summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
Gebraucht kaufen
EUR 18,06
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Halliday Physik: Bachelor-Edition Taschenbuch – 27. März 2007

38 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 40,00 EUR 8,94
4 neu ab EUR 40,00 13 gebraucht ab EUR 8,94

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 942 Seiten
  • Verlag: Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA; Auflage: 1. Auflage (27. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3527407464
  • ISBN-13: 978-3527407460
  • Größe und/oder Gewicht: 3,7 x 21 x 28 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 312.773 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"...Der erste Eindruck ist also: Die Bachelor-Edition hält, was sie verspricht. Wer mit dem Bachelor abschließt und den Umfang des Halliday-Resnick beherrscht, kennt die Grundlagen der Physik und hat einen Einblick in ihre modernen Zweige genommen. Aufmachung und Stil, die vielfältigen Bezüge zum alltäglichen Erleben, die Wiederholungen und Kontrollfragen, die Aufgaben und ihre ausgearbeiteten Lösungen und die Zusammenfassungen am Ende jedes Kapitels sind sehr anregend und gliedern das umfangreiche Buch sehr geschickt. Die Abbildungen sind ansprechend und sorgfältig. Es macht großen Spaß, einige Kapitel am Stück zu lesen oder immer wieder neue Abschnitte herauszugreifen. Insofern erreicht das Buch mit Sicherheit das hohe Ziel, angehenden Physikerinnen und Physikern auf spannende und vielfältig vernetzte Weise eine solide Grundausbildung zu verschaffen. Ein großartiges Angebot sind die reichhaltigen Internetseiten zum Buch. In allen diesen Punkten verdient das Buch großes Lob...Insgesamt ist die Bachelor-Ausgabe des Halliday-Resnick ein sehr gelungenes Buch, das die Grundlagen der modernen Physik aus sehr ansprechende Weise und anhand eines gut ausgewählten und an die Bachelor-Ausbildung angepassten Themenspektrums erklärt."
Physik in unserer Zeit, 05/2007
 
"Das Buch "Physik" von David Halliday und seinen Kollegen - als Bachelor-Edition angekündigt - setzt in mancher Hinsicht neue Standards."
www.spektrumdirekt.de
Februar 2008

Buchrückseite

"Ein treuer Freund und verlässlicher Ratgeber ..." FAZ
 
Mehr Mathematik, mehr moderne Physik - das charakterisiert die Neuauflage des 'Halliday'. Physikstudenten finden in ihm den idealen Partner für das Studium. In der zweiten Auflage wurde das Buch noch besser auf die Inhalte der Experimentalphysik-Vorlesung abgestimmt. Integrierte Verständnisfragen, Beispielaufgaben, strategische Tipps und gut strukturierte Zusammenfassungen machen den 'Halliday' zum idealen Partner für die Prüfungsvorbereitung.
 
Die 2. Auflage im Detail:
- Vertiefung des mathematischen Niveaus durch ausführlichere Herleitungen und zusätzliche Matheboxen
- Ergänzung der Abschnitte zur van der Waals-Gleichung, ausführliche Diskussion des Konzepts der Scheinkräfte, komplette Überarbeitung der Maxwellgleichungen, neue Abschnitte zum Planckschen Strahlungsgesetz, Überarbeitung des Bohrschen Atommodells, neue Abschnitte zu grundlegenden Aspekten der Festkörperphysik (Bandstruktur im Festkörper, Halbleiter)
- Einfügung von Querbezügen und Verweisen; Überarbeitung und Ergänzung des Stichwortregisters
- noch bessere Führung des Lesers durch farbliche Gliederung und optimierte Strukturierung der Beispielaufgaben
- Ergebnisse von allen Aufgaben und Kontrollfragen im Buch
 

"... Das didaktische Konzept des Halliday ist in seiner Form einzigartig." PhysikJournal
 
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Mehr entdecken
Wortanzeiger
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

75 von 77 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hendrik van Hees am 7. Oktober 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Nunmehr liegt also das bekannte einführende Lehrbuch von Halliday und Resnick als deutsche Übersetzung vor.
Schon auf den ersten Blick besticht das Buch durch eine sehr sorgfältige Ausstattung und eine übersichtliche Gliederung.
Zielgruppe des Buches sind Studienanfänger der Physik. Es scheint mir aber auch für Studienanfänger, die Physik als "Nebenfächler" hören müssen, geeignet. Auch den lehrenden Professoren dürfte es eine Fundgrube didaktischer Anregungen sein.
Jedes Hauptkapitel beginnt mit einer mehr oder weniger dem Alltag entnommenen Fragestellung, die dann im Laufe des Kapitels vollständig beantwortet wird. Sodann schließen sich qualtitative und quantitative Erklärungen des jeweiligen Themengebietes an. Der Leser wird immer wieder zum selbständigen Mitdenken angeregt, und zwar in Stufen: Jeder Abschnitt schließt mit Kontrollfragen, die man ohne größere Rechnungen beantworten kann, dann folgen vollständig durchgerechnete Übungsaufgaben, wobei die Lösungsstrategien ausführlich ausgearbeitet sind. Schließlich gibt es dann noch Übungsaufgaben, zu denen zum Teil im Anhang Lösungen angegeben sind, zum Teil aber auch nicht, und das ist gut so.
Die mathematische Behandlung entspricht in den Einstiegskapitel ziemlich genau dem, was man auch heute noch von Abiturienten erwarten können sollte. Sie steigert sich naturgemäß in späteren Kapiteln, wobei aber einfache heuristische Erklärungen der wichtigsten Begriffe enthalten sind. Freilich ersetzt dies nicht die Analysis-Grundvorlesung, ohne die man sicher auch dieses Buch nicht vollständig verstehen kann.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
64 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. Januar 2005
Format: Gebundene Ausgabe
Bereits als Student kannte ich die englische Fassung dieses über Jahrzehnte im englischsprachigen Raum erprobten und bewährten "Klassikers" der Physik und habe dieses Buch auch als Dozent immer empfohlen. Leider gab es diesen einmaligen Einstieg in die Physik lange Jahre nur auf Englisch, was für viele Studienanfänger eine Hürde darstellt(e). Nun wurde die neueste Fassung dieses einführenden Lehrbuches in einer absolut überzeugenden Form übersetzt und an den hiesigen Lehrplan der ersten 2 bis 4 Semester Physik angepasst.
Komplett vierfarbig und mit teilweise eindrucksvollen und eingängigen Abbildungen führt der "Halliday" durch die gesamte Physik des Grundstudiums. Natürlich fehlt das ein oder andere Spezialgebiet (absolute Vollständigkeit bis ins Letzte kann auch nicht der Anspruch eines einbändigen Einführungswerkes zur Physik sein), aber dafür wird der Stoff, der drin ist auf fast anderthalbtausend Seiten auch wirklich anschaulich und vollständig behandelt. Man spürt, daß der Herausgeber der deutschen Fassung ein (didaktischer) Experte ist, der sowohl das amerikanische, als auch das deutsche Studiensystem aus eigener jahrzehntelanger Erfahrung exellent kennt.
Nur ein Beispiel vom didaktischen Konzept, das mich schon vor Jahren überzeugt hat: In dieser Form absolut einmalig ist die Herangehensweise der Autoren an wichtige Phänomene der Physik. Ausgehend von einer eingängigen Abbildung (Erdbebenschaden in Mexiko Stadt) und einer motivierenden Frage zum Bild wird in mehreren Schritten wird immer detaillierter das jeweilige physikalische Phänomen (hier: Resonanz) vorgestellt und durch Beispiele veranschaulicht.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael am 29. November 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Der Halliday ist hervorragend dazu geeignet, um sich mit einem neuen Thema vertraut zu machen. Dabei ist er stilistisch sehr schön geschrieben. Das Layout ist modern, durchdacht und übersichtlich. Die Einzelnen Kapitel werden grundsätzlich mit einer Frage begonnen, die einen dazu verleitet, sich mit dem jeweiligen Thema auseinanderzusetzen. Zudem sind sehr viele sinnvolle Illustrationen und gute Fotos enthalten.

Das perfekte Physikbuch also? :-)

Leider merkt man bald, dass viele wichtige Themen nicht ausreichend behandelt werden. Zudem kommt die Mathematik ziemlich kurz und die im Buch gestellten Aufgaben bringen einem recht wenig - hier ist der Tipler einfach wesentlich besser.

Für Physikstudenten ist der Halliday also nur als ergänzende Literatur empfehlenswert. Jemand, der aber nur physikalische Grundlagen benötigt, ist mit diesem Buch wahrscheinlich gut aufgehoben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Privatsache am 15. September 2003
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Schon lange hatte ich einen uralten amerikanischen Halliday-Resnick im Regal stehen, und habe immer mal wieder gerne darauf zurückgegriffen. Die übersetzte deutsche Erstauflage kam nun gerade Recht, um mir bei der Vorbereitung für meine Physik-Vordiplomsprüfung unter die Arme zu greifen und hat mich nur teilweise Überzeugt. Im Vergleich zu Gehrtsen ist der Umfang viel eingeschränkter und es wird mehr Wert auf Didaktik gelegt. Im Vergleich zu den (einfach suuuper) Büchern von Demtröder merkt man, daß die Amerikaner was die Didaktik der Physik angeht zur Zeit die Nase eindeutig vorn haben. Studenten in den USA kommen aber auch ohne vergleichbares physikalisches Vorwissen an die Uni, und so fängt dieses Buch auch bei Adam und Eva an... Erst ab Seite 500 (von 1300) wird es für Studenten in Deutschland interessant.

Zunächst möchte ich die Schattenseiten erläutern:

Denn anfreunden musste ich mich ersteinmal mit dem Gewicht. Das Buch ist für meine Begriffe einfach zu dick und schwer (fast 4 Kilo). Wünschenswert wäre eine ein bischen kürzeren Formulierung, da sich die Wortwiederholungen durchaus über das zum präzisen Verständnis notwendige hinaus häufen und manche Begriffe über das nötige hinaus immmer wieder präzisiert werden, obwohl man doch weiß, wovon die Rede ist. Da passen dann trotz des Volumens die Lösungen auf die vielen schönen Aufgaben leider nicht mehr rein (und sollen zusätzlich erworben werden!).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen