich besser vorher umgehört hätte.
Teil 3 ist so ziemlich das Langweiligste, was ich in letzter Zeit gesehen habe. Die Story ist völlig abstrus. Das funktionierte beil Teil 1 und 2 noch ganz gut. Aber diesmal gibt es leider nichts zu lachen. Hier und da ein gequältes Schmunzeln.
Da wurde eine Idee bis zum Allerletzten ausgelutscht. Im Grunde hätte ein Film, also Teil 1, auch gereicht.

Ach ja: Bild und Ton der Blu-ray sind einwandfrei. Mehr Positives kann ich nicht finden.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 23. Juli 2014
überhaupt nicht lustig, es werden laufend Tiere getötet, schon lange keinen so schlechten Film mehr gesehen. Wir haben bis zum Ende durchgehalten, und uns dann gefragt: Was ist das für ein Mist gewesen??
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. April 2014
Habe mehr von dem evtl. Letzten Teil erwartet Einfach nur schlecht! Übertrieben wie immer aber diesmal ist es in die Hose gegangen!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 7. November 2013
Die Teile 1 und 2 fand ich sehr unterhaltsam. Gutes Entspannungskino.
Teil 3 ist in seiner Qualität (Handlung und Humor) einfach nur schlecht und ist des Titels nicht würdig.
Fazit: Überflüssig!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 27. August 2015
Ich zerreiße ungerne Filme...aber das war wirklich eine Schande! Der erste Teil war definitiv lustig und unterhaltsam. Für mein persönliches Empfinden etwas zu sehr gehypt aber dennoch kein Film von dem ich abraten würde. Der zweite Teil zog gut nach und hat...ich sage mal...das Tempo mit leichter Verzögerung gehalten. Der dritte Teil aber ist eine schlichte Beleidigung!

Nicht nur das 95% der Gags nicht sitzen...Nein! Man wird zudem mit einem Tierquäler Humor überrollt der einem die Galle in den Rachen treibt! Ich verstehe zumindest nicht wo sich bei enthaupteten Giraffen, einem ersticktem Hahn oder Hunden denen im betäubtem Zustand das Genick gebrochen wird der Witz befindet! Und das hat nach meinem Geschmack auch nicht das Geringste mit schwarzem Humor zu tun sondern ist schlichtweg einfach nur bösartig und geschmacklos!

Weiterhin geht es hier nicht darum einen Filmrissabend wieder "geradezubiegen". Es zum größten Teil um Alan und die simple Fixierung auf seinen völlig idiotischen Charakter. Außerdem wird noch Chow weit größer hervorgehoben...der aber so abartig und sadistisch dargestellt wird, dass seine Figur, im Vergleich zu den Vorgängern keinen Funken Spaß bereitet!

Ed Helms und Bradley Cooper sind hier nur füllendes Beiwerk und gehen komplett unter.

Was hier also bleibt ist eine unlustige Komödie, die sich nicht einmal bemüht auch nur im Ansatz mit seinen Vorgängern Schritt zu halten! Wollte Todd Phillips einfach nur einen so schlechten Dritten machen das auch ja keiner einen Vierten will? Also mich hätte er überzeugt! Kaum zu glauben das dies der selbe Regisseur ist der mit Road Trip, Old School und Starsky & Hutch wirklich gute, wenn auch nicht überwältigende Komödien hervorgehoben hat.

Aber das ist nur meine Meinung. Macht euch selbst ein Bild. Vielleicht ist mein Humor nicht dunkel genug...ich weiß es nicht! Ich fühlte mich zumindest schlecht unterhalten und war heilfroh als der Abspann anfing!
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 26. Juli 2015
Was soll ich sagen? Nicht nur die Kritiken im Internet sind total vernichtend, auch im Bekanntenkreis hat sich herumgesprochen, dass der 3. Teil der Hangover Reihe der reinste Flop ist. Aber bevor ich dem ganzen Glauben schenken konnte, wollte ich ihn mir zunächst selbst ansehen.
Leider, leider kann dieser Teil nicht an den Erfolg der ersten beiden Filme anschließen. Man hat das Gefühl, dass dies ein völlig anderer und seperater Film ist, denn mit einem sogenannten Hangover hat dies nicht mehr viel zu tun. Das ganze wäre allerdings nicht besonders schlimm, gibt ja genügend andere Filmreihen bei denen das ähnlich oder exakt so abläuft. Es fällt hierbei total schwer so euphorisch mitzufiebern und vor allem zu lachen, wie es bei den Vorgängern der Fall war. Die Story war ja schon immer ziemlich an den Harren herbeigezogen, aber hier wirkt alles total überzogen und die Charaktere finden nicht richtig zueinander. Ich habe mir länger Gedanken gemacht, ob dieser Titel die 4 Sterne wirklich verdient hat. Aber man sollte ihn vielleicht als seperaten Film betrachen und nicht immer wieder mit Part 1 und 2 vergleichen, auch wenn das natürlich ungewollt ist und schwer fällt. Trotzdem bin ich der Meinung, dass Hangover 3 nicht unbedingt schlechter ist, als all die anderen Komödien die auf dem Markt sind. Da habe ich schon deutlich schlechtere Filme gesehen, mit viel weniger Humor und schwachsinniger Story. Letztendlich werde ich den Titel definitiv noch weitere Male sehen, er ist für mich kein schlechter Film, aber auch nicht grandios. Zudem spielen die Darsteller ihre Rollen super und sind wie immer unheimlich sympathisch und chaotisch, das lässt sich nicht bestreiten!
Im Übrigen ist das Steelbook zur Blu-Ray wirklich hübsch und lässt sich gut präsentieren.
Alles in allem eine gute Komödie mit einigen Schwächen, die vermutlich weiterhin den Groll auf sich ziehen wird, da sie bei weitem nicht an die Vorgänger anschließen kann. Trotzdem: wenigstens einmal sehenswert.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
am 28. Oktober 2013
Die Story

Alans Vater Sid (J. Tambor) ist verstorben. Dieses Ereignis macht dem generell labilen Alan (Z. Galifianakis) so zu schaffen, dass sich seine Freunde entschließen, ihn in eine Nervenheilanstalt zu bringen. Doch daraus wird nichts, denn auf ihrer Anreise werden sie von einem Fremden (J. Goodman) und seinen Schergen überfallen und Doug (J. Bartha) als Pfand entführt. Der Grund: der mysteriöse Fremde will Mr. Chow (K. Jeong) - und die Jungs sind die einzigen Personen, die er für fähig hält, ihn zu liefern. Keine Frage dass diese Aufgabe für Phil (B. Cooper), Stu (E. Helms) und Alan keine leichte wird - und zu allem Überfluss verschlägt es sie wieder nach Las Vegas ...

Meine Eindrücke zum Film

Meiner Meinung nach bietet hangover 3 nichts was wirklich den Film zu einer wirklichen Guten Komödie macht, es gibt definitiv schlechtere Filme aber einmal sehen reicht definitiv.

Natürlich hat man grosse Erwartungen an den Film wenn man bereits Fan der reihe ist, diese wurden leider gering bzw. gar nicht erfüllt.

Die Story ist diesmal von der Machart anders inszeniert ich würde sagen etwas actionlastiger, was eigentlich gar nicht falsch aus aber leider fallen die lustigen Sequenzen eher flach aus. Die schauspielerische Leistung ist gut und die Dialoge fallen eher einfallslos aus. Leider haben die trailer zum Film zu viel gespoilert.

Pro

- teilweise gute Sequenzen mit Action oder einem kleinen Lacher
- schauspielerische Leistung fällt wieder gut aus
- Blu-ray bietet genug Features sowie ein super Bild und Sound
- sehr starkes Ende sogar hatte ich mir mehr erhofft

Contra

- trailer hat leider die wirklich guten Szenen bereits verraten
- einmal sehen reicht da der Film teilweise sehr langatmig ist und zu wenig Abwechslung bietet
- schwache Dialoge

Fazit

Viel erwartet wenig bekommen, geniales Filmende, schade so hatte der ganze Film sein können
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 2. August 2014
... toll waren, hab ich mir den 3. auch angeschafft, war aber sehr enttäuscht. Der Film hat mir überhaupt nicht gefallen. Nach den beiden ersten Teilen, hab ich mir von den Machern echt mehr erhofft. Ich hab glaub ich nur einmal im ganzen Film gelacht und mit einem Hang-over hatte der Film meiner Meinung nach überhaupt nichts mehr zu tun. Das einzig gute ist, dass die Trilogie im Regal jetzt komplett ist.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

     
 
Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen
Hangover 2
Hangover 2 von Paul Giamatti
EUR 0,00

Hangover
Hangover von Jeffrey Tambor
EUR 0,00

Tammy - Voll abgefahren
Tammy - Voll abgefahren von Kathy Bates
EUR 0,00