Gebraucht kaufen
EUR 26,95
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Rechnung mit MwSt.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Handbuch der Webnavigation Taschenbuch – 1. Juni 2008

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Juni 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 26,90 EUR 8,26
1 neu ab EUR 26,90 4 gebraucht ab EUR 8,26

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 420 Seiten
  • Verlag: O'Reilly Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (1. Juni 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897218658
  • ISBN-13: 978-3897218659
  • Originaltitel: Designing Web Navigation
  • Größe und/oder Gewicht: 20,3 x 2,8 x 24,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 839.985 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Grundlagenwissen für Webmacher: endlich -- mit Handbuch der Web-Navigation: Die User-Erfahrung optimieren (im Original Designing Web Navigation: Optimizing the User Experience) liefert Web- und Informationsexperte James Kalbach ein Handbuch zum Thema Navigation auf dem neusten Stand der Dinge, angefangen bei den Grundlagen über die aktuellen Standards bis hin zu Spezialfragen der Nevagation auf Themenseiten. Unverzichtbares Wissen!

Das letzte Standardwerk zum Thema Webnavigation Web Navigation: Designing the User Experience hat nun ja schon einige Jahre auf dem Buckel und auch die sonstigen Quellen wie Jakob Nielsens Designing Web Usability sind veraltet oder eben nur rudimentär.

Nun denn, also mal sehen, was es Neues gibt: erstmal: großes Format, schöne Aufmachung, Vierfarbdruck, übersichtlich, gutes Gleichgewicht aus Bildern und Text. Schönes Buch.

Kalbach setzt seinen ersten thematischen Hauptteil unters Grundlagen-Licht: Einführung in die Webnavigation, Grundlagen, Elemente, Navigationstypen und die Navigationsbeschriftung. Alle Kapitel enden mit Zusammenfassungen, Übungsfragen und Hinweise auf weiterführende Quellen. Beispiele, verständliche Erklärungen und ein interdisziplinärer Einblick in die Frage der Bewegung in und der Suche nach Informationen. Weiter macht Kalbach mit "Ein Framework für das Navigationsdesign": geniales Überkapitel, das alle notwendigen Werkzeuge und das Know How für funktionierendes Navigationsdesign quasi "blanko" zu Verfügung stellt. Zuerst die evaluieren, dann Analyse, Architektur, Layout und Oberflächengestaltung. Wie gesagt, sehr gelungen und auch wieder mit Zusammenfassungen, Übungen und weiterführenden Infos. Der dritte und abschließende Teil richtet sich dann an Spezialfälle: Navigation und Stichwortsuche, Social-Tagging-Systeme und Rich Web Applications.

James Kalbach hat großes Lob verdient! Handbuch der Web-Navigation: Die User-Erfahrung optimieren erfüllt die Erwartungen, die Webschaffende und Informationsstrukturierer von einem derartigen Buch nach einer langen Informations-Durststrecke haben. Geeignet sowohl für Macher, Lehrende und Lernende -- willkommen in der Standardbibliothek! --Wolfgang Treß

Über den Autor und weitere Mitwirkende

James Kalbach arbeitet als Human Factors Engineer bei LexisNexis, einem führenden Anbieter von juristischen Informationen, wo er Interfaces für Web-basierte Suchapplikationen entwickelt. Zuvor leitete er bei Razorfish in Deutschland den Bereich Informationsarchitektur. James hat einen Abschluss in Bibliotheks- und Informationswissenschaften an der Rutgers University sowie einen Master in Musiktheorie und Komposition.

In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
2
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Atrus am 11. Januar 2010
Ich fand dieses Buch sehr hilfreich, man bekommt einen Gesamtheitlichen Überblick über das Thema Navigation im Web. Sicherlich gibt es einige Punkte die man schon kennt, aber sie sollen ja auch als Einführung in die Materie gelten. Hier findet man auf jeden Fall ganz aktuelle Navigation-Möglichkeiten, wie auch die altbewerten. Ich denke wer ernsthaft sich mit Webnavigation auseinandersetzen möchte, sollte sich dieses Buch auf jeden Fall anschauen. In diesem Buch findet man Beispiele wie der Besucher einer Website unterstützt werden könnte, dabei werden auch ältere Erkenntnisse nicht außer acht gelassen. Alles ist sehr anschaulich beschrieben welches durch Bilder noch einmal mehr veranschaulicht wird. Ich für meinen Teil habe sehr viel Wissenswertes entnehmen können und fand auch den Preis akzeptabel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Wer sich für das Hintergrundwissen interessiert, wird dieses Buch sicherlich mögen.
Auch sind ein paar Bilderbeispiele vorhanden.
Allerdings war es nicht das was ich suchte.
Ich dachte eigentlich dass auch viel auf designtechnische Faktoren eingegangen werden würde,
was aber nicht der Fall is.
Ich finde das Buch recht trocken und langweilig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Broschart am 12. September 2008
Ich muss zugeben, dass ich vom "Handbuch der Webnavigation" aus dem O'Reilly-Verlag etwas enttäuscht bin. Der Autor hält sich leider viel zu lange mit der Beschreibung der verschiedenen Navigationstypen auf. Zwar sollte jeder Leser auf den gleichen Wissenstand gebracht werden, bevor mit weiteren Beschreibungen fortgefahren wird, allerdings hätte man das auch wesentlich kompakter machen können und sollen. Nur wenn man selbst noch nie eine Internetseite gesehen hat, sind solche ausführlichen Beschreibungen angebracht (allerdings frage ich mich dann, wie hier die Zielgruppe definiert wurde).

Einige Beispiele sind zwar anschaulich und gut nachvollziehbar, andere allerdings scheinen überflüssig. Vereinzelt findet man auch Beispiele, die nicht den Erfahrungen entsprechen, die ich persönlich gemacht habe und ich deshalb auch völlig anders bewerte.

Es gibt zwar ein paar interessante Ansätze, die verlieren sich meist aber in zu theoretischen und künstlich aufgeblähten Absätzen.

Man hat insgesamt einfach den Eindruck, dass der Inhalt über Wiederholungen (genau so, wie ich mich hier gerade wiederhole) und lange Sätze künstlich in die Länge gezogen wurde. Es nervt irgendwann sogar, wenn man zum x-ten mal liest, warum gute Navigation so wichtig ist. Leider kommt der Autor auch viel zu oft zu dem universellen Schluss, dass sich vieles eben nicht in eine Formel pressen lässt und eine individuelle Lösung gefunden werden muss. Das stimmt ja auch, scheint aber manchmal die ganzen langen Absätze zuvor auszuhebeln.

Was mir persönlich viel zu kurz kommt, ist der Punkt "Usability" (auch A/B-Tests, Farben, ...).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen