Menge:1
EUR 13,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von thomas-ruecker
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von nagiry
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: svalv
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,69

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Halleluja
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Halleluja


Preis: EUR 13,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager
Verkauf und Versand durch thomas-ruecker. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 13,99 48 gebraucht ab EUR 0,83
EUR 13,99 Nur noch 8 auf Lager Verkauf und Versand durch thomas-ruecker. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Westernhagen-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Westernhagen

Fotos

Abbildung von Westernhagen

Biografie

Mit Alphatier legt Marius Müller-Westernhagen sein insgesamt 19. Studioalbum vor. Das in Südafrika, New York und Berlin entstandene Werk ist nicht weniger als die Quintessenz einer einmaligen Karriere.
Marius Müller- Westernhagen selbst bezeichnet Alphatier als
eine Befreiungsplatte. Von allen Konventionen, von allem, was festgefahren ist und von allen Abhängigkeiten. ... Lesen Sie mehr im Westernhagen-Shop

Besuchen Sie den Westernhagen-Shop bei Amazon.de
mit 40 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Halleluja + Westernhagen + Mit Pfefferminz Bin Ich Dein Prinz
Preis für alle drei: EUR 43,47

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. August 1989)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wea (Warner)
  • ASIN: B00000AQXI
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.974 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Sexy 5:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Illusion 3:09EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Weil Ich Dich Liebe 4:46EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Fertig 3:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Lieben werd' ich dich nie 4:25EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Nur Ein Traum 4:14EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Halleluja 4:44EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Für 'ne Bessere Welt 2:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Der Chor Der Blöden 8:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Engel 3:38EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 1989

Amazon.de

Sein 1989'er Album bescherte Westernhagen -- Halleluja -- einen Bombenerfolg. In den LP-Charts auf dem ersten Platz notiert und mit zwei Single-Auskopplungen in den Top 50 bedeutete dies den Höhepunkt seines bis dato eher kommerziellen Erfolges.

Mit einem grundsoliden Stück deutscher Rockmusik verabschiedete sich Marius Müller-Westernhagen studiotechnisch von den 80ern mit diesem hochgelobten Album. Die Kritiker waren begeistert, die Fans wurden immer zahlreicher, und aus dem rotzigen Straßenrocker von einst und nebenan, begann sich der Megastar Westernhagen herauszuschälen, mehr und mehr in Kaschmir statt in altem Leder gekleidet. Die Single-Auskopplung "Sexy" spricht für große Teile des Songmaterials. Locker-flockige Texte, unverblümt und ohne viele Tabus, paaren sich mit ebenso locker-flockigem Bluesrock bester Machart.

Halleluja läutet den Wechsel des Straßenmusikanten zum Kaschmirkünstler ein, ohne dabei gekünstelt oder gezwungen zu wirken, das ist eben die Wahrheit, und Westernhagen steht dazu. Musikalisch bleibt sowieso alles beim Alten, die Texte reifen mit dem Künstler. --Felix von Vietsch


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Niesfisch am 26. Januar 2010
Format: Audio CD
Rückblickend betrachtet ist "Halleluja" vermutlich das einschneidendste Werk in Westernhagens Karriere. Nach einigen Durchhängern in den 80ern war dieses Album ein grandioser Erfolg. Schlagartig stand er wieder vor riesigen Zuschauermassen, wurde überpräsent und so zu dem Stadionrocker, für den ihn heute so viele Leute abstempeln und ablehnen. Letztendlich hat er fortan versucht, diese Erwartung zu erfüllen, und so gerieten die Nachfolgealben "Jaja" und "Affentheater" im Wesentlichen zu Plagiaten des eigenen Schaffens, um die Mainstream-Erwartungshaltung zu erfüllen, die er mit "Halleluja" losgetreten hat. Dafür kann man Westernhagen entweder schätzen oder hassen, das bleibt jedem sich selbst überlassen.

Dennoch müssen selbst die Kritiker zugeben: "Halleluja" ist ohne jeden Zweifel eine Scheibe mit verdammt guter deutscher Rockmusik! Die Texte sind direkt und unverblümt wie zur großen Zeit Ende der 70er (beste Beispiele: "Sexy", "Lieben werd' ich dich nie"), die Synthie-Experimente sind passé, musikalisch hat der Bluesrock Vorfahrt, und obendrein ist auch noch der Klang beeindruckend brilliant. Bemerkenswert ist "Der Chor der Blöden", ein gesellschaftskritischer 8-Minuten-Track, der aus dem Rahmen fällt und dessen Wirkung sich erst nach und nach entfaltet - ein wahrer Anspieltipp für alle Westernhagen-Gegner. Insgesamt reiht sich ein gelungener Song an den nächsten, einzig die Ballade "Engel" hinterlässt bei mir trotz gutem Text aufgrund des etwas zu hohen Kitsch-Faktors einen faden Eindruck.

Man darf dieses Album nicht abstrafen, weil Westernhagen sich dem Kommerz unterworfen hat. Hat er ja gar nicht, er hat einfach nur das gemacht, was er zum damaligen Zeitpunkt für das Richtige hielt. Das Ergebnis ist begeisternd, famos und absolut zeitlos. Zeitloser als alles, was wir von ihm danach zu hören bekommen sollten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von André am 29. Mai 2014
Format: Audio CD
Dieses Album war der Wendepunkt im Leben des MMW. Nach der ersten Hochphase Ende der 70er Anfang der 80er, und den eher weniger erfolgreichen Jahren Mitte der 80er, kam er hier stärker zurück als je zuvor. Dies ist tatsächlich sein erstes Nummer eins Album. Und das mit jugendlichen 40 Jahren. Aber dieses Album ist abgesehen von seinem kommerziellen Erfolg auch einfach D I E Deutschrock-Platte schlechthin. 10 Lieder verteilt auf 45 min. und jedes Lied ist ein Knaller. Hier ist kein Ton zuviel und keine Silbe zuwenig.
Als erstes muss man "Halleluja" zu gute halten, dass es Anno 1989 schon den ganzen 80er Plastiksound mit Synthesizer-Eskapaden und Drumcomputern komplett abgeschüttelt hat und demnach völlig zeitlos klingt. Darüber hinaus sind hier jede Menge Hits vertreten, von "Sexy" zu "Weil ich dich Liebe" über "Fertig" und "Nur ein Traum" zu "Engel". Großartige Songs die fast jeder kennt. Und auch die restlichen Lieder sind diesen ebenbürtig. Wie der lässige Blues von "Illusion" (für mich der Beste Song des Albums), der trocken schleppende Rocker "Lieben werd ich dich nie" der Reggae des Titelstücks oder der laszive Rock von "Für ne bess're Welt". Und was kurioses gibt es natürlich auch noch: Das fast 9 minütige "Der Chor der Blöden" der zum Ende hin schon was leicht psychedelisches hat. Hier wird sich in ner drei-viertel Stunde so richtig ausgetobt und über allem steht der Bluesrock. Ziemlich uncool für 1989, außer er kommt von Westernhagen ;)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. November 2001
Format: Audio CD
Marius' zweite Erfolgsperiode die mit dem 87er Album "Westernhagen" anfing, setzte sich mit dem 89er Meisterwerk "Halleluja" fort. Nachdem es nämlich Mitte der 80er still um den Deutschen Rocker geworden war, lieferte er spätestens mit diesem Werk eine neue Definition für schnörkellosen Rock. Angefangen vom Superhit "SExY" über die trockene "Illusion" , der schönen Ballade "Weil ich dich Liebe" bis hin zu dem bluesigen "Lieben werd' ich dich nie" , dem hammerharten "Chor der Blöden" und der abschließenden Klavierballade "Engel". Kurzum: Dieses Album ist ein Muss für den WESTERNHAGEN-Fan und die die es werden wollen. Das Album weist das ganze musikalische Spektrum Westernhagens' auf, mit dem er einer der größten und beliebtesten Deutschen Rockstars wurde.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Dezember 2000
Format: Audio CD
"Halleluja" ist neben "JaJa" das wohl beste Westernhagen-Album. Super arrangiert, emotional abwechslungsreich und Texte, die einfach Spass machen. Mit "Weil ich Dich liebe" ist Westernhagen eines der schoensten Liebeslieder gelungen. Aber auch die rockigen Singles "Sexy" und "Fertig" sind nicht mehr aus dem Westernhagen-Repertoire wegzudenken. Ein Glanzstueck dieser LP: das zynische "Fuer 'ne bess're Welt".
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von EZschocke am 8. September 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Muss für jeden Westernhagenn-Fan , einfach tolle Musik , die man immer anhören kann und viele Fans sehr schätzen , Gehört zu jeder Sammlung für Fans !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Silvia Betz am 28. Januar 2015
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Album ist gut ,aber am Anfang bleiben die Lieder kurz hängen. Mhhh kleiner Schönheitsfehler. Schade ,sonst wäre es perfekt. Deswegen nur 3 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen