EUR 45,58 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von thebookcommunity

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 218,50
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: japazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Halcyon Days Import


Preis: EUR 45,58
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch thebookcommunity. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
2 neu ab EUR 45,58 2 gebraucht ab EUR 9,99

BwO-Shop bei Amazon.de

Besuchen Sie den BwO-Shop bei Amazon.de
mit Musik, Downloads, Diskussionen und weiteren Informationen.

Produktinformation

  • Audio CD (10. März 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Shell
  • ASIN: B0013K8TIG
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.162.805 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M.M. am 18. November 2006
Format: Audio CD
Seit Modern Talking- Zeiten habe ich keine Musik mehr gehört, die so geradeaus in die Zielrichtung Euro- Pop unterwegs ist, als gerade die schwedisch Erfolgsgruppe BWO. Der Song-writer Alexander Bard hat mit seinem neuesten Projekt einen super- gelungenen Act geschaffen.

Mit seiner Mitkomponistin, Keyborderin und Bandmitglied Marina Schiptjenko entwirft Bard diese unglaublich beschwingte Popmusik, die den Hörer gleich vom ersten Moment an verzaubert.

Die helle und ausdrucksstarke Leadstimme des Sängers Martin Rolinski erinnert manchmal an Thomas Anders. Desgleichen geschieht auch in seiner Performans, so dass man durchaus Anlehnungen , ob nun gewollt, oder ungewollt, vermuten kann. Die Titel " Tempel of love", " Sunshine in the rain" könnten auch MT- Titel sein. ;-)

Meine absoluten Lieblinge auf dieser CD sind aber zwei unglaublich gefühlvolle Balladen: Track 3, "Will my arms be strong enoungh", und track 4, " We could be heroes". Aber- Martin singt sie nicht allzu empathisch, was durchaus gewollt sein kann, da es sich deutlich um Gay- texte handelt. BWO zielt also nicht nur allein auf die " Szene", sondern in vielen Aspekten auf ein breitgestreutes Publikum, in dem Junge und Alte, Männlein wie Weiblein und alles dazwischen ;-), sich angesprochen fühlen kann.

Die Musik wird interessanterweise auf Laptops an allen möglichen Orten ( Küche, Badezimmer, Flugplatz ect.) komponiert. Man erzählt augenzwinkernd, dass ein Studiobesuch nur noch für die Aufnahmen der Stimme Martin Rolinskis nötig ist.

Eine vielversprechende Band mit aussergewöhnlichen Methoden und erstklassiger Popmusik! Allererste Sahne!

Liebe Grüße
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
Alex Bard ist halt einfach ein guter Songschreiber und das hört man einfach diesem Album wieder total an.....natürlich muss ich wieder auch an ARMY OF LOVERS denken, wenn das Album höre.

Mit den beiden auch als Singles ausgekoppelten Songs CHARIOTS OF FIRE und TEMPLE OF LOVE beginnt das Album gleich wieder ein Sturm, der einen mitreißt....eingängig, tolle Melodie, mach einfach Spaß
Mit WILL MY ARMS BE STRONG ENOUGH (ebenfalls ausgekoppelt als Single) und WE COULD BE HEREOS kommen 2 ruhigere Songs, die eher Balladen sind, aber nicht weniger genial sind und gleich in den Kopf gehen.
JAGGERNAUT wieder fetzig und HANGING ON THE PHONE fröhlich, eingängig und wieder etwas langsameres Tempo.
ANGEL OF NIGHT ist wieder eine 1AAA Ballade mit Gänsehautfaktor, aber nicht einschläfernd oder sowas....
Smart die Popballade I KEEP WALKING ON...Danach das arabisch anmutige MARRAKECH, macht wieder totalen Spaß, superklasse, eingängig, fetzig......
Ja und dann Reise in die Vergangenheit bzw. Wiedergebut des ARMY OF LOVERS Kultsongs OBSESSION, klingt auch in dieser neuen BWO Version klasse.....Die nächst beiden Songs CRYSTAL ODYSSEY sind ebenfalls sehr eingängig, schnell und discotauglich, machen einfach Spaß....
Danach gibt es als Bonustracks Voodoo Magic, Sixteen tons of hardware, sunshine in the rain und open door vom Vorgängeralbum.PROTOTYPE.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Audio CD
In Deutschland ist diese Band leider noch nicht angekommen ,aber in anderen Ländern Europas sind BWO schon seit 2005 Stars .2006 ging BWO dann für ihr Heimatland Schweden zum Grand Prix wo sie einen guten Platz bekamen .Zu diesem Ereignis gab es die hier zu Rezensierende BWO CD Halcyon Days und das Remix Album Halicon Nights .Beide erscheinen in Deutschland nicht offiziell da BWO noch keinen Deutschen Plattenvertrag haben.Das soll sich 2008 allerdings ändern.
Eins vor weg,BWO mit Bohlens Modern Talking zu vergleichen ist schlicht eine beleidigung...für BWO natürlich.Und ich weis auch nicht warum es immer wieder Leute gibt die diese Vergleiche ziehen.BWO machen auf 80er Pop,aber bei BWO hört sich jedes Lied anders an was man bei Modern Talking ja nun nicht behaupten kann.

Ich kann nur hoffen das BWO bald auch in Deutschland groß raus kommen dann brauch ich wenigstens nicht für teure Importe zahlen:-)
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von beekeeper am 21. Juni 2006
Format: Audio CD
In Schweden schon lange veröffentlicht und seitdem an der Spitze der Charts! Sehr eingängige Elektropop-Tracks, perfekte Sommermusik.

Hier die Tracklist:

01: Chariots Of Fire

02: Temple Of Love

03: Will My Arms Be Strong Enough

04: We Could Be Heroes

05: Juggernaut

06: Hanging On The Phone

07: Angel Of Night

08: I Keep Walking On

09: Marrakech

10: Obsession

11: Crystal Odyssey

12: Haunted

13: Voodoo Magic

14: Sixteen Tons Of Hardware

15: Sunshine In The Rain

16: Open Door

Anspieltipps: Tracks 1, 4 & 16
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden