Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Hagenuk fono e70 Seniorenhandy

von Hagenuk
4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Hinweise und Aktionen

  • Branding: Finden Sie hier wichtige Informationen über Netzbetreiber-Brandings. Hier klicken.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Artikelgewicht: 399 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3 Kg
  • Herstellerreferenz : 5643
  • ASIN: B004L54FJC
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 27. Januar 2011
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 103.986 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

hagenuk e70 schwarz

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Das Hagenuk e70 macht einen soliden und für den Einsatzzweck als Senioren-Handy angemessenen Eindruck. Das matt-schwarze Finish wirkt angenehm seriös in lässt das sehr leichte Telefon angenehm in der Hand liegen. Die Tasten sind sehr gut ertastbar, allerdings könnten die rote und grüne Taste (Auflegen, Anruf annehmen) klarer beschriftet sein - die Farben rot und grün heben sich im unbeleuchteten Zustand nicht sehr deutlich ab. Sobald die helle Beleuchtung an ist sieht man sie aber sehr gut.

Die Realisierung der Tastensperre als kleinen Schiebeschalter halte ich für eine gute Idee, allerdings wirkt dieser (ebenso wie der identische Schiebeschalter auf der anderen Seite für die Taschenlampe) recht wackelig und könnte für zitterige Hände gerne noch ein wenig griffiger sein. Aber das ist Kritik auf recht hohem Niveau!

Die Ladeschale ist eine sehr sinnvolle Ergänzung, da so das manchmal fummelige anstöpseln des Ladekabels entfällt und sdas Risiko des leeren Akkus gerade dann wenn man das Handy braucht minimiert wird - einfach immer auf die Ladestation stellen! (Schlimmstenfalls kann man in ein paar Jahren ja mal den Akku tauschen).

Die Klingeltöne kann man sehr sehr laut einstellen, allerdings scheppert es dann erbärmlich. Wenn man dieutstärke drosselt klingt es erträglicher und das Handy ist noch immer recht laut.

Es liegt eine recht ausführliche Anleitung bei, die gerne eine etwas größere Schrift hätte verwenden dürfen. Da aber in den meisten Fällen wohl eh der Sohn oder Enkel die Ersteinrichtung und Erläuterung vornehmen dürfte, ist das verschmerzbar.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Meine Mutter (78) hat dieses Handy sofort angenommen und benutzt es regelmäßig. Dafür wären 5 Sterne fällig gewesen.
Leider gibt 1 Stern Abzug für kleine Mängel in der Bedienung:

1.) Die Kurzwahltaste 1 ist für Abfrage des Anrufbeantworters fest programmiert und kann nicht für eigene Zwecke genutzt werden. Für meine Mutter habe ich den Anrufbeantworter beim Provider deaktiviert. Nun liegt diese Kurzwahl brach, obwohl sie benötigt würde.
2.) Die Kurzwahltasten 0...9 müssen lang gedrückt werden. Das ist logisch. Leider reagieren die Schnellwahltasten M1 und M2 regieren auch auf kurzen Druck. Das ist zum einen wieder schwer vermittelbar und führte auch schon zu "versehentlichen" Anrufen bei M1 und M2.
3.) Der erste Tastendruck holt das Gerät aus dem Standby, ohne seine Funktion auszuführen. Man muss also die gewünschte Taste 2 mal drücken. Wenn aber das Gerät aber nicht im Standby ist, muss (oder darf) die Taste natürlich nur 1 mal gedrückt werden. Das ist für ungeübte ältere Menschen nicht zu begreifen. Glücklicherweise gibt es eine Lösung dieses Problems:
Man schaltet IMMER mit dem Schalter die Tastensperre ein, dadurch kann nicht versehentlich telefoniert werden und das Gerät geht sofort in Standby. Zum Telefonieren muss dann die Tastensperre ausgeschaltet werden, dadurch wird gleichzeitig der Standby beendet.
Zugegeben, das klingt etwas nach "Erbsenzählerei", aber 5 Sterne gibts halt nur für perfekt, und das ist es nur fast...
Kommentar 3 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Hallo,

Grundsätzlich ist das Gerät für den prei ok, zwar kleiner als gedacht und natürlich aus einfachem Plastik aber bei dem Preis ok.

Was stört ist das entgegen der Anleitung die notruftaste nur mit einer Nummer belegt werden kann. In der Anleitung steht zwar ich kann im Menü die notruftaste bearbeiten, mehrere Nummern hinterlegen etc. Aber den Menüpunkte gibt es dann im Telefon gar nicht. Sowas habe ich noch nicht erlebt und ich bin sehr technikinteressiert und habe schon viele Sachen getestet.....

Einen Service gibt es auch nicht, nur gegen hohe Telefongebühren von fast ein Euro pro Minute... Das ist ja teurer als das Telefon..... Auf der Internetseite gibt es nicht mal eine email-Adresse und dort,stehen noch nicht mal Service-Nummern.

Fazit:
Telefon grundsätzlich ganz ok aber mit der Macke für den gedachten Einsatz nutzlos und der Service? Eine Zumutung, daher nur 1stern
Kommentar 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Das Hagenuk-Seniorenhandy habe ich für meine Schwiegereltern gekauft. Die sind so um die 80 Jähre alt und nicht mehr so gut zu Fuß. Mit der moderner Technik kommen sie nicht mehr gut klar. Damit sie sich von unterwegs bei uns melden oder mal ein Taxi rufen können, ist dieses einfach zu bedienende Handy genau das Richtige. Die 2 Schnellruftasten (M1 u. M2) reichen dafür völlig aus und sie selbst kommen mit der Bedienung gut klar. Für Senioren mit höheren Ansprüchen würde ich diese Handy allerdings nicht empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von malwine am 31. August 2013
Verifizierter Kauf
gutes telefon für senioren geeignet..manche taste ist vielleicht noch zuviel und für ältere leute nicht erklärbar wozu sie dient aber es tut seinen dienst, endlich kann meine 74 jährige mutter die tasten sehen und auch treffen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden