Hair 1979 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

LOVEFiLM DVD Verleih ist nur für Kunden in Deutschland verfügbar

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Hair sofort ab EUR 7,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(98)
LOVEFiLM DVD Verleih

Das Zeitalter des Wassermanns wurde von dem Filmemacher mit Leben gefüllt, der Filme wie Amadeus und Valmont drehte. Milos Forman führte bei dieser Version des Musicals von James Rado, Gerome Ragni und Galt MacDermot Regie. Der Film entstand 1979, zwischen seinen beiden Oscar-gekrönten Meisterwerken Einer flog über das Kuckucksnest und Amadeus sowie dem weniger bekannten Ragtime. Durch die eher gemischten Kritiken (der amerikanische Filmkritiker Gene Siskel nannte ihn den besten Film des Jahres) und einem mäßigen Erfolg beim Publikum verschwand der Film bald aus dem kollektiven Bewusstsein. Dennoch erfüllt er sein Versprechen, die 60er Jahre wieder ins Leben zu rufen. Hair belebt die bunte Welt einer Gegenkultur, die einen gemeinsamen Gegner hat: den Vietnamkrieg. Forman und sein Team gießen diesen Film über Sie aus, angefangen mit der fließenden Eingangssequenz, in der jede Menge Hippies, Polizisten und sogar deren Pferde sich eifrig zu dem Rhythmus von Aquarius bewegen. Treat Williams (Vertrauter Feind) spielt in diesem Film seine erste Hauptrolle, die beste, die er je spielen sollte. Er ist Berger, der Anführer einer Gruppe Hippies aus dem Central Park, der den Wehrpflichtigen Claude (John Savage) auf seinem Weg durch New York City und auf dem Höhepunkt dessen, was die 60er Jahre ausmachte, unter seine Fittiche nimmt. Die Musik wurde für den Film neu aufgenommen. Der von dem Mitglied der Gruppe Chicago, Don Dacus, abgelieferte Titelsong ist ein Highlight. Und wie Bergers pièce de résistance-Nummer sagt: "I've Got Life", so besagt das auch der Film bis hin zu der eindringlichen Verkündung "Let The Sunshine In". --Doug Thomas

Darsteller:
Beverly D'Angelo, Herman Meckler
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_6_and_over
Laufzeit 1 Stunde 56 Minuten
Darsteller Beverly D'Angelo, Herman Meckler, Charles Denny, Fern Tailer, Don Dacus, Treat Williams, John Savage, Annie Golden, Cheryl Barnes, Dorsey Wright, Agness Breen
Regisseur Milos Forman
Genres Musik
Studio Fox
Veröffentlichungsdatum 28. Juni 2001
Sprache Italienisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Englisch
Untertitel Finnisch, Portugiesisch, Italienisch, Spanisch, Norwegisch, Schwedisch, Deutsch, Dänisch, Niederländisch, Französisch, Englisch, Polnisch
Discs
  • Film FSK ages_6_and_over
Laufzeit 1 Stunde 56 Minuten
Darsteller Beverly D'Angelo, Herman Meckler, Charles Denny, Fern Tailer, Don Dacus, Treat Williams, John Savage, Annie Golden, Cheryl Barnes, Dorsey Wright, Agness Breen
Regisseur Milos Forman
Genres Musik
Studio Twentieth Century Fox Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 15. Juli 2011
Sprache Italienisch, Spanisch, Deutsch, Französisch, Englisch, Ungarisch, Türkisch
Untertitel Slowenisch, Spanisch, Italienisch, Kroatisch, Deutsch, Thailändisch, Französisch, Japanisch, Ungarisch, Türkisch, Chinesisch, Niederländisch, Bulgarisch, Englisch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

35 von 42 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von anime-fan am 23. Februar 2002
Format: DVD
Ich selbst habe 1998 das Musical, noch vor dem Film, auf der Bühne gesehen und war von der Story und der Musik gleichermaßen begeistert. Da ich damals 15 war, kann ich aus eigener Erfahrung sagen, dass auch die Jugend sich an diesem Film erfreuen wird. Sehr schön sind bei der DVD Variante die verschiedenen Sprachversionen. So kann man dieses Musical auch mal komplett in englischer Sprachausgabe genießen. Der Film ist zwar ein bisschen anders aufgebaut als das Bühnenstück (besonders das Ende) aber das ist garantiert kein Nachteil. Wer die Songs kennt, wird sich nicht selten dabei erwischen, wie er mitsingt. Zu erwähnen wäre vielleicht noch, das die Songs (auch bei deutscher Sprachausgabe) komplett im englischen Original gehalten sind. Für mich persönlich ist dies ein Vorteil, aber das bleibt ja Jedem selbst überlassen.
Fazit: Wer das Musical gesehen hat kommt an diesem Film nicht vorbei und wer es nicht kennt muss ihn sich einfach anschauen, wenn er sich nicht um eine erstklassige Story und kultige Musik voller Lebensfreude bringen will.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von WillemS am 22. Februar 2003
Format: DVD
In den achtziger Jahren mußten wir uns diesen Film in der Schule ansehen und darüber diskutieren. Welche Aussage und Eindrücke wir so beim ansehen empfanden. Und ich muß heute, gut 20 Jahre später, sagen, dass dieser Film nichts von seiner Faszination, Authentizität verloren hat. Geniale Schauspieler, tolle Tanzszenen und ein Lebensgefühl, das zeitlos ist. Auch mit seiner Auseinandersetzung mit dem Thema Krieg setzt er Maßstäbe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von VB TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 22. Juli 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Hair ist einer meiner absoluten Alltime Favoriten. Ein Film den ich immer wieder sehen kann, und der nie langweilig wird. Ähnlich wie bei der Rocky Horror Picture Show, funktioniert auch hier die Musik nur in Kombination mit der Choreografie und dem entsprechenden Bildschnitt. Aber beides zusammen ist dann genial. (5 Sterne!)

Leider sieht das Bild während der Titeleinblendungen am Anfang nicht so prall aus, da hier wahrscheinlich etwas über das Negativ gelagert wurde, was sehr viel Verschmutzungen hinterlies. Ist der Vorspann dann vorbei, hat man ein recht gutes Bild für das Alter des Films.

Der deutsche Ton enttäuscht leider immer noch, denn dass es besser geht, belegt die englische DTS Spur. Da ich den Film mittlerweile in und auswendig kenne, und eigentlich nur 2 - 3 intensivere Sprachszenen vorkommen, habe ich mich dann ausnahmsweise für den eng. Originalton entschieden.

Leider gibt es außer einem Trailer keinerlei Bonusmaterial. Außerdem finde ich das neu "gestrickte" Cover furchtbar - immerhin Ton in Ton mit dem FSK Flatschen. Dennoch ist Hair einer der 5 Filme, die ich auf eine einsame Insel mitnehmen würde, und bei dessen Ende ich jedesmal wieder heulen kann...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Testit am 7. August 2007
Format: DVD Verifizierter Kauf
Seit ich dieses Musical erstmals gesehen habe, komm ich nicht von ihm los. Klasse Lieder, eine zeitlos wichtige Geschichte und alles umgesetzt in einem perfekten Film. Für mich ein historisches Zeitdokument und unverzichtbar. Die DVD ist klanglich gut, das Bild nach der Einführungssequenz auch.
Nicht wie bei neueren Fikmdokumenten, aber eben zeitgemäß.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schnorre am 5. März 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich hab beim Stöbern gesehen, dass dieser wirklich hervorragende Film als DVD erhältlich ist. Nachdem ich mir den Film bereits mehrfach im Kino und auch TV angesehen habe, wird er auch in meine DVD-Sammlung wandern.
Eindrucksvolle Bilder, geniale Kameraeinstellungen und überzeugende Schauspieler sowie Top-Musik machen diesen Film zu einem echten Evergreen. Auch der ausgekoppelte Soundtrack dieses Films ist es Wert gekauft zu werden, danebem verblassen mache lieblos heruntergedudelten andere Veröffentlichungen auf Audio-Medien.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 23. Januar 2004
Format: DVD
Also vorneweg. Hair habe ich ungefähr, äh tja, keine ahnung, Hair habe ich unzähligemale gesehen, und kann die Texte schon mitsprechen bzw. Singen (da sollte nur keiner zuhören) Zum inhalt von Hair muß ich ja wohl nichts mehr schreiben.Einfach nur Hippie aber das Thema ansich ist meiner meinung nach immer aktuell heute wie damals. Die geschichte ist ja bestimmt allgemein bekannt. Eine meiner lieblingsszenen ist die Tischtanzszene.
Zur DVD selber: Die hat mich ein wenig enttäuscht. Die Qualität in Bild und Ton ist nicht so gut. Nun habe ich aber auch keine ahnung ob es bei so einem alten Film möglich ist es besser zu machen. Also kann ich aufgrund meiner unkenntniss eigentlich keinen Stern abziehen. Also deshalb die volle punktzahl. Einfach weil ich dieses Musical über alles liebe.
Absolut empfehlenswert und ich bin heilfroh das dieses Stück nun endlich zu meiner DVD Sammlung gehört.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Diese DVD beinhaltet mit dem Titel “Hair“ eine Musical-Verfilmung, welche sich auf die Vorlage von dem Rock-Musical-Bühnenstück 'Hair', das 1967 entstand, beruft. Normalerweise bin ich kein Fan von Musical-Verfilmungen. Aber meistens enttäuschen diese Filme mich auch nicht. Hier war für mich von Vorteil, dass dieser Film, welcher 1979 gedreht wurde, in den Mitte 60ern Jahre spielte, zum Teil im Central-Park in New York, den ich auch kenne, und dass mit Milos Forman ein Regisseur gefunden wurde, den ich sehr schätze. Leider fühlte ich mich am Schluss aber doch so, wie am Anfang das erwähnte “Normalerweise“. Kritisieren kann ich dieses Werk so richtig auch nicht. Es kam halt wie so oft kein richtiges Gefühl bei mir dafür auf. Vielleicht lag es daran, dass ich mit den Hippies nicht so sympathisierte und es deshalb auch für einen Filmemacher schwerer ist, mich in diesem Bereich auf eine bestimmte Linie zu bringen, die dann für mich diesen Film großartig erscheinen lässt. Aber das ist ja dann auch ein “Problem“ von mir.
Der Film hat viele Tanznummern und auch gesungene Titel, die in die Handlung des Filmes eingebaut sind. Manchmal auch surreal. Dann aber künstlerisch wertvoll. Aber trotzdem fühlte ich manchmal solche Nummern etwas zu übertrieben wie zum Beispiel bei John Savage, wo er bei dem laufenden Pferd einmal über das Pferd nach rechts springt, dann wieder nach links, und dasselbe immer wieder wiederholt. Bei einem solchen Anblick gehen meine Gedanken nicht nur von dem Filminhalt weg, sondern auch von der Musik des Filmes, die ja eigentlich auch ganz schön ist.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen