EUR 34,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Handbuch Werbekommunikati... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 19,48 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Handbuch Werbekommunikation: Sprachwissenschaftliche und interdisziplinäre Zugänge Broschiert – 12. September 2012

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 34,99
EUR 34,99 EUR 27,95
42 neu ab EUR 34,99 3 gebraucht ab EUR 27,95

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Handbuch Werbekommunikation: Sprachwissenschaftliche und interdisziplinäre Zugänge + Werbesprache: Eine Einführung
Preis für beide: EUR 54,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 600 Seiten
  • Verlag: UTB GmbH; Auflage: 1 (12. September 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3825284573
  • ISBN-13: 978-3825284572
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 3,3 x 24,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.636 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Geboren 1979 in München. Studium der Deutschen Philologie und Politischen Wissenschaften an der Georg-August-Universität Göttingen. 2008 Promotion zum Thema "Linguistische Markenführung: Die Sprache der Marken".

Inga Ellen Kastens arbeitete 2006 - 2010 in Dienstleistungs- und Beratungsunternehmen als Leiterin Kommunikation und PR sowie als Trainerin und Dozentin für Führungskräfte im mittleren und oberen Management (Markenmanagement, Marketing und Vertrieb).

Seit 2010 ist sie geschäftsführende Gesellschafterin des Instituts für Marken-Emergenz, einem transdisziplinären Beratungs- und Methodenunternehmen für das Management wertschöpfender Interaktionsprozesse in der Ökonomie.
www.marken-emergenz.com

Seit 2014 ist Inga Ellen Kastens geschäftsführende Gesellschafterin der LUXKASTENS, der ersten und einzigen Gesellschaft für systemisch-semantische Markenentwicklung.
www.luxkastens.com

Neben Lehraufträgen an den Universitäten Göttingen und Gießen für Wirtschafts-, Marken- und Unternehmenskommunikation ist Inga Ellen Kastens Leiterin der Sektion Fachkommunikation in der Gesellschaft für Angewandte Linguistik (GAL e. V.) sowie Kuratoriumsmitglied in der Gesellschaft zur Erforschung des Markenwesens (G.E.M e. V.).

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Nina Janich lehrt Deutsche Sprachwissenschaft an der TU Darmstadt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuel Schwaiger am 8. Januar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch bietet einen guten Überblick über die verschiedenen linguistischen und medienwissenschaftlichen Aspekte, die in der Werbekommunikation und Werbung als Ganzes vorkommen und untersucht werden können. Diese werden in 31 Beiträgen kurz (jeweils 10 bis 20 Seiten) präsentiert.
Ein Kritikpunkt: Die einzelnen Beiträge gehen oftmals nicht sehr in die Tiefe und manche sind meiner Meinung nach nichtsaussagend. Es darf also rein als Überblickswerk verstanden werden und nicht als tiefschürfendes wissenschaftliches Buch. Damit die Kunden wissen, von wem dieses Urteil kommt: Ich studiere Germanistik im 7. Semester und besuche derzeit eine Lehrveranstaltung zu diesem Thema.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen