EUR 319,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Handbuch der Kunstzitate.... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Handbuch der Kunstzitate. 2 Bände: Malerei, Skulptur, Fotografie in der deutschsprachigen Literatur der Moderne Gebundene Ausgabe – 15. Januar 2012


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 319,00
EUR 299,90 EUR 296,99
58 neu ab EUR 299,90 3 gebraucht ab EUR 296,99

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"[...] erschließt das Handbuch der Kunstzitate ein Forschungsgebiet, zu dem bislang nur in einzelnen wenigen Studien und Untersuchungen gearbeitet wurde; der Umfang, die Fülle an Material und die Dokumentation der unzähligen Zitate machen das Handbuch zu einer Referenz und damit zu einem Standardwerk für die Erforschung von Text-Bild-Beziehungen."Tobias Kurwinkel in: www.literaturkritik.de "Die immense Nützlichkeit dieses Nachschlagewerks für jeden, der sich für die Rolle bildender Kunst in der Literatur der letzten 100 bis 150 Jahre interessiert sei es überblicksweise, sei es für einzelne AutorInnen ist evident: Es ist umfassend und vielseitig, dabei hervorragend produziert (auf schwerem Glanzpapier, was der Qualität der Reproduktionsminiaturen sehr zugute kommt, denn diese sind selten größer und häufig kleiner als eine Viertelseite) und es ist, nicht zuletzt, ein Werk, das zum Blättern, Stöbern und Entdecken einlädt."Sabine Gross in: Monatshefte 1/2013

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Konstanze Fliedl, Marina Rauchenbacher und Joanna Wolf, Universität Wien, Österreich.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Sterne