Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 25,96
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Noracom
In den Einkaufswagen
EUR 25,98
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Get-it-quick
In den Einkaufswagen
EUR 27,99
+ EUR 4,95 Versandkosten
Verkauft von: Voelkner
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hama Fernbedienungserweiterung IR-83 silber

von Hama

Preis: EUR 27,89 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
6 neu ab EUR 25,96
Silber
  • Leitet das Signal der Fernbedienung an eingebaute Geräte wie Blu-ray-Player oder SAT-Receiver (z.B. in Schränken) weiter
  • Ermöglicht über Infrarot die Steuerung auch durch geschlossene Schränke
  • Bis zu drei Geräte steuerbar
  • Inkl. Netzteil (12 V)
  • Lieferumfang: 1 Fernbedienungserweiterung "IR-83", 1 Bedienungsanleitung

Hinweise und Aktionen

Farbe: Silber
  • Besuchen Sie auch den Hama Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Hama-Produkte.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

Farbe: Silber
  • Größe und/oder Gewicht: 9,4 x 6,5 x 3,7 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 200 g
  • Modellnummer: 00083183
  • ASIN: B003U6L9SI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 29. Juni 2010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (53 Kundenrezensionen)

Produktbeschreibungen

Farbe: Silber

Oft sind Hifi-Geräte in Schränken verstaut. Um die Geräte zu bedienen, muss in der Regel, der Schrank geöffnet werden. Dabei geht die Idee des Verstauens verloren. Mit einer Fernbedienungserweiterung können Sie diese Geräte auch bei geschlossenem Schrank bequem bedienen.
Technische Details
  • Ausführung: Fernschalteset
  • Breite: 9,4 cm
  • Höhe: 3,7 cm
  • Tiefe: 6,5 cm
  • Farbe: Silber

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von JWS am 21. März 2012
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
Die Fernbedienungserweiterung funktioniert nicht mit allen Geräten.
Der Hama-Kundendienst schreibt dazu:
"Sehr geehrter Herr ...,

vielen Dank für Ihre Anfrage.
Jede Infrarot-Fernbedienung nutzt Infrarotsignale in einem ihr vorgegebenen Fenster. Die Fernbedienungserweiterung IR-83 ist normalerweise dafür geeignet in diesem Fenster ankommenden Signale entsprechend weiterzuleiten, jedoch scheinen einige Hersteller, speziell bei neueren Baureihen von Digitalreceivern, ihre Signale außerhalb dieses Fensters zu legen. Somit ist dann natürlich auch die Verwendung der Fernbedienungserweiterung, wie augenscheinlich in Ihrem Fall, nicht mehr gegeben.

Wir bedauern, Ihnen hierbei nicht weiterhelfen zu können. Bei weiteren Anfragen stehen wir Ihnen natürlich gern zur Verfügung."

Bei mir war es der HUMAX IHD PVR-C, der nicht funktionierte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kevin Coppa am 22. November 2011
Farbe: Schwarz
Für diesen Preis absolut zu empfehlen.
Der Empfänger ist sicherlich nicht der edelste, aber ist dennoch zurückhaltend/neutral genug, um offen hingestellt werden zu können.

Ich "erweitere" das IR-Signal für folgende Geräte:
- Apple TV
- Logitech IR zu Playstation3-Bluetooth-Wandler (zum Steuern der PS3 mit einer Infrarot-Universal-Fernbedienung)
- Humax-HD-Kabelbox PR 2000C
- Sony AV-Receiver
- Infrarot zu Funkumwandler zum Steuern von Funksteckdosen (Licht)

Als Fernbedienung nutze ich die Logitech Harmony One.
Wer grad mitgezählt hat, merkt, dass ich mehr als 3 Geräte bediene. Es ist scheibar die Meinung vertreten, dass 3 Erweiterungs-IR-Augen bedeuten, dass nur 3 Geräte gesteuert werden können. Von dieser Logik ausgehend, dürfte eine Universal-Fernbedienung ja auch nur ein Gerät steuern können. Also keine Sorge, richtig

Die 3-IR-Augen, richtig platziert, können natürlich mehr als 3 Geräte ansteuern.

Mein Tipp: Wenn die IR-Augen in einem Schrank angebracht werden, am Besten an die Schranktür-Innenseite anbringen, dadurch ist die Streuung des IR-Signals besonders hoch und treffsicher. Noch was - am Besten mit eigenem, doppelseitigen KLebenband festmachen, da die Klebefolie auf den Augen nicht sonderlich lange hält.

FAZIT: Wer also eine IR-Erweiterung zwecks Verstecken der AV-Geräte sucht - KAUFEN!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karsten am 20. Juni 2011
Farbe: Schwarz
Der Anschluß und die Inbetriebnahme lief problemlos.
Einziges Manko: Da die Sender an einem Kabel in Reihe geschaltet sind und ich die Komponenten in zwei nebeneinanderstehenden Schränken untergebracht habe, war das Kabel etwas zu kurz.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von FJdoubleU am 1. Mai 2013
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
+fällt optisch kaum auf (lässt sich auch um Ecken "verstecken")
+einfachts zu innstallieren
- ein Signalgeber mehr wär gut
Tip: für Einstellungen des z.B. Receivers ausschalten da bei Signalerhält via Hama und direkt auf Receiver die Bedienung via fernbedienung gestört ist ( soll heissen : wenn man alle verkabelt hat und die Kastentüre zu den gerätet geöffnet ist die "Umleitung" für programmiertätigkeit vorübergehend aussschalten damit kein Doppelsignal via Gerät selbst und HamaIR kommt)
+funktioniert bisher seit 4 monaten einwandfrei
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kri77 am 18. November 2012
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
Ich kann das Gerät uneingeschränkt empfehlen, da es seit ca. 8Wochen genau das tut, was man von ihm erwartet.
Wir steuern damit einen Receiver und einen DVD-Player. Preis-Leistung geht auch in Ordnung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Payday am 30. Juni 2012
Farbe: Schwarz Verifizierter Kauf
die infarot erweiterung ir-83 erfüllt seinen zweck. man kann damit "durch wände hindurch" geräte bedienen. allerdings ist das kabel erheblich zu kurz, bei einen 60cm tiefen lowboard reicht der 1 empfänger nichteinmal mehr nach vorne, wenn man das "formschöne" ei direkt hinten an die kannte stellt(kürzeste position). allerdings können aber auch die 2 anderen empfänger noch problemlos meine 4 geräte im schrank mit signalen beschicken. die anzahl der geräte ist theoretisch unendlich, nicht 3 wie angegeben.
da ich spezielle geräte verwendet die nicht jeder hat kann ich hier die funktion dieser geräte mit den ir-83 bestätigen für: telekom entertain receiver 303 und den western digital live steamer. beide geräte funktionieren mit den ir-83. allerdings habe ich festgestellt, das über den ir-83 die bedienung des entertain gerätes etwas schleppend über die bühne geht. während zappen und co noch klappen, ist ein ausschalten am ende des fernsehabends leider so nicht möglich. zumindestens habe ich es bei 5 versuchen nicht einmal geschaft. einschalten und zappen usw gehen aber. ärgerlich ist es natürlich deshalb, weil man nun theoretisch doch den schrank aufmachen muss, um zu prüfen, ob alle geräte aus sind.
alles in allem macht das gerät genau das was es machen soll. nur das kabel sollte man mal verlängern. es handelt sich dabei um ein klinkenanschluss, eventuell könnte man es sogar mit einen klinkenverlängerungskabel verlängern. leider habe ich gerade keins zur hand, somit muss es wer anderes ausprobieren.
wichtig: es ist 1 kabel mit 3 sensoren, somit sind geräte in 2 unterschiedlichen schränken nicht möglich, ausser man kann eine direkte verbindung zwischen beiden herstellen (ne bohrung ansetzen)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen