Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 13,26

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,39 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Habibi [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Craig Thompson
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,95 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 15,95  

Kurzbeschreibung

22. September 2011
Eine Liebesgeschichte, die zugleich zeitlos und doch modern ist. Eine Parabel über unsere Beziehung zur Natur, den kulturellen Graben zwischen der ersten und der dritten Welt, das Erbe des Christentums und des Islam. Eine magische Geschichte, die uns lehrt, wie Schönheit uns vor Zerstörung retten kann und Liebe vor dem Verlust von Hoffnung.

Wird oft zusammen gekauft

Habibi + The Arrival
Preis für beide: EUR 30,45

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Arrival EUR 14,50

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 672 Seiten
  • Verlag: Faber and Faber Ltd. (22. September 2011)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0571241328
  • ISBN-13: 978-0571241323
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 4,6 x 23,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 5.111 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"This is not just an epic that sprawls from desert to harem to modern urban waste...it's a look at how the first and third worlds are divided, Islam and Christianity united, and humanity too separated from the natural world. Ambitious." -"Library Journal" "A dense, swirling dervish of a tale...this will be the most talked about graphic novel of the fall." -"Publisher Weekly" "A lushly epic love story that's both inspiring and heartbreaking...In addition to richly detailed story panels, the gorgeous Arabic ornamental calligraphy makes each page an individual work of art." -"Publishers Weekly," starred review ""Habibi" lifts the bar of graphic storytelling to new heights, both by the intricate, dramatic density and breathtaking scholar-ship of Thompson's panels and by the sheer scale and decorative beauty of his flowing, roiling, protean style. Thompson is the Charles Dickens of the genre, able to capture all the scary, heartbreaking, brave, uplifting details of h

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Craig Thompson's previous graphic novels include Blankets (which won three 2004 Harvey Awards for Best Artist, Best Graphic Album of Original Work, and Best Cartoonist; the Prix de la critique at Angouleme; and two 2004 Eisner Awards for Best Graphic Album and Best Writer/Artist); Goodbye, Chunky Rice; and Carnet de Voyage.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Udo_Erhart TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Wow! Was für ein Buch! Schon allein als Objekt ist das schwarzweiße Buch von Craig Thompson beeindruckend. Das fast 700 Seiten dicke Comic ist ein richtiger Wälzer geworden, und das Hardcover ist mit Goldapplikationen bedruckt. Hut ab vor dem Reprodukt-Verlag, der diese Graphic Novel auf Deutsch publiziert.
Wie schon in seinem sensationellen (stark autobiografischen) Vorgängerband Blankets erzählt Thompson auch in Habibi eine zu Herzen gehende und bewegende Lebens- und Liebesgeschichte. Diesmal ist die Geschichte jedoch nicht im Hier und Jetzt angesiedelt, sondern in einer orientalischen Wüstenlandschaft.

Zum Inhalt: Die Geschichte beginnt mit der hübschen Dodola, die schon als Kind mit einem Schriftenmaler zwangsverheiratet wird. Er vermittelt ihr ein Gefühl für Schrift und religiöse islamische Schriften, und lehrt sie zu lesen und zu schreiben. Doch hält diese Ehe nicht lang, denn Dodola wird von Schurken entführt und ihr Mann kurzerhand ermordet. Während das Mädchen als Sklavin verkauft werden soll, rettet sie dem einige Jahre jüngeren Zam das Leben - und flieht mit ihm mitten in die Wüste. Um zu überleben, prostituiert sie sich bei vorbeiziehenden Karawanen und tauscht ihren Körper gegen Nahrung. Zam weiß von dem Treiben nichts und ist dafür zuständig aus einer nahen Quelle Wasser zu holen. So vergehen die Jahre - bis die beiden auseinander gerissen werden und eine ebenso jahrelange Suche nacheinander beginnen...

Craig Thompson, dessen Blankets für mich zu meinen persönlichen Top-10-Comics ever zählt, hat zeichnerisch und erzählerisch noch einen draufgelegt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Craig Thompson's Magnum Opus 20. September 2011
Von D.von und zu E. TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
If the term 'magnum opus' would not have been coined by now, well ... Craig Thompson's Habibi certainly would be a good reason to come up with it now.

Thompson's latest novel is impressive on many levels. There is of course the sheer quantity: Seven years of meticulous research, sketching, drawing ... 672 pages of beautifully rendered, stunningly detailed ink opulence. The books weighs heavy on every shelf and makes even its predecessor "Blankets" pale in comparison. But that's not the point: what Thompson's whips up in Habibi is much more than a graphic novel, a term that sort sounds like comic's dead-serious but unpresentable cousin anyway. This ... well, it's a master piece. There, I said it.

From its gold-embossed cover to it's beautifully rendered ornaments the books seems flawless. This is of course because Thompson's drawing style - concise yet specific, detailed but still very energetic - makes every single panel so real, so astonishingly believable that you can practically smell the fumes & dust of an oriental bazar. Everything is in motion, everybody displayed has emotion, it feels like a world of its own ... strange (for me as a Central European at least), yet very very familiar. THIS is what the author spend weeks in the Orient and endless brushpens & sketchbooks for: translating the Islamic world into pictures. Pictures that are able to actually grasp what life in this world is like. And he succeeds.

But Habibi has much more to offer that beautiful portraits of the Orient: Thompson's story of Dodola and Zam plays with religious imagery much like Blankets did: Thompson gives his readers insight into the fascinating art & culture in and behind the Quran and the people who live by it.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hättest Du mal an Gott geglaubt! 12. März 2012
Von Tabàro e baùta TOP 500 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Das erste, was einem bei diesem Buch auffällt, ist die opulente Gestaltung. Ein tolles Hardcover mit Prägung, feste Klebebindung, dickem Papier und sattem Schwarzweißdruck macht schon auf den ersten Blick ordentlich was her. Leider sind solche Gestaltungstricks oft genug Fassade für schwachen Inhalt (siehe Alan Moores The League of Extraordinary Gentlemen. Black Dossier: The Black Dossier (League of Extraordinary Gentlemen)); hier allerdings findet sich passend zum prächtigen Äußeren auch ein entsprechend prächtiger Inhalt.

Die Geschichte um Dodola und Zam, ihrem "Habibi", ist eine tragische, voller Verletzungen, Zerstörung und Hoffnungslosigkeit. Direkt das erste Erlebnis, das der Leser mit Dodola erlebt, ist die Vergewaltigung, die sie als verkauftes Kind mit ihrem Ehemann durchmachen muss; dieser folgen viele weitere im Laufe der Geschichte. Prostitution, Sklaverei und Demütigungen werden ihr Alltag, dem sie nur durch ihren Freund Zam für gewisse Zeit entkommen kann. Doch selbst dieser Hoffnungsschimmer währt nicht lange, und Zam selbst hat dann auch seine Last am Leben zu tragen...

Grausig, wie stellenweise die Brutalität der sie umgebenden Menschen dargestellt wird; grausig, wie die Umweltverschmutzung einer verantwortungslosen Gesellschaft alles in den Abgrund zieht, während die gehobene Schicht in Prunk und Völlerei lebt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Mitreißend, bezaubernd und schockierend
Da ich mich vom Hörensagen für graphic novels interessierte, bestellte ich mir 3 Bücher um in die Materie einzusteigen. Eines davon war Habibi. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Stefan Bauch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine interessante Geschichte
Offensichtlich mit viel Empathie und Engagement des Autors geschrieben.

(Gut auch, dass mal ein arabischer Gelehrter genannt wird, auch wenn dieser was... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Jens veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Aufwühlende, emotionale Geschichte
Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen. Das Buch ist sehr emotional und tiefgehend. Die Geschichte ist toll, nimmt einen gefangen und entführt den Leser in eine andere... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von SomeoneElse veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen AMAZING - Makes your heart skip a beat
A 700 pages piece of art that took the author 6 years to create. It's art in every sense, the drawings, choice of words, atmosphere and the story itself.
Vor 16 Monaten von Pie veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen berauschend
War meine erste Graphic Novel und ich habe sie zusammen mit meiner Freundin verschlungen. Auch mein Kumpel, dem ich sie weitergeschenkt habe, war nachhaltig begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Duschtester veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Eine vielseitige Geschichte um das Leben, die Liebe und Menschlichkeit
Die Graphic Novel „Habibi“ von Craig Thompson entführt den Leser in die Geschichte um das Mädchen Dodola, die in ihrem Kindesalter zwangsverheiratet wird. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Stephie87 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wahnsinnsbuch zum Super-Preis
Dieses Buch wurde als Geschenk gekauft. Die Verarbeitung übertraf meine Erwartungen. Das Buch ist in bester Ausführung macht richtig was her.
Vor 20 Monaten von Hobiger Wolfgang veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderschön!
Zuallererst: Ich kenne diesen Autor und seine anderen Werke nicht und bin auch sonst keine besonderer Comicfan. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Ray veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen das wird Bestand haben.
Ist ein Meilenstein. 1001 Nacht und dabei universelles modernes Märchen. Der Buchhändler um die Ecke freut sich übrigens sicher auch über einen Verkauf...
Veröffentlicht am 26. Februar 2012 von Bernd Schmidt
5.0 von 5 Sternen zwischen Realität und Traum
Wer 'Blankets' gemocht hat, wird dies hier lieben! Dieses Comic hat mich absolut mitgerissen. Die Tiefe der Geschichte, die Thompson hier kreiiert ist einmalig. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Februar 2012 von Julia
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar