Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht kaufen
EUR 0,25
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Handbuch zur Linux-Systemverwaltung . (Sonstige Bücher M+T) Gebundene Ausgabe – 15. Dezember 2002

4 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 20,00 EUR 0,25
1 neu ab EUR 20,00 8 gebraucht ab EUR 0,25

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

"Linux ist ein mehr oder weniger neues Betriebssystem. Seitdem es in den frühen 90ern das Licht der Welt erblickte, hat es ungeheure Publicity und Unterstützung von seiten der Open Source-Gemeinde erfahren. In vielerlei Hinsicht ist Linux heute so etwas wie Antimaterie in einem weitgehend Microsoft-zentrierten Universum. Ungeachtet dessen, was Linux alles erreicht hat, steht seine vollständige Akzeptanz im harten Produktionsalltag noch aus. In jener Welt, die bis vor kurzem noch von Mainframes in Stahlschränken bestimmt wurde, können wenige Minuten Ausfallzeit den Verlust von Millionen von Dollar, Dutzenden von Jobs und im schlimmsten Fall sogar den von Leben bedeuten. Wir denken, dass es Zeit ist, dass Linux als verdientes Mitglied in diese Gemeinschaft aufgenommen wird. Die hierzu notwendige Akzeptanz stellt sich allerdings erst ein, wenn eine ganze Kavallerie professioneller Linux Systemadministratoren den Weg hierzu bereitet.Wir wollten ein Buch schreiben, das des Linux Systemadministrators bester Freund ist. Wo es angemessen war, haben wir die in unserem Handbuch zur Unix-Systemverwaltung erprobten Konzepte und Inhalte übernommen. Wir haben eine ganze Wagenladung Linux-spezifischer Informationen dazu gepackt und den Rest aktualisiert, aber ein großer Teil der Inhalte konnte unverändert bleiben. Sie stimmen uns hoffentlich zu, dass das Ergebnis ein qualitativ hochwertiger Leitfaden zur Linux-Systemverwaltung ist, der von den Erfahrungen in einem früheren Leben profitiert. Es gibt natürlich andere Bücher über die Systemadministration von Linux, aber darunter ist keines, das in punkto Inhalt breit und tief genug angelegt ist, um beim Einsatz von Linux im harten Produktionsalltag eine effektive Hilfe zu sein. Unser Buch hebt sich in den folgenden Punkten ab:ol Wir gehen die Sache praktisch an." -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch gibt auf verständliche, gut strukturierte Weise Tipps und bewährte Vorgehensweisen für praktisch alle im Administrationsalltag anfallenden Arbeiten. Wenn ich mich für ein Buch zu diesem Thema entscheiden müsste, wäre es dieses.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Mit der Popularität von Linux schienen auch Bücher wie Pilze aus dem Boden zu schiessen,die Qualität selbiger lässt oft zu wünschen übrig, nicht dieses!.

Stil:

In leicht verständlicher Sprache gewürzt mit humorvollen Anekdoten/Beispielen wird,

nicht zu technisch durch das Buch geführt.

Ein Beispiel: Den Unterschied zwischen Hard- und Softlinks habe ich bisher nirgends einfacher und dennoch absolut korrekt erläutert vorgefunden.

Was noch fehlt:

Lösungen/Ansätze zu den teilweise recht komplexen Übungen evtl. auch in einem separaten Buch.

Negativ:

Aktualität es wird zwar auf sendmail (imho überholt) und ganz kurz auf exim eingegangen, postfix wird aber nicht erwähnt.

Fazit:

Wer mit diesem Buch arbeitet und die Übungen (die es in sich haben) gewissenhaft durchführt wird mit Sicherheit ein besseres/tieferes Verständnis für die Abläufe eines Linux-System entwickeln.

Ein "must-have" für jeden der sich abseits bunter GUIs mit den Grundlagen der Linux-Systemverwaltung beschäftigen will/muss.

Auf meiner persönlichen Rangliste ist dieses Buch in der Top 3 gemeinsam mit:

How Linux Works: What Every Superuser Should Know| Brian Ward

Unix System Administration | Aeleen Frisch

MH 03/2007 zu Linux-Systemverwaltung ISBN 3-8272-6442-1
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Mai 2005
Format: Gebundene Ausgabe
laut umschlagtext ist das zwar das beste buch, das linus torwalds je zum thema gelesen hat - aber der hat's wohl auf englisch gelesen. und ich denke, jeder der mit dem gedanken spielt, sich dieses buch anzuschaffen und der englischen sprache einigermassen mächtig ist, sollte sich's nicht auf deutsch kaufen - die übersetzung ist einfach zu schlecht. fast hat man den verdacht, dass hier die arbeit von einem (schlechten) übersertzungsprogramm geleistet wurde. also beim lesen musste ich mir manchmal echt überlegen, wie der satz auf englisch wohl gelautet haben mag, um ihn auf deutsch zu verstehen. deshalb kriegt das buch von mir trotz seines fachlich sicher guten inhalts eine schlechte bewertung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Titelbild täuscht!
Kein Comic für Debile und solche die es werden wollen, sondern ein hervorragendes Fachbuch. Dabei locker geschrieben - bei Linux ja fast schon üblich - und zügig zu lesen.
Über die "Rezepte" kann man manchmal geteilter Meinung sein.
Auf alle Fälle eine Empfehlung für alle, die Ihren PC schon aus dem Fenster schmeissen wollten :-)
Must have!
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden