Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,9 von 5 Sternen7
4,9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Format: Audio CD|Ändern
Preis:22,90 €+ 3,00 € Versandkosten

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2004
Normalerweise bin ich bei Best-Of Veröffentlichungen kurz vor Weihnachten (und dazu noch von der alten Plattenfirma!) immer etwas skeptisch, riecht das doch meistens stark nach Fan-Abzocke. Doch in diesem Fall muß ich mal eine Ausnahme machen. Dieses Album zeigt eindrucksvoll den Weg der 5 Fuldaer zu unangefochtenen Nr. 1 der Power-Metal-Szene. Bietet Disc 1 einen gelungenen Querschnitt durch die ersten 5 Alben der Band (wobei es unmöglich ist alle Hits auf ein Album zu packen, und so jeder wohl mehrere persönliche Favoriten vermissen wird), welcher, neu gemastert deutlich besser als die Originale klingt, so gibt's auf Disc 2 mehrere bisher nur als B-Seiten veröffentliche Raritäten. Über deren Qualität brauche ich mich nicht auszulassen. Wie immer Spitze!!! Also alles in allem nicht nur für Neu-Fans ein gelungenes Weihnachtspräsent.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Februar 2007
... wäre es wohl die beste Metal CD aller Zeiten. Ich kannte Edguy vorher nur vom Namen und hab mir Hall of Flames zugelegt um mir mal einen Überblick zu verschaffen. Und ich muss sagen es hat mich fast umgehauen! Das ist einfach perfekter Powermetal. Mal härter (Nailed to the wheel), mal gefühlvoller( Land of a miracle) und auch bombastisch (Jerusalem) aber immer sehr gut. Jeder der Edguy noch nicht kennt und einmal in die Welt des Powermetals eintauchen möchte muss dieses Album kaufen. Wenn es euch gefällt solltet ihr euch auch mal die Avantasia CDs (Soloprojekt von Edguy-Sänger Tobias Sammet) ansehen. Das ist wirklich ganz großes Songwriting und musikalisch perfekt umgesetzt.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2005
Nun, wahrscheinlich trifft beides irgendwie zu! Für alle, die Edguy schon über Jahre kennen & den Erfolg der Band verfolgen, bringt Hall of Flames nicht viel Neues! Ein paar unveröffentlichte Bonus Tracks vielleicht, allerdings wird das den Kauf eines gesamten Albums kaum rechtfertigen.
Edguy-Neueinsteiger können aber bedenkenlos zugreifen, da die 2 CDs des vorliegenden Albums doch einen recht guten Eindruck über den musikalischen Stil und Werdegang dieser sympathischen deutschen melodic Metal Truppe liefern! Nummern wie "Vain Glory Opera", "Theater of Salvation", "Tears of a Mandrake" und viele mehr sind natürlich Klassiker des deutschen Melodic Metal und jeder Freund dieses Genres sollte sie kennen!
Hardcore-Edguy-Fans holen sich das Teil natürlich auch, alleine um die Sammlung zu vervollständigen!
Einen Stern Abzug gibt's aber dennoch, und zwar ob der doch nicht abstreitbaren leichten Entbehrlichkeit des ganzen Machwerks. Alternativ kann als Einstieg in die Band allerdings auch das Live-Album "Burning down the Opera" gewählt werden, das auch einen guten Überblick über die verschiedenen Hits der Band (und vor allem über das Album "Mandrake", auf dessen Tour die CD ja mitgeschnitten wurde) bietet!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2007
Nach dem ich mir letztes Jahr die Live-CD "Burning Down the Opera" gegönnt hatte, bekam ich doch Lust auf mehr. Da ich nicht gerne einzelne Alben kaufe sondern mir erstmal einen Überblick verschaffe wählte ich die neue Best of!

Titelauswahl ist perfekt getroffen, für Edguy-Einsteiger uneingeschränkt empfehlenswert - auch und vor allem wegen der netten Bonustracks. Besonders die 3 Live-Songs gefallen hier gut.

Für Fans, die die erste CD bereits im Regal haben sollten lohnt sich eigentlich nur die zweite CD. Und wegen 3 Live-Versionen, Singles etc - naja ...

Als Best of für Einsteiger (und für sowas ist es ja gedacht): 5 Punkte

Für Fans nicht wirklich lohnend, wer auf Rare-Tracks/Live-Songs steht greift bestimmt trotzdem zu.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Dezember 2004
Die besten Songs von Edguy sind auf dieser Doppel-CD zu hören.
Darunter auch einige Live-Aufnahmen.
Man erkennt zweifelsohne, dass Edguy zum Besten gehört, was zur Zeit an Rock-Bands auf dem Markt ist und was die Jungs musikalisch draufhaben.
Alles in allem eine absolut hörenswerte CD, mit einer Überraschung.
" La march des gendarmes " von einer Rockband gespielt kommt gut rüber. Louis de Funes hätte es gefallen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2004
Erst einmal (zugegeben) eine Best-of klingt immmer nach Abzocke, was sie oft aber nicht immer ist. Ich habe viele Best-ofs daheim und keine ist so schön aufgemacht wie "Hall of Flames" und der Inhalt kann sich sehen lassen. Bis auf "Until we rise again" nur wirklich super Lieder, wie "Nailed to the Wheel" oder "Vain Glory Opera". Auch für die Balladenfans sind "Scarlet Rose" und "Land of the Miracle" vorhanden. Die wie schon erwähnte Aufmachung, das geniale Cover, alle Texte von den Liedern und Infos, wie Chartplatzierungen von den einzelnen CDs, auch Avantasia runden die CD ab. CD2 enthält Bonustracks und für Leute wie mich, die sich keine CD doppelt kaufen nur wegen den Bonustracks ist dies lohnenswert.
Auf jeden Fall sollte man sich als Neueinsteiger oder Fan die Cd zulegen, es lohnt sich.
Savage united we stand
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2004
...genau das Richtige bietet EDGUY`S Best-of-Album "HALL OF FLAMES". Auch wenn ich ja bei solchen Veröffentlichungen, zumal von der alten Plattenfirma und auch noch kurz vor Weihnachten, etwas skeptisch bin, ob der geneigte Fan nicht einfach noch ein bißchen abgezockt werden soll. Aber in diesem Fall bekommt man echt was geboten für's Geld. Auf Disc 1 einen gelungen Querschnitt durch die ersten fünf Alben von Deutschland's Nummer 1 in Sachen Power-Metal, neu gemixt und sicherlich hörenswert. Auch wenn sicher der ein oder andere einen persönlichen Favoriten vermissen wird, wie in meinem Fall "PHARAO". Aber das ist Geschmackssache. Auf Disc 2 gibt's mehr oder weniger rare B-Seiten bzw. nur im Ausland veröffentlichte Tracks. Dazu noch ein Paar Videos. Alles in allem eine gelungene Sache für alle Edguy-Fans und solche die es noch werden wollen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen