In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Handbuch Knast und Strafvollzug: auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Handbuch Knast und Strafvollzug: (Über-) Leben im deutschen Gefängnis [Kindle Edition]

Dirk Glebe
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 15,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 15,99  
Taschenbuch EUR 19,90  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

In der Bundesrepublik werden jährlich mehr als 140.000 Menschen zu Haftstrafen verurteilt. Wer keine Bewährung bekommt, muss seine Strafe in einer der gut 190 Vollzugsanstalten absitzen. Hier verbringen rund 80.000 Insassen einen mehr oder weniger großen Teil ihres Lebens. Wer in den Knast muss, hat meist keine Ahnung, was genau auf ihn zukommt, sachliche Informationen gibt es kaum. Oft heißt es: „nehmen Sie eine Zahnbürste und Zahnpasta mit, alles andere bekommen Sie dort.” Ich sage Ihnen: nehmen Sie mit, soviel Sie tragen können und lassen Sie die Zahnbürste und die Zahnpasta getrost zuhause! Alles was Sie zum Haftantritt und für ein erträgliches Dasein im Knast wissen müssen, erfahren Sie in diesem Buch. Wissen aus erster Hand, das es Betroffenen aber auch Angehörigen, Strafverteidigern und in der Straffälligenhilfe Tätigen ermöglicht, sich in der Haft zurecht zu finden.

Der Autor
Dirk Glebe, Jahrgang 1966, wuchs in einem behüteten Umfeld auf. Er durchlief eine Ausbildung zum Bankkaufmann, jahrelange Vertriebstätigkeit und verschiedene Selbstständigkeiten. Mehrfach wegen Betruges verurteilt, saß er für einige Jahre in der Justizvollzugsanstalt Remscheid und weiß genau, wie es im Knast zugeht. Nach seiner Entlassung Ende 2010 erarbeitete er im Februar 2011 die vorliegende Zweitauflage dieses Buches. Das lähmende Unwissen und die vielen Gerüchte und Ammenmärchen in und über die Haft haben ihn veranlasst, diesen praxisnahen Ratgeber zu schreiben.

Anwaltsliste
Für die 2. Auflage haben wir viele Fachanwälte in Deutschland angeschrieben und so eine bundesweite Liste mit etablierten und kompetenten Strafverteidigern zusammen gestellt, die für Betroffene gerne zur Verfügung stehen.

Mit 20 zusätzlichen Seiten umfasst das Buch nunmehr 156 Seiten Informationen für Betroffene und deren Angehörige - und das auf einem Stand von 2011.

Klappentext

In der Bundesrepublik werden jährlich mehr als 140.000 Menschen zu Haftstrafen verurteilt. Wer keine Bewährung bekommt, muss seine Strafe in einer der gut 190 Vollzugsanstalten absitzen. Hier verbringen rund 80.000 Insassen einen mehr oder weniger großen Teil ihres Lebens. Wer in den Knast muss, hat meist keine Ahnung, was genau auf ihn zukommt, sachliche Informationen gibt es kaum. Oft heißt es: "nehmen Sie eine Zahnbürste und Zahnpasta mit, alles andere bekommen Sie dort." Ich sage Ihnen: nehmen Sie mit, soviel Sie tragen können und lassen Sie die Zahnbürste und die Zahnpasta getrost zuhause! Alles was Sie zum Haftantritt und für ein erträgliches Dasein im Knast wissen müssen, erfahren Sie in diesem Buch. Wissen aus erster Hand, das es Betroffenen aber auch Angehörigen, Strafverteidigern und in der Straffälligenhilfe Tätigen ermöglicht, sich in der Haft zurecht zu finden.

Der Autor Dirk Glebe, Jahrgang 1966, wuchs in einem behüteten Umfeld auf. Er durchlief eine Ausbildung zum Bankkaufmann, jahrelange Vertriebstätigkeit und verschiedene Selbstständigkeiten. Mehrfach wegen Betruges verurteilt, saß er für einige Jahre in der Justizvollzugsanstalt Remscheid und weiß genau, wie es im Knast zugeht. Nach seiner Entlassung Ende 2010 erarbeitete er im Februar 2011 die vorliegende Zweitauflage dieses Buches. Das lähmende Unwissen und die vielen Gerüchte und Ammenmärchen in und über die Haft haben ihn veranlasst, diesen praxisnahen Ratgeber zu schreiben.

Anwaltsliste Für die 2. Auflage haben wir viele Fachanwälte in Deutschland angeschrieben und so eine bundesweite Liste mit etablierten und kompetenten Strafverteidigern zusammen gestellt, die für Betroffene gerne zur Verfügung stehen.

Mit 20 zusätzlichen Seiten umfasst das Buch nunmehr 156 Seiten Informationen für Betroffene und deren Angehörige - und das auf einem Stand von 2011.


Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen kompetenter Ratgeber - aber mit Abstand zu teuer! 1. April 2011
Von Wobbler
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Positiv:
- knappe Informationen zum Knastalltag
- kompetenter Ratgeber für den NRW-Knast
- einfacher Stil, schnell zu lesen, unterhaltsam

Negativ:
- für den Umfang des Buches (Din A5, 156 Seiten) mit Abstand zu teuer! Das können sich leider nicht alle Angehörigen und Gefangenen leisten...
- mangelnde Sorgfalt im Detail (z.B. Hinweise auf Seitenzahlen fehlerhaft)
- unzählige Wiederholungen, was allerdings durch die stichwortartige Darstellung bedingt ist.
- es erfolgte ein Bericht der eigenen Knasterlebnisse in NRW, hingegen keine bundesweite Recherche. Es gibt jedoch ganz erhebliche Unterschiede in anderen Bundesländern z.B. was welche Geräte zur Mitnahme in den Knast erlaubt sind und z.B. wie der Umschluss geregelt ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschung pur 11. September 2011
Format:Taschenbuch
Ich bin beruflich in Kontakt mit dem Strafvollzug. Um einmal die "andere Seite" kennenzulernen bzw. um mal Neuinhaftierte besser verstehen zu können, habe ich mich auf die Suche nach einem Buch gemacht das die Fragen der Neuinhaftierten beantwortet und ggf. ein wenig Aufschluss darüber gibt in welche Richtungen ein verurteilter Straftäter denkt.
Dieses Buch ist für den aufgerufenen Preis schlicht und ergreifend eine Frechheit. Informationen erhält man auf wenigen Seiten die man dank des einfachen Schreibstils in weniger als einer Stunde gelesen hat. Der Rest des Buches wird aufgeteilt in eine Bundesweite Verteidigerliste die kein Mensch benötigt und in ein "Knastwörterbuch" wie man es zu Hauf im Internet findet.

Somit steht für mich fest:
Wenn man in den Knast muss und sich dieses Buch kauft, hilft es einem kein Stück weiter.
Wenn man sich für das Thema Strafvollzug in Deutschland interessiert, ist man bei diesem Buch auch an der falschen Adresse.

Zuviel Geld für wenige Seiten Information.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Hilfreicher Ratgeber 30. November 2010
Von ina
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Handbuch war für mich als Bekannte sehr hilfreich. Ich habe vieles erfahren, was ich mir nicht vorstellen konnte. Leider scheint einiges nicht auf die JVA s in Bayern zuzutreffen. Denn da scheint es doch Unterschiede zu geben.
Gerne hätte ich auch noch einige Tipps dazu gelesen, wenn man plötzlich verhaftet wird und keine Sachen mitnehmen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Praxisnah 27. Oktober 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Habe ich mir als Rechtsanwalt gekauft, ist praxisnah und verständlich geschrieben, gibt einen brauchbaren Eindruck vom Gefängnisalltag.

Hab ich nun einem Schuldner vermacht, mit persönlicher Widmung, der mir bei seiner eidesstattlichen Versicherung eine Falschaussage untergejubelt hat. War schon auf Bewährung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden