newseasonhw2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More blogger UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Autorip SummerSale
Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hama RTR-100 FM-Transmitter für iPod, PDA, alle MP3-, CD-, oder Kassetten-Player, Computer oder Laptop schwarz
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hama RTR-100 FM-Transmitter für iPod, PDA, alle MP3-, CD-, oder Kassetten-Player, Computer oder Laptop schwarz

von Hama
20 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • zur universellen Funkübertragung von diversen Signalquellen (z.B. MP3-Player an UKW-Radio)
  • Sendefrequenzbereich: UKW 87,6 MHz bis 107,9 MHz
  • 6 Senderspeicher für voreingestellte Frequenzen
  • Modulationsart: FM, Betriebszeit: ca. 30 h
  • Stromversorgung extern: Zigarettenanschlusstecker mit 12V-24V

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie auch den Hama Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Hama-Produkte.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 3,2 x 7 x 2,3 cm ; 27 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 100 g
  • Modellnummer: 00014201
  • ASIN: B000H61XGC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 24. Juli 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Der schnellste Weg zum Lieblingslied

Die "UKW Funkübertragung RTR 100" ist ein Funkübertragungsgerät, das es ermöglicht, diverse Signalquellen auf Ihr Radiogerät oder Ihre HiFi-Anlage im Sendebereich von UKW 87,6 MHz bis107,9 MHz zu senden.

Sie haben einen MP3 -Player, ein Handy oder ein PDA und möchten in Ihrem Auto gerne dort gespeicherte Musik hören ohne komplizierte Installationen vorzunehmen. Dann bauen Sie doch die handliche Funkübertragung RTR 100 ein und die Übertragung erfolgt direkt auf eine beliebige, von Ihnen ausgewählte Frequenz zwischen 20 Hz bis 25.000 Hz auf Ihr Autoradio.

Damit Ihre Stromversorgung nicht während Ihres Lieblingsliedes "schlapp" macht, ist der Einsatz von AAA-Batterien mit einer Betriebszeit von 30 Stunden oder der Zugriff auf das Bordnetz über den Zigarettenanzünder möglich.


Sechs Sendespeicher für voreingestellte Frequenzen erleichtern Ihnen den Weg zum uneingeschränkten Hörgenuss.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

40 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian am 20. August 2006
Verifizierter Kauf
Nach vielen gelesenen Testberichten zu FM- Transmittern (Belkin, Maxfield, etc.), entschied ich mich für diesen von Hama, da ich bisher eigentlich nur gute Erfahrungen mit dieser Firma hatte. Von den etlichen Kritiken an Transmittern vorgewarnt, habe ich keine Spitzenqualität erwartet, aber gedacht, für den Cassettenrecorder oder DVD-Spieler meines Sohnes reicht es allemahl um im Auto eine Übertragung auf die PKW-HIFI-Anlage zu erreichen. Weit gefehlt.

Es war nur ein schwacher Empfang mit starkem Rauschen zu hören. Einige Orts- und Frequenzwechsel des Gerätes im Auto brachten ebenfalls nicht den gewünschten Erfolg. Die beste Platzierung war aussen !!! auf der Frontscheibe, unmittelbar vor der Antenne.

Das Gerät selber ist mit viel Zubehör ausgestattet, wirkt aber ziemlich billig. Diese Testung erfolgte in Österreich, vielleicht liegt es an den hiesigen Frequenzen, warum das Gerät nicht funktionierte.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. EICHLER am 10. Dezember 2006
grob gesagt spart man sich lieber das geld und schaut sich anderweitig um, denn solch eine grosse enttäuschung gab es schon lang nicht mehr. eine sendeleistung bei der man sich kaum ein paar cm zwischen den geräten entfernen darf und dann im endeffekt doch noch von stärkeren sendern (radiosendern) überspielt wird. den ärger spart man sich dann doch lieber.

im groben und ganzen sollte also erst einmal die gesetzeslage verändert werden um geräte mit stärkerer sendeleistung produzieren zu dürfen.

das gerät selbst hat eine eigene leistung von 50nW. (NanoWatt)

das ist die momentan maximal erlaubte sendeleistung solcher geräte in deutschland u.ä.

warten wir also besser noch ein paar wochen und hoffen das es noch mal ein paar stärkere geräte gibt...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 27. Dezember 2006
Bisher habe ich mich schon oft "blind" für die Produkte von Hama entschieden und bin bis dato noch nie enttäuscht worden.

Bis jetzt!

Der Transmitter schafft es zum verr.... nicht die Musi von meinem I-Pod (bis zum Anschlag aufgedreht) auf's Autoradio zu senden, bestenfalls kann man zwischen dem Rauschen und den überlagernden Sendern ein paar Takte erahnen.

Ich kaufe mir jetzt eine "Adapterkassette" für fünf Euro, die kann ich zwar beim nächsten Autokauf dann wegschmeissen (dann gibt's garantiert kein Autoradio mehr mit Kassettenlaufwerk) aber bis dahin kann ich erst mal meine Musik hören!

Und für Hama gibts von mir die rote Karte!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von plogg am 27. März 2008
Ich habe den Transmitter in der Hoffnung gekauft, ihn in ständig wechselnden Fahrzeugen als Audioverbindung für den MP3-Player nutzen zu können - und wurde maßlos enttäuscht. Zu Hause funktionierte er noch einigermaßen, aber im Auto ging quasi gar nichts mehr. Ganz egal welche Frequenz, nur durch ständiges Umpositionieren war hin und wieder für paar Sekunden etwas im Radio zu hören.

Einigermaßen akzeptabel ist die Bedienung des Gerätes. Allerdings erfordern die kleinen Tasten Fingerspitzengefühl und während der Fahrt gerade mal die Frequenz umstellen ist eine heikle Angelegenheit.
Definitiv positiv ist die Möglichkeit, den Transmitter sowohl über eine Batterie (AAA) oder den mitgelieferten USB-Adapter mit Strom zu versorgen. Zudem ist praktischerweise ein Adapter dabei, welcher den Anschluss an viele Handys mit 2,5er Klinkenbuchse ermöglicht.

Ok, was hilft das alles, wenn die Sendeleistung völlig unzureichend ist...
Für jemanden der das Gerät schon hat und etwas basteln möchte, hier mein doch recht gut funktionierender Umbau:
Ich habe ein ca. 1m langes dünnes Kabel genommen. Dieses intern an den Masseanschluss gelötet, herausgeführt und _durch das Audio-Spiralkabel_ gelegt. Ob das Anlöten zwingend notwendig ist weiß ich nicht, aber ich erziele mit diesem Umbau einen akzeptablen Empfang. Das freie Kabelende hänge ich meistens an den Rückspiegel, wodurch gerade bei vorne angebrachten Dachantennen der Empfang deutlich verbessert wird.
Sicherlich kein Pluspunkt für das Gerät, aber so kann man zumindest noch etwas retten - zudem die meisten (wenn nicht sogar alle) vergleichbaren Transmitter ähnlich schlechte Ergebnisse liefern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von T. Erpel am 1. Juli 2007
Ich habe das kleine Gerät gerade voller Erwartung getestet,-und es funktioniert! Der Klang hat zwar nicht ganz CD Qualität, aber fürs Auto und andere Anwendungen find ich es ausreichend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von zm am 25. Februar 2012
Verifizierter Kauf
Empfang und Klangqualität:
* Im Stadtgebiet der Großstadt, in der ich wohne ist die Senderdichte zu groß, als dass der Transmitter störfreien Musikgenuss liefern könnte. Je nach Auto (bzw. dessen Antenne und Radio) habe ich zwischen nur wenig verrauschtem Empfang und fast gar keinem Empfang unterschiedliche Ergebnisse erzielen können.
* Für Fahrten auf Bundesstraßen oder Autobahnen ist der Transmitter super geeignet, ich hatte in jedem Auto klaren Empfang. Lediglich kann es sein, dass man ab und zu die Frequenz ändern muss, bei mir frühestens nach einer Stunde eingetreten und durch geschickte Frequenzwahl zu minimieren.
* Außerdem ist die Position im Auto wichtig. Ich empfehle bei stehendem Auto eine freie Frequenz mit dem Radio zu suchen, dann den Transmitter auf diese Frequenz einstellen und falls nicht sofort klarer Empfang da ist die Position des Transmitters und/oder die Frequenz (um 0,1 Mhz nach unten oder oben, entsprechend am Radio)variieren.
* Wichtig ist auch, dass man am MP-3 Player (oder was man sonst anschließt) die Lautstärke recht hoch einstellt.
* Außerdem muss man UNBEDINGT den automatischen Verkehrsfunk deaktivieren (meist mit TA gekennzeichnet).
* Wie gesagt, der Empfang hängt stark vom Auto ab. Die Autos in denen ich getestet habe sind alle etwa 10 Jahre alt.

Bedienung:
Sehr einfach zu bedienen, in der Gebrauchsanleitung kurz und gut erklärt.

Verarbeitung:
* Robuster Sender.
* Das Ringelkabel ist etwas nervig, weil man dadurch den Player immer in der Nähe des Transmitters haben muss und die beste Position für den Transmitter eben oft nicht in optimaler Lage im Auto ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen