Gebraucht:
EUR 13,49
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 5,83 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hammer Horror Box (4 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hammer Horror Box (4 DVDs)


Erhältlich bei diesen Anbietern.
6 neu ab EUR 39,99 7 gebraucht ab EUR 13,49 1 Sammlerstück(e) ab EUR 79,88

LOVEFiLM DVD Verleih

Hammer Horror Box auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Seth Holt, Michael Carreras, Jimmy Sangster, Roy Ward Baker
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch, Englisch
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 4
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 6. Oktober 2006
  • Produktionsjahr: 1972
  • Spieldauer: 364 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000HLDDQ0
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.312 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Kinowelt Hammer Horror Box (4 DVDs/Digipak), USK/FSK: 16+ VÃ--Datum: 06.10.06

VideoMarkt

"Dracula - Nächte des Entsetzens": Nach dem Verschwinden von Paul Carlson führt die Spur seinen Bruder Simon und Freundin Sarah zum Schloss des Grafen Dracula. "Frankensteins Schrecken": Der Sohn des Wissenschaftlers Frankenstein baut sich sein eigenes Monster, das sich als überaus gewalttätig erweist. "Nur Vampire küssen blutig": Im Jahr 1830 verdingt sich Autor Lestrange als Englischlehrer an einer Mädchenschule und verliebt sich in seine Schülerin Mircalla, die einer alten Vampirsfamilie entstammt. "Das Grab der blutigen Mumie": Der Geist der ägyptischen "Königin der Dunkelheit" ergreift Besitz von der Tochter des Archäologen, der ihre Grabkammer öffnete.

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Zynda am 6. Januar 2008
Format: DVD Verifizierter Kauf
Diese Box von Kinowelt enthält unter anderem zwei der besten Hammer-Filme überhaupt: "Nur Vampire küssen blutig" und "Dracula-Nächte des Entsetzens".

Die vier enthaltenen Filme entstanden allsamt zwischen 1970 und 1972, wir haben es hier also mit Hammers' Spätwerk zu tun, in dem ja Licht und Schatten dicht beieinander standen, was diese Box auch deutlich zeigt.

Doch zu den einzelnen Filmen:

DRACULA-NÄCHTE DES ENTSETZENS:

Nach den beiden sehr seichten Dracula Filmen "Draculas Rückkehr" und "Das Blut von Dracula", versuchten die Hammer Studios 1970 mit neuer Härte die davonlaufenden Zuschauer zurückzuholen. Der 5. Dracula-Film mit Christopher Lee ist für seine Zeit ziemlich brutal, war hierzulande auch lange erst ab 18 freigegeben. Es gibt ausgestochene Augen, Zerstückelungen von Leichen und ähnliche Appetitlichkeiten. Handlungsmäßig ist alles beim alten, eher eine romantische Liebesgeschichte. Vergüglich zudem der fast komödiantische Anfang des Films nach dem Vorspann.

Der Vorspann selbst ist zunächst enttäuschend. Dracula wird direkt in der ersten Szene durch eine blutspuckende Fledermaus wiedererweckt. Das hatte Trash-Anstrich, den man von Hammer in dieser Form nicht kannte. Gleich danach aber bietet der Film alles was der Hammerfilm will. Wir sehen eine herrliche Aussenaufnahme, ein Vater trägt seine tote Tochter über eine Wiese, und das wundervolle Score ertönt (eines der besten aller Hammer Filme).

Wie erwähnt ist die Story an sich nicht sehr interessant, und trotz der aufgesetzten Brutalitäten hat der Film einiges interessantes.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
80 von 89 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Peter Cushing am 27. September 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Nun ist die DRACULA-Serie der Hammer-Studios fast vollständig auf deutschsprsachigen DVDs erhältlich ! Anbieter wie Anolis Entertainment, Warner Brothers und nun Kinowelt trugen zur Vervollständigung bei ! Die Ironie ist jedoch, dass all dieses Teamwork nicht gereicht hat um den vorletzten und trashigsten Dracula-Film der ganzen langen Serie, nämlich DRACULA BRAUCHT FRISCHES BLUT, hervorzubringen ! Auf ihn können Fans wohl noch Jahre warten (oder man begnügt sich mit dem US-Import) ! Zumindest ist mit DRACULA - NÄCHTE DES ENTSETZENS in dieser Box ein Lichtblick gelungen ! So wie bei der DRACULA-Serie, so fehlt auch in der FRANKENSTEIN-Serie der Hammer-Studios eine deutschsprachige Veröffentlichung: FRANKENSTEINS UNGEHEUER (in welchen Archiven vergammelt dieser Film eigentlich ?) ! FRANKENSTEINS SCHRECKEN (in dieser Box vorhanden) tröstet aber für eine Weile ! Somit fehlt der dritte Teil zwar noch immer, aber dafür ist der sechste Teil jetzt endlich da ! Bei der MIRCALLA-Trilogie sieht es ähnlich aus: bis jetzt gab es nur den dritten Film (namens DRACULAS HEXENJAGD) von Koch Media auf DVD zu kaufen, mit dieser Box gibt's Gott sei Dank auch den zweiten Film (namens NUR VAMPIRE KÜSSEN BLUTIG), und den ersten Film (also eigentlich den wichtigsten Teil einer Trilogie !!!!!!!!!!!!) kann man nur als UK-Import erwerben ! Selbes Problem, anderes Monster: Hammers MUMIEN-Serie (vier Filme um genau zu sein) gibt es mit dieser Box (sie enthält nämlich den vierten und letzten Film namens DAS GRAB DER BLUTIGEN MUMIE) nun ebenfalls FAST vollständig am deutschen DVD-Markt ! Der zweite Film DIE RACHE DES PHARAO ist zwar noch nicht als DVD erhältlich, ABER er wird im November von Sony Entertainment veröffentlicht (HURRA, HURRA !Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Teenage Werewolf am 4. Oktober 2006
Format: DVD
Die Hammer Horror Box von Kinowelt beinhaltet gleich vier Streifen des kleinen aber feinen englischen Studios mit Vorliebe für Gothic Horror. Zwar handelt es sich dabei wahrlich nicht um Meisterwerke der Filmgeschichte und nicht einmal um die besten Filme des Hammerstudios, aber immerhin war es bis jetzt, zumindest im deutschsprachigen Raum, eher schwierig diese Filme auf DVD zu erstehen.

DAS GRAB DER BLUTIGEN MUMIE(Blood from a Mummys Tomb)basiert auf einer Geschichte von Bram Stoker (den Papa von Dracula). An sich die typische Mumiengeschichte; Archäologenteam öffnet Heiliges Grab – das ist schon mal schlecht- Archäologen nehmen Grabbeigaben mit – sehr schlecht – Mumie, obwohl schon so lange tot, voll damit nicht einverstanden- Mumie verflucht Archäologen- einer nach dem anderen stirbt auf grausige Weise.

Allerdings geht hier nicht ein handelsüblicher ägyptischer Zombie auf Rachefeldzug, sondern der Geist der Mumie dringt in die Tochter des Expeditionsleiters ein, die dann meuchelmordend um die Häuser zieht. Valerie Leon, ist sicher keine Shakespeareschauspielerin, macht aber in der Doppelrolle als Queen Tera(sehr knappes orientalisches Outfit)und Margaret Fuchs(wären ihre Kleider noch tiefer dekoltiert könnte man den Bauchnabel sehen) eine gute Figur und ist eine erfrischende Alternative zu dem in Mullbinden gewickelten herumwackelnden Untoten früherer Filme.

FRANKENSTEINS SCHRECKEN (The Horror of Frankenstein) ist der einzige Film in der Hammerreihe in dem nicht Peter Cushing den Baron spielt. Dieser Film ist eher wie "Episode I" spielt doch Ralph Bates den sehr jungen Viktor Frankenstein.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
horrorfilm gesucht ! dringend hilfe ! 1 16.06.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen