In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Halders Ruh auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Halders Ruh
 
 

Halders Ruh [Kindle Edition]

Ulrich Ritzel
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Taschenbuch EUR 8,00  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Sieben spannende Kurzgeschichten, bestens geeignet zum Schmökern auf Reisen.“ (GeoSaison)

"Ritzel erzählt mit großer Souveränität und trefflichen sprachlichen Bildern, dosiert die Handlung mit feinem Humor, setzt dramaturgisch geschickte Schnitte. Er versteht es … brillant, die vielschichtige Handlung und deren weit verzweigte Nebenstränge zu einem festen Netz zu verbinden, in dem der schlüssige Plot ruht." (Hamburger Morgenpost)

Kurzbeschreibung

Spannend, vielschichtig, atmosphärisch dicht: Neue Geschichten vom Deutschen Krimipreisträger Ulrich Ritzel, Erfinder des Kommissar Berndorf.


Der Mann, der sich im „IC Alpenland“ um Kopf und Kragen redet und eingeholt wird von einer alten Schuld. Die reizende Schwiegermutter, die anhebt, ihren Sohn zu verteidigen, und fast wider Willen ein grässliches Geschehnis offenbart. Der von der Vergangenheit gequälte Inhaber der Pension „Halders Ruh“, einst Dienststellenleiter im Jugendamt und Liebhaber von Modelleisenbahnen. Sie alle tragen Geheimnisse in sich, die sie lieber verdrängen und über die sie schließlich stolpern. Ulrich Ritzels Erzählungen sind wie kleine Krimis, die noch lange nachwirken, nachdem man sie zu Ende gelesen hat.





Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 355 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 256 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442733324
  • Verlag: btb Verlag (10. August 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004OL2IME
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #78.484 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Leichen im Keller 2. Januar 2011
Format:Taschenbuch
Krimi-Autor Ulrich Ritzel bereitet es eine diebische Freude, aus den Kellern von gut beleumundeten Klein- und Großbürgern die bereits verwesten Leichen hervorzuholen. Damit ist schon viel gesagt über das Strickmuster, nach dem die meisten Geschichten in diesem Band gewoben sind. Zumeist werden Menschen auf Wegen von schuldhaften Verstrickungen ihrer Vergangenheit eingeholt, die trotz oder gerade wegen der hollywoodesken Raffinesse in der Konstruktion oft reichlich unrealistisch wirken.

Gedungene oder selbsternannte Racheengel lauern ihren Opfern im Zug auf oder verunsichern mit Andeutungen eine ganze Ortschaft oder doch wenigstens die Betreiber der Gastwirtschaft "Halders Ruh". Die überlegenen Boten oder Vollstrecker der Nemesis agieren dabei meist so souverän und wirken in der Durchführung wahlweise so gnadenlos kalt und kalkuliert wie Django mit dem MG im Sarg oder so gewieft und unantastbar wie Hercule Poirot bei der Enthüllung eines Verbrechens. Hier ist Ritzel also, mit entsprechend hohem Unterhaltungswert, nah bei klassischen Heldenmustern, zugleich aber wirken die Geschichten oft dermaßen konstruiert, dass man sich über die Glaubwürdigkeit lieber keine Gedanken macht. So raffiniert-gottgleiche Racheengel wie sie Ritzel in den Geschichten "Halders Ruh, "Der Wolf, die Ziege und das Mädchen", Hochzeit in Jauchenburg" und "In den Bergen ist Schnee gefallen" konstruiert, gibt es nun einmal in der Wirklichkeit nicht, außer in den Racheträumen von uns Irdischen, die uns diese Figuren so sympathisch machen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schuld und Sühne in der deutschen Provinz 30. August 2005
Format:Taschenbuch
Die Ruhe ist nicht nur in der Titelgeschichte trügerisch -- auch in den anderen sechs kurzen Geschichten rumort es unter der Oberfläche. Verbrechen, die lange zurückliegen, treiben wie eine späte Wasserleiche nach oben und werden gerächt. Abgründe tun sich auf in der deutschen Provinz. Alle lügen, und am meisten belügen sie sich selbst. Ulrich Ritzel setzt seine tiefgründigen Geschichten sparsam in Szene: wenige Worte, aber die sitzen. Meisterhafte Kurzkrimis, die fast nebenbei eine bittere Beschreibung der deutschen Gesellschaft bieten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen! 7. Februar 2007
Von Karolyn
Format:Taschenbuch
Anfangs war ich sehr skeptisch. Ist man doch von Ritzel so an seinen Komissaren Berndorf gewöhnt, dass man sich Ritzel nur schwer auf dem Gebiet der Kurzgeschichten vorstellen kann. Aber es funktioniert, und wie! Spannende Geschichten, unvorhersehbar und meisterhaft in Szene gesetzt. Super als Geschenk für Leseratten geeignet. Leichte Kost für Zwischendurch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
15 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Ulrich Ritzel ist in den letzten Jahren einer immer breiteren Lesegemeinde durch seine vier Romane mit Kommissar Berndorf und seiner Assistentin Tamar Wegenast bekannt geworden. Bevor diese nun mit großen Erwartungen auf den neuen, fünften Band wartet, zeigt sich Ritzel mit diesem Buch auch als Meister der kleinen Form.
Ulrich Ritzels Erzählungen sind wie kleine Krimis, die noch lange nachwirken, nachdem man sie zu Ende gelesen hat. Es sind sieben Geschichten, die um das Abgründige im Menschen kreisen, um die verheerenden Auswirkungen von moralisch problematischen Entscheidungen im Leben, die Beziehungen vergiften und Lebensentwürfe verfärben. Ritzel kombiniert in diesen Erzählungen das dramaturgische Geschick seiner Krimis mit der Kunst, in kleinen Momentaufnahmen den Blick auf ein ganzes Leben zu werfen.
Ein sehr empfehlenswertes Buch. Wer seinen Kommissar noch nicht kennt, kann hier auf den Geschmack kommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden