Hama Quick Shoot Strap ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 37,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: geophoto GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 38,95
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Foto Oehlmann
In den Einkaufswagen
EUR 39,16
+ EUR 4,95 Versandkosten
Verkauft von: Voelkner
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Hama Quick Shoot Strap
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Hama Quick Shoot Strap

von Hama

Preis: EUR 38,98 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
14 neu ab EUR 37,90
  • exklusiver Gurt mit hohem Tragekomfort durch Patentierte Aircell Technik, der durch eine Platte am Stativgewinde der Kamera montiert wird; die Gurtlänge ist stufenlos verstellbar (max. Umfang 150 cm)
  • durch das hochwertige, breite Sicherheitsgurtband (35 mm), gleitet der Slider blitzschnell von der Trageposition zur Aufnahmeposition der Kamera; die 360° Rotary-Verbindung ermöglicht das Drehen der Kamera ohne diese vom Gurt zu lösen
  • die Schulterauflage aus superelastischem Neopren wirkt schockabsorbierend und verfügt über 18 Luftpolster (Aircell), die sich optimal an die Schulterpartie anpassen
  • an der Frontseite ist eine kleine Zubehörtasche integriert; die Kamera kann an einer beliebigen Position durch einfaches Öffnen und Schließen anhand der Slider-Bremse fixiert werden
  • durch den 3-Punkt-Sicherheitsverschluss (zum öffnen 3 Tasten drücken) kann der Anwender die Kamera vom Gurt trennen und über das in der Kameraplatte integrierte B 1/4" Gewinde auf ein Stativ schrauben; Lieferumfang 1 Quick Shoot Strap

Wird oft zusammen gekauft

Hama Quick Shoot Strap + Hama Quick Shoot Handschlaufe für Digitalkamera schwarz
Preis für beide: EUR 57,53

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Besuchen Sie auch den Hama Marken-Shop und erleben Sie die Welt der Hama-Produkte.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 440 g
  • Modellnummer: 00027205
  • ASIN: B005M29YW6
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 9. September 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang:

Produktbeschreibungen

Technische Details
  • Material: Neopren
  • Breite: 65 mm
  • Max. Länge: 150 cm
  • Max. Traglast: 4 kg
  • Farbe: Schwarz
  • Verwendung: Kamera

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fredel Beetschen am 25. Oktober 2012
Ich benutze seit zwei Wochen den hama quick shoot strap - endlich mal ein Gurt der das Prädikat sehr Gut verdient.
Den Vorgänger, einen BlackRapid habe ich gleich entsorgt.Ich vermisste dabei die Möglichkeit der Wechselseitigen
Tragmöglichkeit, weiter ist bei diesem Gurt nicht daran gedacht worden dass ein Stativ benutzt werden kann ohne dass
der Gurt von der Kamera getrennt werden muss.Grundsätzlich ein böser Fehler, die Kamera kann so leicht mal runter fallen abgesehen von dem ewigen Geschraube.Ich benutze oft ein Einbeinstativ dabei bleibt die Kamera immer am Körper umgehängt.
Es muss nicht immer teuer sein, es muss Anwendungsfreundlich eben Praxisgerecht sein.
Neu habe ich meinen quick shoot strap etwas verbessert, besser gesagt mit einer Redundanz versehen. So am Gurt befestigt
kann die Kamera (ausser der ganze Gurt reisse)nicht mehr runterfallen. Musste zwar etwas investieren, ohne geht nichts,
es hat sich bisher bewährt und ich bin sicherer Unterwegs. Ich besitze eine Nikon D3S,zusammen mit dem Standart Objektiv
hängen da 2.5 Kilo am Gurt.Wer bei einer solchen Kamera beim Gurt sparen muss der hat definitiv zu viel Geld aus gegeben.
Ich kann den hama quick shoot strap nur Empfehlen.Die Polsterung dämpft das Gewicht und ist sehr angenehm zu tragen.
Der Gleiter ist dank seiner Grösse (Handschuh tauglich) sehr gut zu bedienen,diese Lösung übertrifft die zwei ?? fumeligen Gleiter des BlackRapid bei weitem.
Fredel Beetschen aus Davos
6 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manzi am 7. Februar 2014
Verifizierter Kauf
Länge: 0:28 Minuten
Ich besitze die Nikon D3100 mit Batteriegriff inkl. 2 Akkus und einer Wechselplatte für ein Stativ, die ständig an der Kamera verweilen.
Der beiliegende Gurt war zweckmäßig aber nicht sonderlich praktisch. Der Schnellverschluß, der es ermöglicht, den Gurt schnell von der Kamera zu trennen, ohne ständig die Wechselplatte zu demontieren, bewegte mich zum Kauf dieses Quick-Shoots.
Für längere Spaziergänge ist diese Lösung für mich ideal, da die Kamera kaum stört, und trotzdem schnell einsatzbereit ist.
Oft ist hier zu lesen, dass manche Benutzer Angst vor dem Schnellverschluß haben, der aus Kunststoff gefertigt ist. Ich finde die 3 Punkt Sicherung sehr gut und stabil gefertigt, gehe aber auch lieber auf Nummer Sicher und habe mir daher einen Schlüssel Anhänger für 2 ,-€ besorgt. Dieser wird einfach an die beiden Enden vor und hinter dem Kuststoffverschluss befestigt, und man erhält somit eine zusätzliche Sicherung die schnell lösbar ist.
-Siehe angehängte Fotos-
Ich kann diesen Gurt weiterempfehlen....denn auch ohne Schlüsselanhänger als zusätzliche Sicherung, würde dieser Gurt bestimmt halten. Bei mir war die Sicherung bisher zum Glück nicht nötig.
Toller Gurt zum sehr guten Preis !

Kleiner Nachtrag !
Da die Kamera durch die Art der Befestigung am Stativgewinde mir der Oberseite (Blitzschuhseite) beim tragen nach unten zeigt, verliert man sehr schnell die Okularabdeckung, sollte diese wie in meinem Fall nur aufgesteckt sein. Meine habe ich leider verloren....aber da kann der Gurt nix für. Möchte euch nur vorwarnen, da die Dinger etwa 8,-€ kosten. Außerdem ist es ärgerlich.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas am 17. Oktober 2012
Verifizierter Kauf
Idee Super. Verarbeitung vom Verschluss naja.
Gurt ist bequem zu tragen. Handhabung ist auch gut. Habe eine Eos 7D mit Batteriegriff dranhängen. Nach längerer Zeit merkt man das Gewicht schon. Aber immer noch besser als der Serienmäßige Nackengurt.
Dem Plastikverschluss trau ich nicht. Hatte immer eine Hand an der Kamera. Der Gedanke einer runterfallenden Kamera war immer da und es hat nicht wirklich Spaß gemacht. Habe dann einen kleinen Karabiner und Schlüsselringe als Sicherung angebracht. Mir ist dabei wohler.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bikesurfer am 13. Februar 2013
Verifizierter Kauf
Da mich die mitgelieferten Kameragurte schon immer genervt haben wurde es Zeit sich nach einer Alternative umzusehen.
Meine Wahl fiel auf den Hama Quick Shoot Strap. Der Gurt wird Quer über der Schulter getragen wo durch sich das Gewicht der Kamera sehr gut verteilt.
Das Schulterpolster fällt sehr groß aus und ist auch einer schweren Kamera/Objektiv Kombi gewachsen (bei mir sind es ca. 1,5 bis 3 Kilo).
Die Kamera wird in etwa auf Hüfthöhe getragen und mit einem Clip (Slider-Bremse) in Position gehalten was ein Pendeln der Kamera beim Gehen reduziert. Man öffnet einfach den Clip und zieht die Kamera nach oben um ein Bild zu schießen und lässt die
Kamera anschließend wieder nach unten gleiten. Den Clip verriegeln und die Kamera hängt wieder bequem an der Seite
und bei bedarf hat man beide Hände frei.
Der ganze Vorgang lässt sich schnell und einfach mit einer Hand ausführen. Die Halteplatte wird am Stativgewinde
der Kamera befestigt, Der Gurt und die Kamera werden mit einem Drei-Punkt Verschluss aus Kunststoff verbunden.
Der Gurt lässt sich so jederzeit von der Kamera lösen. Der Verschluss ist stabil genug ausgeführt um das angegebene Maximalgewicht von 4 Kilo zu Tragen. An der Halteplatte befindet sich auch ein Stativgewinde das die Nutzung eines Stativs bei angeschraubter Halteplatte ermöglicht.
Für kleinere Kameras ist der Gurt vielleicht etwas überdimensioniert.
Da der Gurt alle meine Anforderungen erfüllt und im Vergleich mit anderen Zubehörgurten auch noch das beste Preis-Leistungsverhältnis hat gibt es 5 von 5 Sternen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen