Hangover 2 2010

Amazon Instant Video

In HD erhältlich
(443)

Phil, Alan, Doug und Stu reisen nach Bangkok, wo Stu eine junge Thailänderin heiraten will. Am Tag vor der Hochzeit machen sie sich auf, um den Junggesellenabschied zu feiern und wachen am nächsten Morgen in einem schäbigen Hotelzimmer auf. Alan wurden die Haare rasiert und Stu hat eine Tätowierung im Gesicht. Sie können sich an nichts erinnern, und Teddy ist spurlos verschwunden.

Darsteller:
Bradley Cooper,Ed Helms
Laufzeit:
1 Stunde, 41 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Amazon Instant Video auf Android Tablets

Ab sofort ist Amazon Instant Video auf Android Tablets verfügbar. Streamen Sie tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem Tablet. Mehr erfahren.

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie
Regisseur Todd Phillips, Rob Reiner
Darsteller Bradley Cooper, Ed Helms
Nebendarsteller Zach Galifianakis, Justin Bartha, Ken Jeong, Paul Giamatti, Jamie Chung, Mason Lee, Mike Tyson, Jeffrey Tambor, Sasha Barrese, Gillian Vigman, Nirut Sirichanya, Nick Cassavetes, Sondra Currie, Bryan Callen, Michae
Studio Warner Bros
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Berlinoise TOP 500 REZENSENT am 7. Juni 2011
Format: DVD
"Hangover" war einer der Überraschungserfolge des Filmjahres 2009.
Natürlich war die "Kumpels mit Kater"-Komödie leichte und anspruchslose Kost, aber frisch, witzig und mit unverkennbarer Spielfreude des Teams dargebotene Unterhaltung.

Bei dem unerwarteten Erfolg des Erstlings war es letztlich nur eine Frage der Zeit, bis es einen Nachfolger geben würde.
Nun ist er also da und bemüht sich gar nicht erst um nennenswert Neues, sondert übernimmt den Plot des ersten Teiles mit immerhin entwaffnender Unverblümtkeit:
Die nächste anstehende Hochzeit des nächsten der Freunde (diesmal Zahnarzt Stu), der nächste Junggesellenabschied, der nächste Filmriss und die nächste Jagd nach der Erinnerung und einem verlorengegangenen Kumpel.

Dabei sorgt der neue Schauplatz (Thailand statt Las Vegas) für einige neue Möglichkeiten, die der Film auch weitestgehend zu nutzen versteht.
Offenbar wollten sich die Drehbuchautoren aber nicht darauf verlassen, daß die Idee des ersten Filmes an einem neuem Schauplatz auch den zweiten Teil zu tragen vermag und haben stattdessen darauf gesetzt, die Abenteuer der Protagonisten noch wilder, noch irrer, noch dreckiger und noch weniger jugendfrei zu gestalten.

Herausgekommen ist dabei ein Ergebnis, welches oftmals und in verschiedener Hinsicht bis an die Grenzen des guten Geschmackes und gelegentlich auch darüber hinausgeht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von callisto TOP 500 REZENSENT am 27. April 2014
Format: DVD
Hangover 2 zeigt vor allem eines: Männer sind nicht lernfähig und ändern sich auch nie, egal was Frau sich einredet. Stu (der Zahnarzt) will in Thailand heiraten, daher fahren seine „Freunde“ Phil, Alan und Doug mit ihm. Nach einer netten Nacht mit der ganzen Familie vor dem Lagerfeuer, wachsen sie in einer unbekannten Stadt auf:Alans Haare sind abrasiert, Stu hat eine Tribal Tätowierung auf der linken Gesichtshälfte, Teddys Finger (kleiner Bruder der Braut) liegt in einem Glas mit Wasser, Teddy selber ist aber verschwunden. Leslie Chow liegt dafür tot unter eine Decke, wahrscheinlich aufgrund einer Überdosis Kokain. Wie kam es dazu?

Ein schaler neuer Aufguss des erfolgreichen ersten Kochrezeptes. Erneut eine wilde Nacht, ein Filmriss und nun versucht man anhand von Indizien zu rekonstruieren, was wohl in der Nacht zuvor geschehen ist. Das war beim ersten Mal noch witzig, beim zweiten Mal krankt es aber an Kleinigkeiten wie Personen die plötzlich dabei sind, aber nie eingeführt werden und die man so nur schwer ein- und zuordnen kann. Die Geschichte ist zu abstrus, besonders die Polizeiaktion ist doch sehr unglaubhaft. Teddy nimmt den abgetrennten Finger auch ziemlich locker. Überhaupt, diese Chaotentruppe nervt beim zweiten Mal einfach nur, die sind für Männer doch arg hysterisch und gehen selbst mir als Frau einfach nur auf die Nerven.

Bei diesem Film oder dieser Poltidee ist es wie mit Tee: Nicht jeder eignet sich für einen zweiten Aufguss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lothar Hitzges am 26. April 2012
Format: DVD
Stu möchte heiraten und dabei die Fehler von einst vermeiden. Dies macht er unmissverständlich seinen Freunden Phil und Doug klar. Zudem soll das Ereignis in Thailand stattfinden. Trotz Bedenken lässt Stu zu, dass seine drei Freunde ihn nach Thailand begleiten. Ein harmloses Lagerfeuer am Strand und ein Bierchen soll diesmal im Vorfeld allen Stress vermeiden. Zu den vieren gesellt sich der sechzehnjährige Teddy, der kleine Bruder der Braut.

Am Morgen danach erwachen Stu, Phil und Alan in einem ramponierten Hotelzimmer in Bangkok auf. Teddy ist verschwunden und Doug fragt telefonisch nach wo alle stecken.

Die turbulent humorvolle Geschichte geht in die zweite Runde. Zu den vier Antihelden gesellt sich ein Fünfter, der aber zunächst verloren geht. Nach dem Erwachen haben die Protagonisten viele Rätsel zu lösen und bei manchen stellt sich die Fragen, ob man tatsächlich alle Einzelheiten erfahren möchte. Überraschende Wendungen treiben die Story voran und sorgen für Aufmerksamkeit. Gut ausstaffierte Szenarien bieten immer wieder was fürs Auge und generieren Atmosphäre. Regie und Schauspielern ist ein ordentlicher Genrefilm gelungen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fröhlich am 23. März 2014
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Dieser Film hat genau den gleiche Handlung wie der erste Teil, aber leider wenig amüsant. Der erste Teil war der Knaller und hat uns dazu bewegt den 2 Teil zu kaufen.
Bin gespannt wie der 3 Teil sein wird.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Inge Mussler am 2. April 2014
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Nach Hangover 1 war die Erwartung groß. Diese wurde nur zum Teil erfüllt.
Zu sehr war der Inhalt dem ersten Teil ähnlich. Filmriss mit surrealen Folgen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von qwefrgh am 27. März 2013
Format: DVD
Habe von mehreren Seiten gehört, dass er sich zu viel an den ersten Teil anlehnt und wenig Neues zu bieten hat, dennoch 5€ erschien er mir gerade wert.
Leider wurden die Gags nicht vom ersten Teil übernommen, sonden kopiert und eine gewaltige Portion geschmackloser gemacht.
SPOILER: Wo im ersten Teil die ungeplante Hochzeit mit der durchaus sympatischen Hostesse stattfindet, und der Umstand auch durch die vielen Fotoartikel an Witz gewinnt, schläft hier der selbe Typ mit einem thailändischen Ladyboy wobei das "komische" an der Situation noch durch allerlei Gerede über Körperflüssigkeiten aufgewertet wird.
Alan hat wieder die ganze Truppe betäubt, wie einfallsreich und während der Bräutigam vom 1Teil nicht verschwindet, ist es der Bruder der zukünftigen Braut, in einem Fahrstuhl statt auf dem Dach.
SPOILER ENDE.

War der Film die 5€ wert?
Angesichts der Tatsache dass ich ihn mit anderen Filmen zusammen mit meiner Freundin zu 2t gekauft habe, und somit nur 2,5o€ effiktiv bezahlt habe, ich Urlaub habe und eh entspannen möchte und ich jetzt weiß Nichts versäumt zu haben so lange zu warten-VIELLEICHT
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen