HalbEngel und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von HalbEngel auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

HalbEngel [Broschiert]

Tobias O. Meißner
3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 25. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Broschiert EUR 16,90  

Kurzbeschreibung

November 2010
»Ich glaube nicht an Noten. Ich glaube an den Rausch in mir.« HalbEngel ist eine Reise in die Welt der Rockmusik in die Welt der Musiker, Groupies, Produzenten, Kritiker und Fans. Tobias O. Meißner schreibt in diesem Roman über alle Facetten eines Genies: über die wahnsinnige Leidenschaft für die Sache, über das Leiden der Menschen, die Floyd Timmen lieben, und auch über die gespaltenen Gefühle derer, für die er ein großartiger Musiker ist. HalbEngel ist ein Power-Roman über Musik, über ein Genie und über die Liebe. Einer der ganz großen Romane um Musik und Leidenschaft, der sich mit Meisterwerken wie "Armageddon Rock" von George RR Martin, "Schattenklänge" von Lewis Shiner und "High Fidelity" von Nick Hornby messen kann.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Broschiert: 218 Seiten
  • Verlag: Golkonda Verlag; Auflage: Durchgesehene Neuausgabe (November 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942396025
  • ISBN-13: 978-3942396028
  • Größe und/oder Gewicht: 20,4 x 13,2 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 950.206 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tobias O. Meißner (Jahrgang 1967) ist Wahlberliner und Autor u. a. der postmodernen Horror-Serie "Hiobs Spiel", der Fantasy-Serien "Im Zeichen des Mammuts" und "Die Dämonen" und der Comic-Serie "Berlinnoir". Weitere Informationen finden Sie unter www.tobiasomeißner.de.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.5 von 5 Sternen
3.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Elvis Presley, Kurt Cobain, Jimi Hendrix - die größte Gefahr für einen Halbengel ist es, zu fallen. Dies ist nicht nur die Geschichte des genialen Rockmusikers Floyd Timmen. Es ist auch die Geschichte eines Aufstiegs, einer Engel-Werdung und eines Falls. Doch vor allem ist es die Geschichte der Rockmusik. Tobias O. Meißner entführt uns in eine schillernde, laute, schreckliche und schöne Welt und er lässt dabei nicht nur den Gitarristen Floyd zu Wort kommen, sondern auch die anderen Musiker. Die Groupies, Produzenten, Kritiker und Fans.

"HalbEngel" liegt hier in der neuen Auflage des Golkonda-Verlages vor, der sich bei der Gestaltung sehr viel Mühe gegeben hat. Erstmals wurde auch das Gedicht "Zuerst die Echos" mit abgedruckt. Diese kleinen, aber sehr feinen Zeilen fehlten leider in der alten Rotbuch-Ausgabe. Neben dem schönen HalbEngel-Cover überraschen auch die Innenseiten mit kleinen Illustrationen.

Auf die Lektüre war ich sehr gespannt, denn die Musik ist kein sehr essentieller Bestandteil meiner Welt. Natürlich höre ich ab und zu gerne Musik und dann auch bevorzugt Rock - allerdings erlag ich noch nie der Faszination, die auf der Rückseite beschrieben wird mit "Ich glaube nicht an Noten. Ich glaube an den Rausch in mir." Ob der Autor, den ich mit jedem seiner Bücher mehr zu schätzen weiß, es schaffen konnte, mich trotzdem gefangen zu nehmen mit seinen Worten?

Er konnte. Zwar noch nicht gleich mit den ersten Kapiteln, die in "HalbEngel" als Rythmus bezeichnet werden - hier war das ganze für mich noch etwas zu technisch mit all den Fachausdrücken der Musikszene. Aber später, als die Geschichte plötzlich menschlicher, emotionaler wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen HalbEngel 20. August 2011
Format:Broschiert
'Ich glaube nicht an Noten. Ich glaube an den Rausch in mir' - So beschreibt Hauptfigur des Romans 'Halb Engel' von Tobias O. Meißner seine Lebensphilosophie.
Die Hauptfigur ist der Gitarrist Floyd Timmen, dessen Leben die Musik ist.
Er liebt die Musik nicht nur, er lebt sie. Und das ist auch der Grund, warum er an ihr zu zerbrechen droht.
Aufgewachsen in einer Kleinstadt in Pennsylvania, gelingt es Floyd Timmen durch sein begnadetes Gitarrenspiel, bald mit seiner Band MBMI zu großen Ruhm und Erfolg zu kommen.
So erreichen seine Songs Spitzenpositionen in den Charts und auch die MTV-Awards lassen nicht lange auf sich warten.
Doch wo Licht ist, ist auch Schatten ' das merkt auch Halb Engel Timm Floyd bald. Der plötzliche kommerzielle Erfolg seiner Band gibt ihm Anlass, über das wahre Wesen der Musik zu sinnieren.
Von den Medien als Halb Engel stilisiert, fragt sich Timmen nun nach seiner wahren Identität und vor Allem auch nach der Identität der Musik, denn Timmen und die Musik sind Eins und können nicht von einander getrennt werden.
Bei dieser teils philosophische angehauchten Suche nach dem wahren Kern der Musik, welcher für Timmen gleichbedeutend mit dem Kern des Lebens ist, lässt der Autor Tobias O. Meißen auch die Stimmen der Kritiker, Fans, Journalisten und Groupies zu Wort kommen und zeichnet so ein recht umfassendes und kritisches Bild vom heutigen Medienzirkus.
Das Buch, welches im Golkonda-Verlag nun neu aufgelegt wurde, wurde mit ansprechenden, zur Geschichte passenden Illustrationen versehen und zeichnet sich durch einen abwechslungsreichen Schreibstil aus, der auch Gedichte und Songtexte von Floyd Timmens Band beinhaltet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar