Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Halt mal, Schatz: Alles über Planung, Kiellegung, Stapellauf und Betrieb eines Babys. Mit Illustrationen von Tex Rubinowitz [Taschenbuch]

Jochen Malmsheimer
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Audio CD, Audiobook EUR 17,90  

Kurzbeschreibung

1. Mai 2006
Nicht umsonst leitet sich der Begriff »Vaterschaft« davon ab, »ob das der Vater schafft«. Oft genug muss die Frage offen bleiben. Sicher ist nur, dass es das Baby schafft, das Leben der Eltern auf den Kopf zu stellen. So betrachtet, ist die Welt voller Komik.
Das perfekte Geschenk für alle Eltern, den anderen zur Warnung.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Family
    Schon wieder Windel-Knappheit? Mit Amazon Family 20% Rabatt auf Windeln im Spar-Abo sichern und nie mehr selber schleppen. Jetzt anmelden


Produktinformation

  • Taschenbuch: 272 Seiten
  • Verlag: Knaur TB (1. Mai 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 342677903X
  • ISBN-13: 978-3426779033
  • Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 11,4 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 283.084 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Halt mal, Schatz! -- so lautet meistens der hilflose Kommentar des frischgebackenen Vaters, nachdem man ihm seinen Nachwuchs zur Begutachtung in die Arme gelegt hat. "Zu zweit ins Bett gehen und zu dritt aufwachen", das kann sich mitunter recht schwierig gestalten, wie uns Jochen Malmsheimer glaubhaft versichert. Malmsheimers Verbalattacken über den schönsten Moment im Leben eines jungen Paares lassen selbst harmlose Begriffe wie "Hausgeburt" zu echten Brüllern werden. Werdende Heimwerker-Papas, so lernen wir, denken dabei sofort an den Erwerb von 6 qm Malerfolie zum Schutz des Teppichbodens. Vatergefühle pur!

Vom "Wehensingen" bis zum "Steinerschen Zupfen" -- nichts ist dem Superironiker und künftigen Papa Malmsheimer heilig genug, um nicht noch durch bittersten Kakao gezogen zu werden. Bis zum Moment der Niederkunft und der anschließenden, drängenden Frage: "Es ist da, und nu' wohindemith?", befindet sich das Publikum dieser Live-Lesung längst außer Rand und Band. "Ergebnisorientierter Sex" und seine kleinen, aber schwer wiegenden Folgen. Genießen Sie nach dem gleichnamigen Buch diesen mehr als zweistündigen Leseabend mit einem völlig durchgeknallten Geburtshelfer Malmsheimer. --Ravi Unger

Live-Mitschnitt einer Lesung: 2 CDs, Gesamtlänge 123 Minuten. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jochen Malmsheimer, 1961 in Essen geboren, Buchhändler, jetzt nicht mehr, Kabarettduo Tresenlesen, jetzt nicht mehr, erfolgreich mit seinen Soloprogrammen unterwegs, aktuell „Flieg Fisch, lies und gesunde“, „Ich bin kein Tag für eine Nacht“ und „Wenn Worte reden könnten“, ab Juni mit seinem neuen Programm „Ermpftschnuggn trødå! – hinterm Staunen kauert die Frappanz“. Preisträger des Deutschen Kleinkunstpreises 2009 und des Bayerischen Kabarettpreises 2012. Jochen Malmsheimer hat für tacheles! / ROOF Music u. a. die 4-teilige Edition „Der König auf Camelot“ von T. H. White und „Die Brautprinzessin“ von William Goldman (zusammen mit Bela B.) grandios eingelesen. -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD .

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vorsicht, nichts für werdende Eltern! 21. März 2004
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe kaum in meinem Leben so gelacht, wie bei der Lektüre dieses hypergenialen Buches. Satzbau und Wortwahl sind einmalig.
Mir ist allerdings (im Bekanntenkreis) aufgefallen, daß sich Eltern, oder solchen, die es noch werden wollen, der Humor nur suboptimal erschließt. Schade eigentlich! Um es mit Malmsheimers Worten zu sagen: "Wer Kinder liebt, muß Erwachsene hassen"!
Unbedingt lesen!!!!!Allerdings Übermüttern und Übervätern würd ich die Lektüre nur empfehlen, wenn sie eine große Portion Selbstironie besitzen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kinderaufzuchtsweisheiten 8. September 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Wer an dem kleinen Erziehungsberater von Axel Hacke Spaß gehabt hat, der wird auch dieses Buch mögen und genießen, so er den Zeit hat, es zu lesen. Sachverhalt: Der Autor beschreibt auf äußerst humorvolle Art und Weise Begebenheiten des Werdens und aus den ersten Jahren des Lebens seines Sohnes. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
Obwohl ich keine Kinder habe, habe ich die Lektüre dieses Buches sehr genossen. Ebenso wie Axel Hacke kann er Situationen, die für den Betroffenen wahrscheinlich zumeist misslich sind, sehr gut beschreiben. Mit der Sprache kann der Autor sehr gut umgehen. Sein Wortschatz und seine Kreativität sind groß, allerdings wirkt manche Sätze dadurch etwas gestelzt. Insgesamt tut dies dem großen Lesespaß aber keinen Abbruch.
Nun mag es sein, das der geneigte Leser dieser Zeilen, den Autor ebendieser aufgrund seines Familienstandes für nicht geeignet hält, ein qualifiziertes Urteil über das besprochene Werk abzugeben. Diesen schändlichen Zweiflern sei erwidert, dass ich dieses Buch bereits aktiven Müttern als Geschenk überreichte. Bei beiden betrug die Lesezeit nicht mehr als drei Nächte. Aufgrund der an sich unabhängigen und recht kurzen Kapitel kann man dieses Buch aber auch bequem über einen längeren Zeitraum strecken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Beste 17. Januar 2003
Format:Gebundene Ausgabe
Ein Buch für ge- und entnervte Eltern. Endlich mal ein Buch einfach zum Ablachen. Unbedingt Taschentücher bereithalten. Soviel gelacht habe ich schon lange nicht mehr, so sehr, daß mir die ganze Zeit Tränen liefen. Also, unbedingt lesen oder einfach nur an werdende Eltern verschenken!!!!!!!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich mag Kinder - könnte aber kein Ganzes essen. 3. Juli 2002
Format:Gebundene Ausgabe
Obwohl dieses Motto für mich jahrelang Programm war, muss ich jetzt ehrlicherweise meine Begeisterung für dieses lesenswerte Buch zum Ausdruck bringen. Für die Bewertung wären eigentlich 5 Schnuller angebrachter als 5 Sterne. Obwohl - das möchte ich hier herausheben - meine liebe Gattin und ich uns nur gelegentlich mit der Beherbergung, Versorgung und Bespaßung von drei Patenkindern die Zeit vertreiben. Dieses Buch ist eine wunderbare Sammlung von Unzulänglichkeiten der Großen im unfallfreien Umgang mit den lieben Kleinen. Neben herrlich erzählten Alltagsgeschichten finden hier besonders die Herren der Zeugung eindringliche Beschreibungen der weiblichen Psyche vor, während und "unter" der Geburt, die ein neues Licht auf die Beziehungen zwischen Mann und Frau werfen. Jochen Malmsheimer holt die "Macher" (sich eingeschlossen) auf den Boden der Tatsachen zurück und bringt das "Kinder kriegen" und "Kinder haben" auf einen einfachen und trotz augenzwinkernder Schreibe simplen Nenner: Kinder bringen Abwechslung in jedes Leben - wie immer die auch aussehen mag. Kurzum, ein Buch, das selbst Kinder-Pessimisten zum Umdenken veranlassen könnte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nicht nur für werdende Väter 24. Januar 2007
Format:Taschenbuch
Was ist das nicht für eine unvergessliche Zeit, die Schwangerschaft der Frau, die Geburt und die ersten Monate des Kindes.

Dieses Buch ist ein herrlich ironischer Begleiter in dieser Zeit und nimmt einem manche Angst durch einen kleinen Witz.

Die Verkündigung der Schwangerschaft, der Streit über den Namen des Kindes, die Fahrt ins Krankenhaus, die stolzen Eltern bei der Babygruppe - wir (meine Frau und ich) haben Tränen gelacht.

Ein besonderer Knaller ist die Ode an die erste Urlaubsreise, ich hab kaum noch Luft bekommen beim Vorlesen.

Also mein Tipp: Schon bei Kinderwunsch unbedingt lesen! Oder anderen zur Hochzeit schenken.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man sagt uns ja immer nur die Hälfte... 5. April 2002
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein leichtfertig-lakonisches "Gern" auf die gedachte Frage nach einem bleibenden Rückstand in der materiellen Welt gibt den Startschuss - und wenn auch dem Chronisten solch' einschneidender Erlebnisse wie mitternächtlichem Schmierewechsel im halbschlafenen Zustand, Krabbelgruppenvisitation, grosselterlicher Phasenverzerrung, Fahrten in den Campingurlaub und einem Feuertanz am Lokomotivbahnhof grundsätzlich "nur" typische Episoden widerfahren, ist es doch ein typischer Malmsheimer: Ebenso stil- und absolut schmunzelsicher wie in seinen digitalen Leistungsnachweisen fabuliert er auch noch dem ältesten Baby-Anekdötchen unglaubliche Pointen hinzu.
Ein Genuss zum Lesen und Vorlesen, der nur vordergründig ein "Abratgeber" für werdende Eltern ist. Hoffentlich "erwächst" aus seinem Erstling auch ein würdiger gedruckter Leistungsnachweis als Nachfolger für kindergarten- und schulzeitgeplagte Eltern!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wahnsinnig lustig
Mein Mann und ich haben vor Jahren eine Sendung mit dem Autor gesehen, wo er einen Teil aus seinem Buch vorlas und wir haben Blasen gelacht. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Happy-Mama veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Urkomisch, voller Wortwitz ("Meine Eltern schliefen - im Hotel - in...
Eltern, nehmt euch nicht so wichtig, der Windelinhalt eurer Kinder ist nicht für alle gleich interessant und kümmert euch auch, wenn die Kleinen in die Schule kommen,... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Hannelore Welter veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super lustiges Buch!!
lohnt sich zu lesen, auch wenn man keine Kinder hat oder gerade deshalb. kann ich nur empfehlen. Super, Super Super
Vor 8 Monaten von gooran2 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial
Eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Verbal sehr ausgefeilt und mit absoluter Garantie, dass man beim Lesen irgendwann Muskelkater vom Lachen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von PGC veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Erziehungsgenötigt
Grade beim oft zu Unrecht als "Hechel-Seminar" geschmähten Geburtsvorbereitungskurs wird werdenden Eltern gern die ein oder andere sinnvolle Literatur ans nervös pochende... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. August 2011 von J. Pern
4.0 von 5 Sternen Ein lustiges Buch für Zwischendurch
Wortwitz, Satire - die beste Vorbereitung auf die Elternschaft. Mit Humor wird hier die Vorfreude geschürt.
Veröffentlicht am 22. Januar 2010 von Cornelia Diedrichs
5.0 von 5 Sternen Für Menschen, die gerne lachen
Wer zwischendurch was lustiges lesen möchte, hat hiermit das richtige Buch zur Hand. Ideal auch, wenn man immer nur kleine Abschnitte lesen möchte. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. Januar 2010 von Ruth Müller
5.0 von 5 Sternen Sehr selten - akademischer Mutter(Vater)witz
Dauergrinsen, nur unterbrochen durch konvulsivische Lachattacken, das ist so ungefähr das physiognomische Erscheinungsbild eines Lesers dieses Buches. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 15. Juni 2009 von Ralph Tscherning
5.0 von 5 Sternen Tiefgründiger Unsinn
Das Buch ist als Lektüre für werdende aber auch geübte Eltern sehr empfehlenswert. Die teilweise abstruse Beschreibung alltäglicher Begebenheiten ist... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. April 2009 von submarine
2.0 von 5 Sternen Flucht-Mittel aus dem Vater-Alltag
Man kann nicht wirklich behaupten, dass der Autor einen nicht gewarnt hätte: Bereits in der Vorbemerkung seines Buches Halt mal, Schatz" weist Jochen Malmsheimer darauf hin,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. Januar 2008 von netzwege
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa85c2708)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar