oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Haiku: Japanische Dreizeiler [Taschenbuch]

Jan Ulenbrook
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 6,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 6,00  

Kurzbeschreibung

1995 3150094003 978-3150094006
Siebzehn Silben in drei Zeilen – das ist die strenge Form des Haiku, in dem die flüchtige Stimmung eines Augenblicks Dichtung wird. Die Sammlung vereint mit den Haiku des Altmeisters Bashô und seiner Schüler und Nachfolger die bedeutendsten Dichter Japans. Sie ist gegliedert in die Themenkreise Neujahr – Frühling – Sommer – Herbst und Winter. Die Übersetzungen von Jan Ulenbrook bewahren nicht nur den Inhalt, sondern auch die Form, um das Sprachkunstwerk Haiku im Deutschen adäquat wiederzugeben.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Wird oft zusammen gekauft

Haiku: Japanische Dreizeiler + Haiku: Japanische Dreizeiler. Neue Folge + Haiku: Japanische Gedichte
Preis für alle drei: EUR 17,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 280 Seiten
  • Verlag: Reclam (1995)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3150094003
  • ISBN-13: 978-3150094006
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 10 x 1,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 53.808 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"In den Kurzgedichten wirkt stets der gleiche Zauber - wir nehmen teil am Erblühen und Vergehen." -- Märkische Allgemeine "Die vorliegende Haiku-Sammlung, in der am Original orientierten, behutsamen Übersetzung von Jan Ulenbrook, ist eine wunderbare Lektüre, die, so oft man sie zur Hand nimmt, nicht langweilig wird. Ist sie doch ganz der flüchtigen, schillernden Gegenwart gewidmet, und deshalb voller Bewegung und Leben." -- Deutschlandfunk -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön 13. November 2004
Von Ein Kunde
Format:Gebundene Ausgabe
Annähernd 1000 Haikus sind in diesem Band vereint, inklusiver einer sehr guten Einführung in das Thema Haiku, das auch die Entwicklungsgeschichte (Tanka, Hokku, Haikai ...) - mit Schwerpunkt auf dem Großmeister Matsuo Basho - gut verständlich darstellt. Dieses Buch ist sowohl für Haiku-Kenner als auch Neulinge geeignet, die die unglaubliche Schönheit dieser Gedichtform (weiter) entdecken wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lyrik zum Entspannen 14. Januar 2003
Format:Taschenbuch
Ein Buch für die besinnlichen Momente im Alltag, um einfach mal abzuschalten.Dafür ist dieses Buch mit 285 Haikus sehr geeignet. Die Haikus sind geordnet nach den Jahreszeiten, so daß man immer die passenden Dreizeiler findet.Sehr interessant ist auch der Anhang, wo man etwas über den geschichtlichen Hintergrund der Haikus und anderer japanischer Gedichtformen erfährt. Den Abschluss dieses Büchleins bildet ein Verzeichnis der Dichter( z.T. mit Lebensdaten) und ein Literaturverzeichnis.
Haikus sind auch Dank ihrer Kürze für Leute geeignet, die bis jetzt noch keine Berührung mit der Lyrik hatten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Dreizeiler über die vier Jahreszeiten 6. Juni 2012
Format:Taschenbuch
Ich habe zum ersten Mal während meines Germanistikstudiums von der Gedichtform Haiku gehört. Ich war begeistert davon, dass man in 3 Zeilen so viel ausdrücken kann und habe mir deshalb das Reclam Heft gekauft. Ich war allerdings ein wenig enttäuscht, da darin nur Dreizeiler über die vier Jahreszeiten zu finden sind. Die Themen beschränken sich ausschließlich auf die Natur, deshalb wird es irgendwann einfach langweilig, zumal man auch immer die selben Autoren wiederfindet. Fazit: es war ganz nett einmal darin herumzublättern, aber nun steht es leider unbenutzt im Regal.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Dem Einsteiger empfehle ich andere Haiku-Sammlungen 25. August 2011
Format:Taschenbuch
Die Haiku-Antholgie von Jan Ulenbrook (dem Pseudonym für Karl Gerhard Meier, Jahrgang 1909, gestorben 2000) ist wohl das meistverkaufte Haiku-Buch in Deutschland. Das verwundert nicht: Die Sammlung japanischer Dreizeiler - so der Untertitel - ist preiswert, und man kann sie überall mit hinnehmen. Auch ich habe sie bestellt und gelesen, als ich anfing, mich für das Thema zu interessieren und (das ist wohl genretypisch) selber Haiku zu schreiben. Während der Lektüre dieses Reclam-Bändchens fühlte ich mich dann massiv bestätigt: Ich kann's auch.

Was ist nun von diesem Buch geblieben, jetzt, einige Jahre und viele Haiku-Erfahrungen später? Nun, die von Jan Ulenbrook veröffentlichten Texte hatten in mir die Haltung verfestigt, ein Haiku ohne festgelegtes Silbenschema (5-7-5) und strikten Jahreszeitenbezug sei nicht möglich. Füllwörter und Wortverknappungen in diesen kurzlyrisch gemeinten Übertragungen erfüllten also notwendigerweise gesetzte Ansprüche von Zahlen- und Zeilenvorgaben. In die Tiefen des Eigentlichen oder gar des Haiku-Moments bin ich jedoch - wie ich heute weiß - nicht einmal ansatzweise eingedrungen. Ihr Zauber und das Mystische des Haiku an sich sind mir verborgen geblieben. Ja, die Mauern um dieses Besondere sind durch die Lektüre sogar noch höher geworden.

Woran liegt das? Jan Ulenbrook macht sehr deutlich, er habe die Übertragungen aus dem Japanischen heraus erarbeitet und nicht - wie in vielen Anthologien - auf englische Übersetzungen zurückgegriffen. Auf dem Umschlag ist von einer "eng den Originalen folgenden Übersetzung" die Rede.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar