holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren BildBestseller Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

2,0 von 5 Sternen1
2,0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. März 2001
Leider steht der Preis nicht immer für Qualität - und dies trifft auch auf den HandyTuner 2 von SAD zu. In dieser Variante findet sich in der Pappschachtel neben einem Datenkabel für alle neueren Siemens-Modelle eine CD-ROM mit in erster Linie etwas Free- und Shareware. Die meisten der mitgelieferten Programme finden sich auf den einschlägigen Seiten des Internets auch zum kostenlosen Download und das Datenkabel läßt sich hier ebenso günstiger auftreiben, oder sogar selbst basteln, wie ich hörte. Hat man dann erst einmal das (zudem recht kurze) Datenkabel ans Handy und eine serielle Schnittstelle des Rechners angeschlossen - ich mußte dafür auf meine Maus verzichten -, zeigt sich, was die Share- und Freeware-Programme wirklich können: Es lassen sich die Adreßbucheinträge des Handys verwalten und einige Funktionen neu konfigurieren. Außerdem kann man die SMS-Nachrichten herunterladen. Bevor man das Handy aber auch nur eines Teils seiner Datenmenge entledigt, sollte man sehr genau das Kleingedruckte lesen: Bei Störungen können die Daten unwiderbringlich verlorengehen. Dieses Risiko wollte ich nicht eingehen (ich hatte bereits von jemandem gehört, dem genau das passiert war) und so verzichtete ich darauf. Außerdem ist das Anschließen des Handys an den PC zu diesem Zwecke aufwendiger als der Nutzen. Dann finden sich auf der CD-ROM noch diverse Logo- und Klingelton-Editoren, die mit Sicherheit ganz amüsant sind. Für wirklich praktisch und außerordentlich sinnvoll halte ich sie jedoch nicht. Das Sinnvollste, wofür ein Datenkabel am Handy meines Erachtens gut ist, ist die Datenübertragung vom PC aufs Handy, damit dieses als Modem fungiert. Entsprechende Software hatte ich auf der CD-ROM zu finden gehofft - Fehlanzeige! Die Rede ist davon an keiner Stelle (oder habe ich sie bloß nicht gefunden?). Wäre eine solche Applikation - wenn auch nur Share- oder Freeware - dabei gewesen, vielleicht wäre der Tuner seinen Preis wert gewesen. Aber nun werde ich nochmals hundert Mark investieren für das Programm 'SoftDataLink' von Siemens, das die gewünschte Funktion der Datenübertragung (Handy als Modem) verspricht. Ob ich das bloße Datenkabel woanders günstiger und länger bekommen hätte, glaube ich schon, will es aber eigentlich gar nicht so genau wissen....
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.

Gesponserte Links

  (Was ist das?)