Jetzt eintauschen
und EUR 4,40 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Handlungskonzepte (Schrumpfende Städte, Band 2) [Broschiert]

Philipp Oswalt , Ash Amin , Regina Bittner , Jörg Dettmar , Dan Graham , Wolfgang Engler , Robert Fishman , David Harvey , Juan Herreros , Bart Lootsma
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

2. Dezember 2005 Schrumpfende Städte (Buch 2)
Im Umgang mit schrumpfenden Städten geraten klassische Stadtplanung und Städtebau an ihre Grenzen. Angesichts dieser neuen Herausforderung werden neue Wege beschritten, neben die hard tools baulicher Interventionen treten soft tools kultureller, sozialer, politischer und kommunikativer Interventionen. Das Buch gibt einen internationalen Überblick über experimentelle Handlungskonzepte für schrumpfende Städte aus den Bereichen Architektur, Landschaftsarchitektur, Städtebau, Medien, Performance und Kunst. Die Ansätze der Arbeiten reichen von künstlerischen Eingriffen und Self-Empowerment-Projekten über architektonische und landschaftliche Interventionen, Strategien medialer Kommunikation, Netzwerkbildung und des Stadtmarketings bis zu neuen Gesetzesregeln und utopischen Entwürfen. In einer Reihe von Essays werden die vorgestellten Projekte aus den USA, Großbritannien, den Niederlanden, Österreich, Russland, Japan und anderen Ländern kritisch diskutiert, erfolgreiche wie gescheiterte Planungen und Projekte der letzten Jahrzehnte erörtert. (Englische Ausgabe ISBN 978-3-7757-1711-3) Ausstellungen: Biennale di Venezia, Venedig 10.9.-19.11.2006 · University of Tokio mit AkiDeCo Museum, Tokio Herbst 2006 · Pratt Manhattan Gallery/Van Alen Institute, New York November 2006 - Februar 2007 · Cranbrook Art Museum, Bloomfield Hills/Museum of Contemporary Art Detroit, Detroit Februar - März 2007 · afoundation, Greenland Street, Liverpool Sommer 2007 · E-Werk, Saarbrücken Herbst 2007 · Deutsches Architekturmuseum, Frankfurt/Main November 2007 - Januar 2008 · Pro Arte Institute in Kooperation mit State Museum of History St. Petersburg Frühjahr 2008 · Und weitere Stationen

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 896 Seiten
  • Verlag: Hatje Cantz; Auflage: 1 (2. Dezember 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3775715584
  • ISBN-13: 978-3775715584
  • Größe und/oder Gewicht: 22,4 x 17,4 x 4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 853.478 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Das Panorama an Positionen macht beide Bände zu einem Standardwerk."ÖkologiePolitik

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
In Band 2 der Kulturstiftung des Bundes wird nun recherchiert, was sich in den letzten Jahren für Strategien und Aktionen im Umfeld schrumpfender Orte einfanden.
Wie im Band 1 gibt es keinen eigentlichen Autor, vielmehr sind einzelne Texte und Projekte aus allen Teilen der Welt zusammengetragen worden und werden hier quasi als Digest veröffentlicht. Alle wirklich relevanten Institutionen und Autoren sind hier vertreten, was den Katalog gegenwärtig zur genauesten „Szenebeschreibung" und damit zum unangefochtenen Standardwerk der Schrumpfungsdebatte macht.

Aber vor allem macht das lesen Spaß; den aufgespürten Projekten fehlt es so ganz an der wissenschaftlichen Aufgeregtheit demografischer Studien, sondern zeigt: Ist das Schrumpfen in Zahlen und Statistiken erst einmal akzeptiert, findet sich an den Quasi "vom Druck des Marktes entlasteten Orten" viel Platz für Ideen, Kreativität und letzlich auch für die Menschen; Räume und Menschen, die sich eben nicht mit statistischen Methoden ordnen lassen wollen.

Die schnellsten städteplanerischen Erfolgsgeschichten - das ist spätestens nach der Lektüre klar - waren stets auch die langweiligsten Stadtgeschichten.
Handeln im Schrumpfen inspiriert und bietet letzlich die einzige Chance, neue und wirkliche kulturelle Identitäten zu schaffen, die Idee der Stadt vielleicht doch noch ein letztes mal zu retten.

Selbstbewußt ob dieser Wichtigkeit konnte man sich auch diesmal leider wieder eine etwas hastige Zusammenstellung der Themen - einen Überblick sollte man nicht zu bekommen versuchen - und die schlampige Bindung erlauben, was man aber zusammen mit dem atemberaubenden Preis doch auf JEDEN FALL in Kauf nehmen sollte.

Fazit: DIE BIBEL der gegenwärtigen Stadtschrumpfungsdebatte, absolute Kaufempfehlung
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar